Was kommt nach Magisk?

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was kommt nach Magisk? im Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-ROMs im Bereich Android Allgemein.
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
Hi Leute!

Da topjohnwu, der Entwickler von Magisk, zu Google "übergelaufen" ist, besteht natürlich ein Interessenskonflikt, und für manch einen (auch für mich) so wichtige Funtkionen wie Magisk Hide wurden entfernt....

Why Magisk is dropping support for hiding root access from apps

Schmerzhaft bewußt wurde mir das, als ich in blindem Vertrauen wie immer einfach upgedatet habe. Safetynet Überprüfung weg, Magisk Hide weg, Modulsuche weg,..... sicher selbst schuld, denn Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Ist aber nicht der Punkt.... der ist nämlich: was folgt auf Magisk? In diesem Fall konnte ich noch ältere Magisk Versionen im Net finden und habe alles rückgängig gemacht, meine Bank App funktioniert also noch/wieder. Und da ich nicht glaube, daß mein Xiaomi Redmi Note 7 noch Updates kriegt, werde ich damit auch nicht mehr oft mit Magisk herumspielen müssen. Also belasse ich das jetzt so, wie es läuft. Aber das nächste Smartphone kommt in ein paar Jahren, und dann...??? Wisst ihr, steht schon Ersatz in den Startlöchern? Ich würde nur ungern auf Root verzichten... auf "unerkanntes", denn sonst schwinden die Vorteile, wenn diverse Apps wie die der Bank etc. nicht mehr laufen. Kennt schon jemand Alternativen?

Thanks!


P.S.: Da es immer wieder vorkommt, bitte KEINE Gegenfragen wie "Warum? Wozu willst du überhaupt rooten?" usw., das ist keine Antwort.... ich WILL es einfach, und die Gründe dafür nennen schon andere in anderen Threads wie diesem besipielsweise. bitte das zu respektieren.... danke.
 
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
Ich finde die Entwicklung bei Magisk auch schade. Vor allem dass Magisk Hide verschwunden ist macht die Sache weitgehend unbrauchbar...
Ich habe deswegen weiterhin Magisk 23 im Einsatz. Funktioniert auch mit Android 12 und habe deswegen keinen Druck auf die neueste Canary upzudaten.
Was die Module betrifft, da scheint ja dann Zygisk für zuständig zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tramp20

Fortgeschrittenes Mitglied
TomGeBe schrieb:
Vor allem dass Magisk Hide verschwunden ist macht die Sache weitgehend unbrauchbar...
Dafür gibt es doch die neue Verweigerungsliste, wo Du die Apps selber auswählen musst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Zitat repariert, Gruß nik
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
TomGeBe schrieb:
Ich habe deswegen weiterhin Magisk 23im Einsatz. Funktioniert auch mit Android 12 und habe deswegen keinen Druck auf nie neueste Canary upzudaten.
Da ich das vorher nicht wusste, habe ich das Update aus Gewohnheit gemacht.... und dann schön blöd dreingeschaut. Hab's halt wieder mit der alten 23er überschrieben, somit kein schlimmes Problem. Aber ja.... wirklich schade.


TomGeBe schrieb:
Zygisk ist aber nur bei der neuesten Canary enthalten, oder? Was bringt mir das dann genau bezüglich Hide? Nichts, oder? Oder meinst du, daß man über Zugisk Module suchen und flashen kann? Kenne mich gerade überhaupt nicht aus. 🤣
Beitrag automatisch zusammengefügt:

tramp20 schrieb:
Verweigerungsliste
Was so zu lesen ist, kommt das dem Hide überhaupt nicht gleich. Magisk wird leicht erkannt und somit verweigern viele Apps.


Aber eigentlich will ich gar nicht zuviel darüber reden, sondern wie schon der Titel sagt: was kommt in der Zukunft? Wie rooten wir dann? Wie verstecken wir, damit unsere Bank Apps weiter funktionieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
tramp20 schrieb:
Dafür gibt es doch die neue Verweigerungsliste, wo Du die Apps selber auswählen musst.
Muß ich bei Hide ja auch machen...

sensei_fritz schrieb:
Oder meinst du, daß man über Zugisk Module suchen und flashen kann? Kenne mich gerade überhaupt nicht aus. 🤣
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das der Ersatz für die bestehenden Module, aber nicht für zukünftige.

sensei_fritz schrieb:
Was so zu lesen ist, kommt das dem Hide überhaupt nicht gleich. Magisk wird leicht erkannt und somit verweigern viele Apps.
So habe ich das auch verstanden.

sensei_fritz schrieb:
was kommt in der Zukunft? Wie rooten wir dann? Wie verstecken wir, damit unsere Bank Apps weiter funktionieren?
Ich versuche gerade aus den Beiträgen im Magisk Thread bei XDA schlau zu werden, aber es sieht so aus, dass derzeit kein gleichwertiger Ersatz für Hide verfügbar ist. Ob das zukünftig noch gehen wird ist nicht abzusehen.
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
Was bringt mir jetzt diese Verweigerungsliste? Wenn Magisk trotzdem gefunden wird und meine Apps verweigern, was habe ich davon?
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
TomGeBe schrieb:
Ob das zukünftig noch gehen wird ist nicht abzusehen.
Ich war eigentlich immer (und bin) ein Optimist. Verschwindet das eine, kommt halt was anderes.... oft sogar was besseres. Ganz einfach weil die Nachfrage da ist und irgendein gewiefter Programmierer (oft ursprünglich für den Eigenbedarf) was neues erschafft. Es ist inzwischen siebentes Smartphone. Beim ersten (SonyEricsson X10, Android 2.1) wusste ich noch nix von root, aber ab dem zweiten (HTC Desire Z, Android 2.2) habe ich immer gerootet.... und das eigentlich bei jedem Gerät anders. Also ich bin ein wenig zuversichtlich, daß da was nachkommt. Leider habe ich selbst nicht die notwendigen Kenntnisse. 😭
 
T

tramp20

Fortgeschrittenes Mitglied
sensei_fritz schrieb:
Was bringt mir jetzt diese Verweigerungsliste? Wenn Magisk trotzdem gefunden wird und meine Apps verweigern, was habe ich davon?
Dann installiere die Alpha-Version:
GitHub - vvb2060/magisk_files at alpha

vvb2060 gehört zum Team TopJohnWu und diese Version kann wahlweise MagiskHide oder Verweigerungsliste.
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
@tramp20 Danke, sehe ich mir dann an. Aber es beantwortet noch immer nicht meine Frage: was bringt mir die Verweigerungsliste?
 
chrs267

chrs267

Experte
sensei_fritz schrieb:
was bringt mir die Verweigerungsliste?
Anscheinend soll diese DenyList die ausgewählten Apps isolieren und somit verhindern, dass diese Root erkennen.
https://www.reddit.com/r/Magisk/comments/pplhwd Das Prinzip wurde also nur umgekehrt. Bisher wurde dem System vorgetäuscht, es gäbe weder Root noch einen offenen Bootloader und alle Apps bewegen sich in einem sicheren System. Das neue Feature konzentriert sich wohl nur auf die ausgewählten Apps und versteckt Root nur speziell vor ihnen.
 
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
sensei_fritz schrieb:
Danke, sehe ich mir dann an.
Dann gib mal Bescheid wie das damit klappt...

chrs267 schrieb:
Anscheinend soll diese DenyList die ausgewählten Apps isolieren und somit verhindern, dass diese Root erkennen.
Hmm, verstehe da den Unterschied nicht. Jetzt bei Hide wähle ich ja auch die Apps aus vor denen Root verborgen werden soll...🤔
 
chrs267

chrs267

Experte
@TomGeBe Magisk Hide hatte bis jetzt noch eine ganz andere Aufgabe. War es aktiviert, wurde dein Gerät gebootet, als wäre der Bootloader geschlossen. Das ist ein großer Unterschied.
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
@chrs267 Bist du da ganz sicher? Denn die App "Digitales Amt" lässt sich ums Verrecken nicht verwenden, obwohl in Magisk Hide versteckt. Daraus hätte ich eigentlich geschlossen, daß das mit dem Bootloader erkannt wird, wenn Root verborgen ist.
 
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
@chrs267
Trotzdem weisst die Sicherheits App von xioami immer auf ein Sicherheitsrisiko root hin, also entdeckt dass Root vorhanden ist während andere Apps klaglos starten, die ohne Hide nicht laufen würden.
 
chrs267

chrs267

Experte
TomGeBe schrieb:
Trotzdem weisst die Sicherheits App von xioami immer auf ein Sicherheitsrisiko root hin,
Banking Apps laufen auch nichts ausnahmslos. Das liegt dann aber nicht mehr an einem geöffneten BL.
 
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
@chrs267 Jau, stimmt wohl. Ich benutze jedoch kein Banking oder Pay an einem gerooteten Gerät. Ausnahme ist die comdirect Photo Tan App, die allerdings nur in einer älteren Version läuft. Die neueste meckert trotz hide.
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Ich kann nur sagen das bei mir trotz der neusten Version von Magisk alles so weit funktioniert wie bisher oder besser gesagt die Bank app die vorher nicht ging, geht immer noch nicht 😉

@TomGeBe ich habe bei der comdirect Photo Tan vor ca. 1 Monat eine Nachricht bekommen beim versuch des starten das ich Updaten muss da die Version zu alt ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
TomGeBe

TomGeBe

Erfahrenes Mitglied
Scum schrieb:
ich habe bei der comdirect Photo Tan vor ca. 1 Monat eine Nachricht bekommen beim versuch des starten das ich Updaten muss da die Version zu alt ist...
Bei mir halt noch nicht... nur bei Google Play wird mir immer wieder eine Version angeboten, da ich das automatische Update abgeschaltet habe.
 
Ähnliche Themen - Was kommt nach Magisk? Antworten Datum
5
10
2