Google Drive (als Laufwerk) in WIN10 einbinden

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Drive (als Laufwerk) in WIN10 einbinden im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
IMHO benötigt man zum Einbinden von Google-Drive (GD) die "Back-up & Sync" Software. Hier kann ich aber immer nur Synchronisieren. D.h. damit ich vom PC (Explorer) auf die GD Daten zugreifen kann muss ich sie sync. Das will ich aber nicht. Denn mein NAS synchronisiert seine Daten mit GD.
Ich möchte aber (insb. unterwegs) auf die GD Daten zugreifen können, ohne sie mit dem Notebook zu sychr.
Ergo benötige ich nur einen Laufwerkseinbindung. Aber ich weiß nicht ob und wenn ja wie ich mit DG eine Netzlaufwerkverbindung herstellen kann.
 
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Danke. Aber das hilft leider nicht. Den damit sehe ich nur die Ordner, die auch mittels der Software synchronisiert werden. Ich möchte aber alle Ordner etc. des Drives sehen (einbinden) Quasi "Meine Ablage"
 
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Hei. Im Meinem Start Thread habe ich ja an angedeutet, dass ich diese App schon nutze.
Man kann aber nur "Ordner" einbinden, die er auch mit dem PC synchronisiert. Genau das will ich aber nicht. Das ist der selbe Mist wie bei OneDrive. Ich möchte nur online direkten Zugriff auf das GD. Beo OneDrive kann man ja noch mit WedDav zugreifen. Obwohl er da auch immer die Verbindung verliert. Aber GD per WD geht wohl nicht. Und eine Lösung meines Problems habe ich noch nicht gefunden.
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
@vocaris schau Dir bezüglich WebDAV und Drive mal CarotDAV an. Ich weiß allerdings nicht, ob das immer noch funktioniert und habe mir auch nicht angesehen, wie die Verarbeitung der Verbindung, gerade in Bezug auf Datenhoheit und Datensicherheit, abläuft.
 
V

vocaris

Erfahrenes Mitglied
Bin gerade dabei. Habe das auch eben gefunden. Sowie NetDrive. Aber das ist nicht, her kostenfrei
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
@vocaris wenn Software gut ist und tut, was sie soll, darf sie doch auch etwas kosten, oder?
 
Ähnliche Themen - Google Drive (als Laufwerk) in WIN10 einbinden Antworten Datum
0
2
11