Magisk plötzlich weder installiert, noch installierbar

micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hi,
ich hatte mit Magisk eigentlich nie Probleme. Ab und an hat es ein existierendes Update angezeigt, das habe ich mitgenommen, fertig.
Vor ein paar Tagen wurde mir auf einmal nur noch beim Manager angezeigt, daß er auf dem neuesten Stand ist, darüber bei Magisk stand "Magisk ist nicht installiert".
Ich habe mehrfach die ZIP-Datei runtergeladen und anschließend zu installieren versucht, innerhalb dieser Zeit gab es auch nochmal ein neues Update und entspr. wurde eine andere ZIP-Datei runtergeladen, aber alle Installationsversuche scheiterten mit der Meldung, daß mit dem Image was nicht in Ordnung wäre. Habe die ZIP-Dateien teils gelöscht und neu runtergeladen, kein Unterschied.
Habe das Gerät etliche Male neu gebootet, ebenfalls kein Unterschied.
Habe ein log gezogen, das ist der Inhalt:
Code:
- Device platform: armeabi-v7a
- Copying image to cache
1566+0 records in
1566+0 records out
1603584 bytes (1.5MB) copied, 0.041921 seconds, 36.5MB/s
1045+1 records in
1045+1 records out
1070668 bytes (1.0MB) copied, 0.028540 seconds, 35.8MB/s
- Unpacking boot image
Parsing boot image: [/data/user/0/com.topjohnwu.magisk/install/boot.img]
! Unsupported/Unknown image format
! Installation failed
Die (aktuellste) ZIP-Datei ("Magisk-v20.2-72edbfc4(20108).zip") ist übrigens rund 10Mb groß.

Der Total Commander hat heute oder gestern bei irgendeiner Operation was erzählt, er hätte Root-Rechte erhalten, also Root scheint nicht betroffen zu sein. Kann das was zu tun haben mit dieser Sache siehe [WORKAROUND] - Magisk Not Installed - [Module]?

Bei mir aufgetreten auf einem S5 mini mit 6er Android.

danke
 
TramJens

TramJens

Stammgast
@micmen
Hallo, Du hast doch bestimmt ein Customrecovery drauf, installiere Magisk darüber.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Erfahrenes Mitglied
Magisk kann dein boot.img nicht entpacken. Warum auch immer... Probiere den Installer über TWRP zu flashen. Sollte das auch nicht funktionieren, flash den Uninstaller und probiere es noch mal.
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Oh Mann...
Habe hier einen ganzen Text geschrieben und als ich mit STRG+V einen Datenamen einfügen wollte, hat sich das Textfeld geleert und der Inhalt war auch nicht wieder zurück zu bekommen... Scheinbar ein Bug der Direktantwort-Funktion hier?

Also alles wieder neu von vorn... ☹

Bestimmt habe ich ein CR... 😄 frag mich...
Ich habe für's Rooten die Datei "twrp-3.3.1-0-kminilte.img" benutzt, die hatte ich dazu anscheinend temporär auf der SD-Karte liegen.
Und ich hatte Odin3 v3.13.1 verwendet, enthielt eine Datei "S1PlugIn.bundle_20171019.zip".

"Magisk über mein CR installieren" verstehe ich nicht, also was genau muß man da machen.
Und welchen Installer soll ich über TWRP flashen?

Aber wenn ich mir meine (s.u. leider unvollständige) beim Root mitgeschriebene Anleitung zu Hilfe nehme, interpretiere ich Eure Zeilen wie folgt 😁 :
Mit der Laut-Taste ins TWRP booten, Install wählen und dann die letzte jetzt runtergeladene ZIP-Datei von Magisk auswählen?
Ich probiere es jetzt mal so...
Wenn gleich am Ende des Threads schwarzer Rauch aufsteigt, dann ist irgendwas passiert, über das ich mich sehr geärgert habe... 😂😂😂

Leider hatte ich im Unterschied zu meinem vorherigen SmartPhone, zu dem es eine ganz präzise Schritt-für-Schritt-Anleitung gab, für den Rootvorgang hier des S5 mini nur verschiedene Kurzbeschreibungen, die A) teils aus Fachbegriffen ohne nähere Erklärung bestanden, und die B) sich außerdem in manchen Details unterschieden hatten, so daß nicht immer klar war, was wann wie zu tun ist.
Ich mußte mir also bei manchen Schritten spontan selbst überlegen, was ich als nächstes tue, und wie. Und in dem Streß hatte ich mir nicht 100% exakt mitgeschrieben, was ich wann gemacht hatte, so daß ich auch jetzt noch nicht genau weiß, wie man da korrekt vorgeht, obwohl ich es einmal (auf Anhieb erfolgreich) durchgeführt habe.
 
TramJens

TramJens

Stammgast
@micmen
Du hast es dir selbst richtig beschrieben,Handy aus, dann mit lauter+home+Powertaste ins TWRP booten, dort installieren wählen, die Magisk zip wählen und installieren, dann nochmal wipe cache/dalvik, fertig
 
Nufan

Nufan

Ehrenmitglied
Flash in TWRP die uninstall.ZIP, anschließend magisk.ZIP.
Gibt es Fehler, extrahier dir den Bootloader aus der Firmware, flashe diesen und dann Magisk.ZIP. Fehlt im OS der Manager, installiere noch dessen .apk.
[INFO] su-Binary (SuperSU, Magisk, ect) installieren – Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms
micmen schrieb:
(aktuellste) ZIP-Datei ("Magisk-v20.2-72edbfc4(20108).zip") ist übrigens rund 10Mb groß
micmen schrieb:
enthielt eine Datei "S1PlugIn.bundle_20171019.zip".
🤔
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe es gemacht, lief auch alles Problemlos, keine Fehlermeldung gesehen, hinterher wieder eeeeeeeeeeewig langer Systemstart wie damals, aber alles ist wie vorher, Magisk wird als "nicht installiert" angezeigt.
Die Magisk-Datei wird mit 11.425.891 byte oder 10,8 Mb angezeigt und das Odin-Zip enthält diese PlugIn-Bundle-Geschichte, warum "nachdenklich"? Soll ich Magisk mal auf dem PC runterladen?

Eine Uninstall.zip ist mir bei der Rooterei nicht untergekommen.
Und mit "Manager" ist der Magisk Manager gemeint? Der wird von Magisk nach wie vor als installiert und aktuell angezeigt.

Und bei dem gegebenen Info-Link ist für mich wohl nur der dort verlinkte Troubleshooting Guide auf didgeridoohan.com relevant? Steht dort irgendwo beschrieben, wie man den Bootloader aus einer Firmware extrahiert?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Erfahrenes Mitglied
Die Uninstall.zip für dich. ;-)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Kleine Info: Es muss das Backup des originalen boot.img unter /data vorhanden sein, wenn ich mich richtig erinnere.
 

Anhänge

  • Magisk-uninstaller-20191011.zip
    2.2 MB Aufrufe: 1
Zuletzt bearbeitet:
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Danke - und woher bekommt man das normalerweise, wenn man Dich nicht in seinem Unterstützerkreis hat? 😄😄
Auf der Magisk-Seite steht übrigens, daß man das einfach per Befehl deinstallieren könnte:
If you want to install or uninstall Magisk then you can do so with the help of the application. You don’t need to search on the internet about the way you can uninstall it on your device.
Unter emulated/0/data, falls das gemeint ist, habe ich zwar Daten von Titanium Backup, aber darum geht es ja wohl kaum... In meiner Root-Anleitung hatte ich auch nirgendwo stehen, daß man sein Image vorher sichern sollte. Woher bekomme ich das jetzt?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Erfahrenes Mitglied
Hier der offizielle Link zu Magisk.
Du kannst es zuerst natürlich über den Manager probieren. In deinem Fall würde ich es aber auch über TWRP machen.
Das Backup liegt auf der Datenpartition, direkt unter /data. <- So lautet schon der komplette Pfad, unter dem du es findest. Die Datei heißt "stock_boot_***.img.gz". Aber flash den Uninstaller einfach mal in TWRP, vielleicht klappt es auch so.
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
ah, ok...
Ist ein standardmäßig erstelltes Backup, das wußte ich nicht - und mit diesen unixoiden Dateisystemen hatte ich schon immer Probleme, durfte bei meinen iPad-Erstkontakten kennenlernen... Als ich nach dem ersten Jailbreak das erste mal auf den Datenträger geschaut und dieses entsetzliche Chaos gesehen hatte, wollte ich meinen Augen nicht trauen...
Auch auf Android-Geräten finde ich mich trotz der vielen Jahre kaum zurecht. Schon die Bezeichnungen der Datenträger/Partitionen sind eine Frechheit. :smile:
Jedenfalls war die Datei vorhanden, ich habe beides direkt nacheinander per TWRP installieren lassen, ohne normalen Systemstart dazwischen, aber beide Male mit Wipe.

Seither ist Magisk weg, mein Total Commander z.B. kann sich aber noch Root-Rechte geben lassen.

Dann scheint mir doch ganz simpel das ZIP-File kaputt zu sein?
Daher war ja meine Frage, ob man sich das nicht auch via PC runterladen kann. Ich habe im Netz aber nichts mit dem gleichen Namen dieser Update-ZIP-Datei gefunden.
Dieses "Magisk-v20.1.zip" hatte ich mal runtergeladen, wußte aber nicht, was ich damit anfangen soll: War nur halb so groß wie die Update-Datei auf dem Handy.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Na klar kann man die Magisk Dateien per PC runterladen.
Habe ich doch auch gemacht.
Habe die Dateien auf den USB Stick kopiert und per TWRP und USB OTG geflasht.
Wenn nix funktioniert dann einfach das System neu aufsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
😁 😁
Aber WOHER bekomme ich die Datei?? 😂
Im Netz finde ich nur eine "Magisk-v20.1.zip", die enthält im Ordner "common" eine viel kleinere APK-Datei als die "Magisk-v20.2-72edbfc4(20108).zip", die mir Magisk auf dem Handy runterlädt. Und in der erstgenannten sind die 4 Dateien in "common" von 2016, in der anderen von 2019.

Eine einzige Quelle habe ich jetzt gefunden, die hier scheint es zu sein, ist das eine seriöse Quelle?
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Sorry ich verstehe nur Bahnhof.
Ich habe keine Ahnung was du da machst?
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Was ich mache....
Eigentlich macht nur Magisk etwas, ich bin da nur willenloser Sklave, oder? 😉
Plötzlich hieß es, Magisk wäre nicht mehr installiert. Es wurde "Installieren" angeboten, das habe ich versucht: o.g. ZIP-Datei runterladen lassen und dann versucht, die zu installieren (scheint wohl innerhalb der App nur in 2 getrennten Schritten möglich zu sein - zumindest wird es einem so angeboten/"aufgedrängt").
Die ZIP-Datei hat die o.g. Daten und Inhalte und wird nicht akzeptiert, wenn ich die Installation aus Magisk heraus ausführen lasse, siehe Log-Datei oben.

Ich dachte, vielleicht hat die Funktion einen Knacks, die aus Magisk heraus den Download anstößt, und wollte daher die Datei mal auf dem PC runterladen und dann auf's Handy kopieren, habe im Netz aber nur Dateien mit anderem Namen und anderer Dateigröße (ca. halb so groß) gefunden, s.o.
Da auch die Installation dieser Datei mit TWRP nicht geklappt hat, hatte ich noch mehr die Befürchtung, die Datei wäre nicht in Ordnung. Inzwischen habe ich die an einer einzigen Stelle auch "frei im Netz" entdeckt, aber ich kenne die Quelle nicht und habe sie noch nicht heruntergeladen.

Aber eigentlich steht das alles auch oben chronologisch in meinen Posts.
Fakt ist, an dem Problem, daß Magisk auf einmal nicht mehr installiert ist, hat sich mit allen Maßnahmen nie was geändert...
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Erfahrenes Mitglied
Die .zip ist im Großen und Ganzen nur ein Script, entweder läuft es oder nicht. Da gibt es kein kaputt und alle Dateien in der .zip haben ihre Berechtigung und sind v.a. auch nötig!
Ich habe eben einen Link gepostet, der zum offiziellen Download direkt vom Entwickler führt. Alles andere wäre skeptisch zu beäugen, aber bestimmt nicht dieser.
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ja, danke, da hatte ich auch reingeschaut.
Mich wundert halt nur, daß die dort angebotene "Magisk-v20.1.zip" nur halb so groß ist und viel ältere Dateien enthält als die "Magisk-v20.2-72edbfc4(20108).zip", die mir Magisk auf dem Handy runterlädt. Wenn man die beiden ZIP-Dateien mal öffnet, muß man zwingend zu dem Schluß kommen, daß die "Magisk-v20.1.zip" deutlich älter ist...
Warum auch läßt einen Magisk selbst diese größere Datei mit den neueren Inhalten runterladen?

Also flashe ich jetzt mal die kleine alte Datei aus der Seite Deines Links...

Update:

...wieder zurück...
Also, habe das gemacht, diese kleinere ältere Datei installiert, jetzt ist alles wieder wie vor Anlegen dieses Threads hier...
Magisk wieder in den installierten Apps, zeigt aber wieder an, daß lediglich der manager installiert ist, und bietet nach wie vor an, diese doppelt so große, neuere Datei runterzuladen:
Code:
Neueste: 20.2-72edbfc4 (20108)
🤪 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Erfahrenes Mitglied
Deine .zip ist gepatcht! Sie ist größer, weil die darin enthaltene .apk gepatcht wurde und nicht offiziell ist. Warum kann ich gerade auch nicht sagen... Jedenfalls wird das der Grund sein, dass bei dir nicht alles rund läuft.
Ich kann es immer nur wieder betonen: Beim rooten IMMER nur offizielle Dateien runterladen und sich an vernünftige Foren halten, wie XDA. Sonst passiert nämlich so etwas hier...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Lade dir bitte die .zip aus dem Link runter ind benutze für alles weitere NUR diese!
Kopiere dir das Backup des boot.img unter /data in deinen internen Speicher und entpacke es mit 7zip o.ä. Danach in TWRP flashen und den richtigen Installer flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Also verwendet hatte ich jetzt ja diese aus dem Link. Und ich hatte damals beim Rooten auch aus einer empfohlenen Quelle das Material geholt. Siehe oben bin ich da vorsichtigt, hatte ja auch die Datei von androidfilehost.com nicht runtergeladen, weil ich diese Quelle nicht kenne.
Heute vorhin das war das erste Mal, daß ich seither Magisk-Material selbst geholt habe, vorher hatte ich nur das benutzt, das die App auf dem Handy runtergeladen hat.
Wie soll denn mein Magisk so manipuliert worden sein, daß es sich eine falsche Datei holt??? Das hieße ja, Magisk wäre dazu gebracht worden, auf eine falsche Quelle zuzugreifen???
Aber fest steht auch, daß die Datei, die Magisk runterladen läßt, genauso heißt, wie Magisk es anzeigt.

Also es überrascht mich echt, daß Du meinst, Magisk hätte eine unautorisiert manipulierte Datei auf mein Handy runtergeladen!
Und irgendwie paßt das auch nicht ganz, daß Magisk zwar so manipuliert wird, daß es eine falsche Datei runterlädt, aber dann dieser Aufwand völlig nutzlos ist, weil Magisk den Fehler erkennt und die Installation ablehnt...


Und zu der Anleitung:
Bis Image entpacken verstehe ich noch, aber was genau soll ich dann als erstes flashen und was für einen "Installer" soll ich danach flashen?

danke
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Erfahrenes Mitglied
Man sollte hier schon differenzieren zwischen "manipuliert" und "gepatcht", denn das ist nicht dasselbe. Deine .zip hat bestimmt einen speziellen Nutzen, aber auch nur für bestimmte Geräte. Fakt ist, du hast mit v20.2 nicht die offizielle Version. Nur die .apk ist gepatcht und es ist völlig normal, sogar gewollt, dass es wie das richtige Magisk aussieht und arbeitet. Das ist Open Source. ;-)

Das entpackte boot.img ist dein originales, bevor dein Gerät gerootet wurde. Das legt Magisk by default an.
Dieses boot.img musst du nun via TWRP installieren. So als würdest du eine .zip flashen. Du musst nur bei der Dateiauswahl unten rechts auf "Image" drücken, damit es überhaupt erst angezeigt wird (ansonsten werden nur .zips angezeigt). Während des Vorgangs fragt TWRP, welche Partition du flashen willst. Natürlich wählst du dann "boot" aus.
Jetzt ist deine Bootpartition wieder auf Stock und du kannst Magisk v20.1 installieren.
 
Oben Unten