Speicherplatz voll # Google One sinnvoll ?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherplatz voll # Google One sinnvoll ? im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
Frechdax

Frechdax

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, bei mir kommt die Meldung 99% deines Speicherplatzes sind belegt
Nun bietet Googel ja den Service Google One an. Soll man das nutzen oder gibt es eine Option die kostenlos ist ?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Frechdax schrieb:
eine Option die kostenlos ist ?
Noch ein Google Konto und damit weiter (getrennte) 15GB.

Oder mal sehen was man ausmisten kann, wie z.B. alte Gmails mit Anhängen (auch bei gesendet nachsehen), Office-Dateien (Word, Excel & PowerPoint) in deinem G-Drive nach Googel Tabelle/Docs/Present konvertieren (belegt dann kein Platz) in Google Fotos kann man die Bilder und Videos komprimieren wenn man diese in Originalauflösung hochgeladen hat.

Bei Google One muss man wissen, ob es einem die Sache wert ist den Cloudspeicher zu bezahlen. Manche Leute bauche sich eine OwnCloud oder Speichern die Sachen zuhause auf einem NAS.

Dann gibt’s noch, Microsoft 365 Family (Abo), kann man Teilen mit 5 weitern Personen, kostet immer wieder (z.B Black Friday) um die €55 für ein Jahr und ist wie geschrieben für 6 User, jeder User Kann die Apps auf mehrerer Geräten nutzen (Windows, Mac, Android, iOS) und jeder hat 1TB Cloudspeicher. Sparfüchse holen sich das Abo dann gleich 2 oder 3 mal, diese kann man dann hintereinander in seinem Account eingeben und hat dann für 2-3 Jahre vorgesorgt. Und selbst wenn es 60€ kostet, sind das immer noch lächerliche 10€ pro User und Jahr.
Preisvergleich: Google One 200GB = €20 pro User und Jahr.
 
Frechdax

Frechdax

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit der Erstellung eines anderen Google Kontos war natürlich das Beste. Ich wußte garnicht das sowas geht und man dann tatsächlich nochmal 15GB bekommt. Danke für deine ausführliche und hilfreiche Antwort !