Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Ansicht der Google Suchmaschine ist jetzt anders

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ansicht der Google Suchmaschine ist jetzt anders im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
2

24-70

Neues Mitglied
Hallo,
die Ansicht der Google Suchmaschine auf der normalen Browser-Website sieht seit kurzem bei mir anders aus, geradezu schlicht und ohne bunte Icons der Webseiten. Auch ist um jedes Suchergebnis ein Kasten und unten am Seitenende fehlt dieses typische Wort "goooooooogle" mit den vielen weiteren Seiten.

Dies ist so auf meinem:
Samsung Galaxy Tab A 10.5, SM-T590, Android 8.1.0, Dolphin Browser v12.2.3 (neueste Version)
Samsung Galaxy Tab A 10.5, SM-T590, Android 9, Dolphin Browser UND Chrome Browser
Samsung Galaxy A6plus, Android 8, Dolphin Browser v12.0.15
Laptop mit Windows7 und Internet Explorer

Das kann doch nicht an all meinen Geräten liegen...?

Für mich ist das sehr uninformativ. Selbst wenn ich nach diesem Design googele, dann finde ich nichts... Nur, dass im Januar etwas verändert wurde, aber nicht diese Veränderung jetzt.

Ist das jetzt generell bei Google so?
 

Anhänge

2

24-70

Neues Mitglied
Hallo,
Danke für Deine Antwort.
Browser stehen oben bei den Geräten, sind verschiedene mit verschiedenen Versionen.

Dolphin in verschiedenen Versionen auf verschiedenen Androids.
Chrome auf dem Android Tablet
IE auf Win7 Laptop

Bei allen ist es identisch.

Ich arbeite bei Android immer mit Desktop Ansicht. Wenn ich auf Mobil umschalte, dann ists mit Deiner Mobilen Ansicht Bild 1 identisch. Wenn ich auf Desktop umschalte, dann siehts fast genauso aus, siehe mein Bild oben.
Und bis vor kurzem war es so schön, wie auf Deinem Bild 2 bei Desktop Ansicht. So möchte ich es wieder haben...

Ich bin webmäßig bei Google auch nicht eingeloggt, dh da ist keine Personalisierung der Suchmaschine o.ä.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nochwas. Bei der Bildersuche erscheint beim klicken auf ein Bild nun auch nicht mehr die Vorschau am rechten Bildrand. Stattdessen wird sofort die Zielwebsite aufgerufen.

Vieleicht ist dieses Verhalten ja dem einen oder anderen beim beantworten der Frage hilfreich...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und noch etwas...
Der Kartenreiter "mehr", der sich oben am Sucheingabefeld befindet, ist auch weg. Somit kann ich zB nicht mehr den Übersetzer aufrufen.

Das kann doch nicht auf allen Geräten so sein...?! Auch Windows...
 
Zuletzt bearbeitet:
MuP

MuP

Lexikon
Unter W10/Edge das Gleiche.
Die Änderung ist schon etwas älter.
Muss man sich dran gewöhnen.
Dauert etwas, aber es geht dann wieder.
 
2

24-70

Neues Mitglied
Hi,
mag sein, dass der eine oder andere sich daran gewöhnt, aber mich behindert es.

Heute auf der Arbeit, ebenfalls wie bei Dir mit Win10 und Edge, ist das nicht so, sondern herkömmlich (so wie ich es wieder haben möchte).

Und wie soll man oben auf "mehr" klicken, um zB zum Translator zu gelangen, wenn es nicht mehr da ist. Ich glaube nicht, dass das so gewollt ist.
Google will doch nicht, dass man erst manuell den Translator suchen oder die Adresse eingeben muss...
Da wird sicher irgendein Hintergrundprotokoll öä nicht kompatibel sein.

Ich werde nochmal in anderen Foren suchen. Hier ist die Frequenz zu gering, so dass die Warscheinlichkeit gegen Null geht, dass jemand mit der Lösung hier drüber liest.
 
2

24-70

Neues Mitglied
So, ich habe die Erklärung gefunden.

Leeren von Cache und Cookies im Browser, sowie in den Android-App-Einstellungen auch den Cache löschen half auch erstmal nichts.
Dann bin ich auf die Idee gekommen, mich mal im Dolphin Browser bei Google einzuloggen. Und siehe da: "Anmeldung nicht möglich, Ihr Browser ist nicht sicher".
Hmmm....

Der Dolphin ist aber in der aktuellen Version vorhanden.
Bei Chrome auf dem gleichen Tab klappte zwar das einloggen, aber die Desktop-Ansicht ist ja nicht so wie ich sie haben möchte. Chrome war nicht aktuell, dh ich habe Chrome aktualisiert und nun ist dort wieder die alte schöne Suchmaschinenansicht, so wie ich sie haben möchte.
Da Chrome aber standardmäßig immer in der mobilen Ansicht startet, auch jede neue Seite oder Tab, ist das nicht der richtige Browser für mich.

Nun habe ich mir Firefox auf dem Tab installiert, und dort klappt auch alles. Das werde ich nun auch für das zweite Tab und das Smartphone übernehmen.

Auf dem Win7 Laptop ist auch eine ältere Version vom IE drauf, nämlich 10 oder so, die bei Google nicht funktioniert.

Erklärung:
Google erkennt irgendwie, wenn mache Browser nicht aktualisiert sind, oder die Browser irgendein neueres Sicherheitsprotokoll nicht verarbeiten können, so dass für den betreffenden Browser auf der Google-Seite Einschränkungen gelten.

Und jetzt wird mir auch klar, warum ich mich manchmal mit Dolphin mitten im eingeloggten Zustand bei ebay noch einmal einloggen musste, wenn ich zwischen Käufe und Verkäufe wechselte. Bestimmt weil der Browser dort bei ebay auch irgendwas nicht kann, was dann sicherheitshalber mittendrin noch einmal einen weiteren Login erforderte.
 
holms

holms

Experte
@24-70 Der Dolphin war mal vor 10 Jahren gut... Danach verkauft und vor sich hingesiecht mit wenigen Updates.
 
2

24-70

Neues Mitglied
Das ist mir auch schon aufgefallen, dass es nur noch wenige Updates gibt. Ich habe mir nie was dabei gedacht.
 
2

24-70

Neues Mitglied
Da hast Du allerdings recht.
Das Dingens (Asus Eeepc) ist aber nur selten zuhause im Wlan online. Ich nutze es hauptsächlich offline als Nachführkontrolle per Leitstern bei Langbelichtungen an meinem Teleskop im Garten. Und im Urlaub zum speichern meiner Urlaubsfotos von der CF-Card der Kamera. Selbst da bin ich meist offline.
Dafür muss nix neueres her.
 
C

chk142

Experte
Google macht desöfteren mal Tests mit neuem Design oder Ansichten bei seiner Suchmaschine. Das betrifft dann in der Regel nur einzelne User. Ich kenne das schon.
 
Ähnliche Themen - Ansicht der Google Suchmaschine ist jetzt anders Antworten Datum
11
4
4