Was passiert nach Google One Abo Kündigung mit den Dateien?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was passiert nach Google One Abo Kündigung mit den Dateien? im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
S

splashx

Fortgeschrittenes Mitglied
Was passiert nach Google One Abo Kündigung mit den Dateien?

Beispiel: aktuell nutze ich Google free, habe 100 GB an Fotos in hoher Qualität (wird nicht angerechnet auf das 15 GB Kontingent) und 5 GB weitere Dateien.
Wenn ich jetzt Google One abonniere, und nach Inkrafttreten der neuen Regeln im Juli weitere 50 GB Fotos hochlade plus 5 GB weitere Dateien wären 60 GB belegt und 40 frei.
Wenn ich danach das one Abo kündige, kann ich natürlich keine Dateien mehr hochladen.

Wie ist hier die Löschlogik um wieder Speicherkapazität zu erhalten? Alle Dateien die neu sind löschen und somit habe wieder die Kapazität wie vor Google One (also alle Fotos die bis Juli hochgeladen wurden bleiben erhalten)? Aber, wenn ich 50 GB alte Fotos lösche hat das keine Auswirkung und ich kann immer noch keine neuen Dateien hochladen?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
splashx schrieb:
Wie ist hier die Löschlogik
Bislang wurde zuerst einmal nichts gelöscht, man konnte keine neuen Dateien hochladen und auch keine E-Mails mehr senden und empfangen. Also ist deine Logik gefragt und dein handeln zum löschen von Daten, bis man wieder unter der Speichergrenze von 15GB war.

Ab dem 1. Juni 2021 gilt: Wenn Sie mindestens 2 Jahre lang nicht aktiv sind oder Ihr Speicherkontingent überschreiten, behalten wir uns vor, alle Inhalte in den betroffenen Produkten zu löschen.
Richtlinien für Kauf, Kündigung und Rückerstattung - Google One-Hilfe.
 
S

splashx

Fortgeschrittenes Mitglied
Soweit ist das schon klar, aber es wäre ja sinnlos, wenn dann auch die vor Juli hochgeladenen 100 GB an Fotos gelöscht werden müssten - den diese wurden ja nicht auf den Speicherplatz angerechnet, da nicht in Originalgröße. Ich könnte mir nur vorstellen, das jede Datei einen Zeitstempel bekommt und somit wirklich nur die neuen Dateien betroffen sind.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Wenn du von einem kostenlosen Google Konto zu einem One Abo wechselst, hast du einen neuen Vertrag, kündigst du dieses One Abo (nach dem 1.7.21) wieder, wird Google dir sicherlich nicht deinen alten Google Free Account zurück geben, sondern einen der neue Free Accounts bei dem es keine kostenlose Foto Uploads mehr gibt -> also alles weg.

Ich werde mir für ein One Abo einen neuen Account parallel anlegen, damit behälte ich
den guten alten Freue Account.
 
S

splashx

Fortgeschrittenes Mitglied
Das wäre ja richtiger Mist - aber ob das wirklich so ist stelle ich mal in Frage ... Könnte mir wirklich eher vorstellen, das hier ein Zeitstempel greift.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
splashx schrieb:
stelle ich mal in Frage
warum sollte Google an dieser Stelle etwas verschenken?

Das ist das gleiche mit den zusätzlichen (bis zu) 3x 2GB welche man durch den Sicherheitscheck des Google Accounts am "Safer Internet Day" erhielt, ändert man auf G One und kündigst du später, bist du wieder bei 15GB und nicht 21/19/17GB, das musste ein Kumpel von mir feststellen, als er G One gekündigt hatte weil er zu OneDrive (1TB) mit Office 365 wechselte.
 
Ähnliche Themen - Was passiert nach Google One Abo Kündigung mit den Dateien? Antworten Datum
2
11
5