Project Glass: Google Glasses Allgemeine Diskussion und News-Thread

  • 179 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Project Glass: Google Glasses Allgemeine Diskussion und News-Thread im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
S

Sashko

Stammgast
Ihr wisst schon ,dass man Glasses mit einem Handy verbinden muss, also ist die Frage durchaus berechtigt ob es auch mit einem iPhone gehen wird
 
P

Patman75

Guru
Hi,
das ist mir neu das die ein Smartphone braucht,
mfG

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Google Glass ist ein eigenständiges Gerät, mit eigener Internetverbindung. Wieso sollte man es überhaupt mit einem Smartphone verbinden wollen? oO

Und nochmal: Des heisst GLASS und NICHT! Glasses
 
iNaruX

iNaruX

Erfahrenes Mitglied
Leute...das Teil hat KEIN Hspa+...NUR WIFI, um es draußen zu nutzen musst du per handy internet tethern!

Thema warum verbinden: weils dadurch um funktionen erweitert wir.

Nur in Kombination mit einwm Smartphone entfaltet sich das volle Potential
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Moment mal. Die Explorer Edition, also die erste Generation hat noch keine HSPA Unterstützung, dass heisst nicht, dass es die finale Version (falls es überhaupt eine gibt), dass nicht hat.

Und in Amerika funktioniert das ganze auch ohne Handy, da es da scheinbar viele offene WLAN Hotspots gibt.
 
U

useless

Neues Mitglied
Es ist ja schon eine Menge passiert innerhalb des ersten Jahres, mit der Zeit kann ich mich auch immer besser am besten Gedanken anfreunden das Ding auch im Alltag zu benutzen.
 
Sovy

Sovy

Ambitioniertes Mitglied
"Vegeta, what does your Google Glass say about his World of warcraft level?"
"Its over 9000!"
 
iNaruX

iNaruX

Erfahrenes Mitglied
Otandis_Isunos schrieb:
Moment mal. Die Explorer Edition, also die erste Generation hat noch keine HSPA Unterstützung, dass heisst nicht, dass es die finale Version (falls es überhaupt eine gibt), dass nicht hat.

Und in Amerika funktioniert das ganze auch ohne Handy, da es da scheinbar viele offene WLAN Hotspots gibt.

Meinst du da ändert sich noch viel?
Ich dachte, dass Google sie einfach so lässt und den Preis senkt...
Würde mich überhaupt nicht wundern :D
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Du kannst die Google-Brille auch einfach nachbauen wenn du die Komponenten rankriegst. Aber das Google sie überhaupt Massentauglich macht, davon steht noch nix im Netz ;)
 
N

Novacius

Ambitioniertes Mitglied
Die Frage ist, ob man wirklich die ganze Zeit so eine 3G-Antenne direkt am Kopf tragen möchte. WLAN und Bluetooth sind ja für kürzere Entfernungen gemacht, aber für 3G braucht man nicht nur eine höhere Akkukapazität, sondern muss auch mit anderen Gefahren fertigwerden.
 
iNaruX

iNaruX

Erfahrenes Mitglied
Wäre wohl auch meine Vermutung.

Dass das Teil aber nur den Wlan G Standard unterstützt ist absolutes NoGo.. 802.11 b/g/n/ac muss mindestens dabei sein.

HSPA+ (NICHT lausiges 3g) muss man mindestens tethern können, damit Glass die Suchergebnisse verzögerungsfrei abrufen kann...besser noch mit LTE, aber das liegt am Handy und nicht an Glass...


Wie gesagt: Optisch find ichs jetzt schon ansprechend; die Specs sind aber weniger als unzeitgemäß...niemand will gleich den snapdragon800 prozessor, aber mindestens sollte zur verfügung stehen:

-Snapdragon S4 dualcore
-1GB Ram (ECHTE 1GB, nicht nur 600mb)
-Wifi bis zum AC Standard
-Schneller Flashchip!


Das Teil muss die Sachen ja auch schnell abrufen können :)

Greetz
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Wieso ist 11g bei einer Datenbrille NoGo? Wozu braucht man unterwegs unbedingt 300mbit? Versteh ich nicht. Was willst du denn mit der Brille alles machen? Normales HSPA auch + geht hier bei uns eh nur immo bis 14,4Mbit. Manchmal auch bis 21Mbit, danach kommt schon LTE. Und da willst du mir sagen, man braucht also unbedingt 11n?

Irgendwie unlogisch in meinen Augen.

Das Teil hat natürlich jetzt nicht so die Burner Hardware, eher die von Smartphones aus der vorletzten Generation. Aber da das ein Prototyp ist, ist das nicht wirklich schlimm. Und so schnell muss die Brille garnicht sein. Solange Internet recht schnell geht und man schnell Fotos schießen kann, passt das schon.

Was will man da also mit einem Dual-Core?
 
iNaruX

iNaruX

Erfahrenes Mitglied
Eben, für einen Prototyp völlig ausreichend, sag ich ja nichts dagegen :)

DualCore hat sie schon, oder nicht?

Ich meine damit, dass alles "zackig" gehen soll. N Standard würde mir reichen, aber 54mbit/s..naja :D

vielleicht bin ich auch speed-süchtig, aber wenn schon dann FASTER ,BETTER, STRONGER :)

AC fände ich, wäre der nächste Schritt in die Zukunft, wie damals das Nexus S mit NFC.

Ein NoGo wäre für mich wohl eher nicht ein alter WifiStandard, sondern kleine "Laggs". Wenn schon eine Datenbrille, dann bitte auch eine, die weich wie Margarine läuft :)

Das schafft ja nichtmal Google mit dem Nexus 4 momentan...
 
P

Patman75

Guru
Hallo Leute,
hab das, wie ich finde, doch ziemlich coole Video gefunden, viel Spass;

http://www.giga.de/smartphones/project-glass/news/google-glass-ein-tag-in-disneyland-video/

Ich hab mir übriges im Jahr 2008 im Zuge eines Spanien Trips Port Aventura bei Salou (liegt etwa hundert Kilometer südlich von Barcelona wenn ich mich recht erinner, und stellt Europas größten Abenteuer und Erlebnispark dar) angesehen; hätt ich da bloß so ein Ding auf der Nase gehabt; so hab ich bloss etliche "olle" Photos.
mfG

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
U

ungeeignet

Neues Mitglied
Neuheiten sind fantastisch, Forschungen und Weiterentwicklungen braucht die Welt, Stillstand ist der Tod.
Mit so einer Brille würde ich keinen Schritt vor die Türe gehen.
Smartphone, Tablets, usw, alles praktische Dinge für Geschäftsleute die ständige regen Ausstausch zwischen Kunden brauchen um den Bearbeitungsstatus aufrecht zu erhalten, aber welcher normal arbeitender Mensch braucht so ein Brille.

Das ist für mich befremdlich sonst nichts, und das hat nichts damit zu tun das ich mich nicht so extrem für Technik interessiere.
Es fehlt nur noch das wir einen Helm am Kopf tragen, gepaart mit dieser Brille.. na dann gute Nacht
 
P

Patman75

Guru
Hi,
stellt euch mal vor, was diese Brille für Menschen mit körperlicher Einschränkung, sprich behinderten Menschen bedeuten könnte; des weiteren für diverse Berufsbereiche, soviel könnt ich hier platztechnisch gar nicht aufzählen; kurz gesagt mein ich den praktischen Wert dieses Gerätes, vom Spassfaktor rede ich da noch gar nicht.

Edit. Ich meine das Teil zeigt einem in volltrunkenem Zustand sogar den Weg aufs Klo :D

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patman75

Guru
Ich habe vor einer Weile gelesen (leider weiß ich ehrlich nicht mehr wo) Google hätte in den USA ein Patent für Glass beantragt, welches erlaubt, Küchengeräte mit der Brille zu bedienen (ist tatsächlich kein Scherz);
weiß jemand ob und was daraus geworden ist?
mfG

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Cool, eine Anonymisierungsbrille :D Damit ist es dann endlich Gangstern möglich unerkannt irgendwo einzubrechen lol

Nachtrag: Das zieht dann im übrigen auch gleich ganz andere Kreise. Denn z.B. hier in Deutschland, wo man ja jeder Ecke Kamera hat (natürlich zur Sicherheit der Bevölkerung), hebelt solch eine Brille diese "Schutzmaßnahmen" komplett aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Project Glass: Google Glasses Allgemeine Diskussion und News-Thread Antworten Datum
6
2
2