[Anleitung] ROOT für Fire Phone / Downgrad 3.5.0 FireOS erforderlich

  • 142 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] ROOT für Fire Phone / Downgrad 3.5.0 FireOS erforderlich im Amazon Fire Phone Forum im Bereich Amazon Forum.
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Erstellungsdatum 23.10.2014 !


Hallo zusammen,

da ich nun hier und im XDA-Forum so viel Hilfe erfahren habe und damit auch endlich ein gerootetes Fire Phone MIT Googles Play Store habe, versuche ich mich mal in einer zusammengefassten Anleitung auf DEUTSCH... Hoffe, das ist an dieser Stelle hier ok, ansonsten löscht meinen Beitrag oder verschiebt ihn bitte.
Ich habe mich diverser Tipps hier im Forum bedient und vor allem derer im XDA-Forum. Wahnsinn, wie viele Menschen hier Arbeit und vor allem Zeit investieren! Danke dafür!
@ Moderatoren oder Mitlesende: korrigiert und ergänzt bitte!

Hier also in Kürze ein paar Tipps zum Rooten in deutscher Sprache:

Schritt 1: die Firmware muss aktuell (23.10.14) noch immer die 3.5.0 sein, denn das ist wohl die einzige, die sich bisher rooten lässt. Achtung: diese Version gibt es nur in Englisch/Spanisch und nicht in Deutsch, was zur Konsequenz hat, dass dein komplettes System erstmal auf englisch ist und auch teilweise bleibt!

Die entsprechende BIN-Datei in der Version 3.5.0 herunterladen und ggf. in UPDATE.bin umbenennen und via Sideload aufspielen
D.h.: Handy im Recoverymodus starten [Einschaltknopf und Vol+ gleichzeitig gedrückt halten bis Amazon-Logo erscheint, dann sideload auswählen UND unter Windows die Eingabeaufforderung öffnen und dort ins das Verzeichnis gehen, in dem die APK-Datei liegt [am Einfachsten den entsprechenden Ordner im Windows-Explorer öffnen und shift + rechte Maustaste klicken - "Eingabeaufforderung hier öffnen" auswählen. Dann mit dem Befehl
adb sideload C:/dein Pfad/update.bin
die Firmware aufspielen.
Das dauert eine Weile und das Handy startet dann automatisch neu. Damit ist dann die 3.5.0er Version installiert. (->> passend dazu XDA-Forum)

Schritt 2: Nach dem Booten des Handys den esfileexplorer einfach aus dem Amazon-App-Shop installieren (kostenlos!) oder als Installationsdatei (APK) im Internet suchen (->> XDA-Forum!) und auch mit dem Befehl
adb install esfileexplorer.apk
installieren.

Schritt 3: Die App Towelroot (direkt mit dem handyeigenen Explorer googeln, herunterladen und installieren oder via Windowsexplorer in einen Ordner (z.B. Downloads) auf dem Handy kopieren. Die APP öffnen und auf "Make it rain" klicken. Achtung: es muss eine WLAN- oder Internetverbindung bestehen, sonst klappts nicht. Das dauert keine 5 Sekunden und dein Handy ist gerootet. Mit einem Rootchecker kannst du nun überprüfen, ob es wirklich gerootet ist, aber das kannst du dir auch einfach sparen... :biggrin:

Schritt 4: Den Esfileexplorer öffnen, oben links auf die drei blauen Striche klicken und dann "Root-Eplorer" auf "AN" stellen. Dann auf das Wort "Root Explorer" klicken und "Als R/W einbinden" auswählen. Dort die Berechtigungen von / und /System auf RW stellen und OK klicken.
Jetzt ist gleichzeitig alles vorbereitet für die spätere Installation des Google-Playstores. Hier habe ich tagelang herumexperimentiert und diverse Anleitungen ausprobiert. Die Anleitung zum Playstore, die bei mir funktioniert hat, ist die von Euneiro, siehe hier. Alle Schritte EXAKT (bis auf die Sache mit den OTA-Updates - ging bei mir auch ohne - habe die Dateien sowieso nicht gefunden... :blushing:) befolgen und am Ende hast du ein wirklich tolles Handy mit deinen Google-APPS.

Ach ja und der Tipp von MP2005 war zumindest bei meinem Handy ein Volltreffer: zu 90% (außer eben vieles im System) jetzt auf Deutsch - und vor allem die nachinstallierten APPS, dank dem im Playstore erhältlichen kostenlosen App MoreLocale2. Danke!

So, ich hoffe, das hilft einigen weiter!
Gutes Gelingen! :thumbsup:
SNOOPY
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin gerade sehr am Überlegen, ob ich nicht auch Roote und zumindest die Anleitung vom XDA-Forum befolge und ein Original Android wiederherstelle.
Hat das schon jemand gemacht? Bin noch etwas zurückhaltend, weil ich so ein bisschen Bammel habe, dass ich was verkehrt mache und dann mein Fire Phone in die Ecke legen kann, weil defekt...
Das Problem ist ja, dass ich jetzt auf 3.6.1 bin (konnte ich nicht mal abwenden, weil sich dieses Update einfach von selber installiert hatte).

Gibt es denn vielleicht irgendwo eine sichere deutsche Anleitung mit eben alle den Deutschen/EU-Firmwares?
 
L

legrex

Neues Mitglied
Jo mehrere Male diese Woche ;)
Dadurch dass der Bootloader gesperrt ist und es kein Custom Recovery gibt, kann man eh nicht wirklich viel falsch machen. Also heißt: Du kannst immer wieder eine Firmware von Amazon rüberflashen und damit alles auf Anfang setzen. Wenn man da jetzt nicht ganz verrückt vorgeht, wüsste ich nicht, was passieren sollte.

Mit dt. Übersetzung muss ich passen, schaff ich zeitlich gerade nicht.

Aber das Prinzip ist:

Fire Phone ausschalten. Mit Power + Vol Up gleichzeitig anschalten. -> Amazon Recovery Menü. Mit den Lautstärketasten auf das ADB Menü navigieren.

Vom Rechner aus mit "adb sideload update[bla].bin" die 3.5er Firmware ans handy schicken. Dann kann man noch "wipe data/factory reset" machen, von wegen Hard Reset.

Naja dann startet man wieder, und lädt sich die towelroot.apk (https://towelroot.com) auf das phone, installiert die... Damit hat man Root. Und dann gehts weiter wie bei XDA beschrieben. Am Ende erinnert bis auf das Einstellungsmenü nichts mehr an das Fire OS ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Suuuuper! Vielen Dank für die Anleitung (die du hiermit ja schon online gestellt hast :biggrin:)! Das ist top. :thumbsup: Das krieg ich sogar hin...
Eine Frage noch: gibt's die 3.5.0er-Version auch auf deutsch oder muss ich die englische nehmen und kann sie dann auf deutsch umstellen?

Der ursprüngliche Beitrag von 00:30 Uhr wurde um 00:31 Uhr ergänzt:

Ach ja und kann ich dann am Ende, wenn nichts mehr ans Fire OS erinnert, auch ganz gewohnt die gapps installieren? Ist das dann quasi ein vollwertiges Android-System?
 
L

legrex

Neues Mitglied
Nein, die 3.5 ist die AT&T Version. Englisch und Spanisch. Im XDA beschäftigen sich gerade Leute mit der Sprachfrage...

Und um nicht mehr ans Fire OS zu erinnern, sind die Gapps quasi Voraussetzung ;)
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Okayyyyy. Ich muss ganz dumm fragen: ich habe dann quasi ein englisches Android, womit ich vorerst leben müsste!?
 
L

legrex

Neues Mitglied
Zwinge mich nicht, Cpt. Obvious Bilder einzufügen :D
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok, ok, ich glaubs dir auch so... :thumbup:
Vielen Dank für deine Hilfe erstmal! Da werde ich mich dann morgen mal dran setzen und experimentieren.
Ob du willst oder nicht: du wirst von mir hören! :D
 
tes

tes

Lexikon
Moin,

ich hab das Teil zwar nicht mehr aber "eindeutschen" mit Rootrechten sollte gehen.

Dazu müsste man die build.prop ändern und ein Full-Wipe machen.
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen zusammen,
auch das hört sich schon mal gut an, aber ich bin noch nicht so weit und habe folgende Fragen:
a) Ich habe jetzt 3.5 installiert und versuche der Anleitung von XDA zu folgen, aber irgendwie komme ich nicht voran. Mein Handy ist allem Anschein nach und laut towelroot gerootet (Woran erkenne ich das denn dann überhaupt, ob dem wirklich so ist?)
Ich habe via adb Superuser installiert. Wie bekomme ich diese Datei su dahin, wo sie hin muss? Superuser sagt, dass die Datei fehlt...
b) Und wie bekomme ich die gapps installiert bzw. wo finde ich die Installationsdateien? Die einfache zip-Datei nimmt das Handy weder via adb, noch via es fileexplorer. Oder mache ich was falsch?
c) Ich kann mich jetzt nicht mehr mit meinem deutschen Amazon-Konto anmelden. Es kommt die Meldung, dass die Country-Settings nicht korrekt wären... Ups!?
d) Habe alle Playstore-Dateien manuell installiert und kann mich sogar einloggen, allerdings erscheint der Playstore auch auf englisch und es werden keine Apps angezeigt, weil angeblich keine Verbindung möglich wäre...
 
L

legrex

Neues Mitglied
Snoopy1000 schrieb:
Guten Morgen zusammen,
auch das hört sich schon mal gut an, aber ich bin noch nicht so weit und habe folgende Fragen:
...."die ich alle wegkürzen muss, weil man hier irgendwie nicht zitieren darf"...
also a) kann man mit nem root checker verifizieren. Oder du öffnest dir ne Shell mit

adb shell

und gibst su ein. Dann sollte sich supersu melden. Ich hab die SuperSU APK einfach per Browser aufm Handy runtergeladen und installiert. Einmal öffnen, updaten, das wars.

b) Die Google Dateien sind bei XDA innem Rootthread alle verlinkt

c) Öh, hab ich nie ausprobiert, aber auch noch nichts von gehört.

d) siehe b
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die schnellen Infos!
Habe die zip-Dateien gefunden mit den Google-Diensten etc.
In der Anleitung (fürs Kindle HD) steht, dass man die APKs einfach ins Systemverzeichnis unter APPs kopieren soll. Leider gibt's aber in den Zips gar keine APKs, sondern den Metainf-Ordner etc.
Wenn ich das Ganze über adb install installiere, läuft der Playstore nicht... :-(
Meine Güte, stell ich mich so dumm an oder hab ich noch zu wenig Ahnung!?
Tut mir leid, dass ich ständig nachfragen muss...
 
L

legrex

Neues Mitglied
Also in dem GUIDE im XDA "Make Fire OS look and feel like normal Android" ist alles verlinkt, auch die einzelnen GApps APKs. Die installiert man dann direkt in FireOS.
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau aus diesem Thread lade ich auch beim Klicken auf die einzelnen Links wie z.B. "Account And Sync Settings-2.3.4.apk" eine ZIP-Datei runter und leider keine APK. Und in dieser ZIP-Datei sind dann viele einzelne Dateien, nur keine Daeti mit der Endung APK
Seltsam. Ist das bei dir etwa nicht so?? :confused2:

... und auch weiter hinten im Thread, wenn der ursprüngliche Beitrag mehrfach kopiert wurde, kommen bei mir auch immer die ZIP-Dateien OHNE irgendeine Apk...
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt spukt es wirklich... :thumbsup:
Bei mir sind in genau dem von dir verlinkten Thread ZIP-Dateien, die wiederum ganz viele Dateien enthalten, aber keine APKs. Auch wenn im Text apk steht...
Kann das mit meinem IE zusammen hängen?? :razz:
 
Zuletzt bearbeitet:
stolle665

stolle665

Fortgeschrittenes Mitglied
Download als .apk funktioniert beim Chrome Problemlos.

zu deiner Frage
Kann das mit meinem IE zusammen hängen??
Meine Antwort auf IE Fragen ist immer: Ja, es hängt bestimmt mit dem IE zusammen. Egal was gefragt wird :lol:

Im Anhang noch ein wirklich seriöses Dokument zum Browser Vergleich :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
stolle 666, danke für deinen bebilderten Beitrag! Der bringt es wirklich auf den Punkt! :lol: Warum auch immer: der IE macht aus den APKs wirklich Zip-Dateien. habe es mit dem Firefox probiert und siehe da, auch ich komme endlich in den Genuss der ersehnten APKs.
Allerdings doktere ich nun schon wieder 2 Tage damit herum und schaffe es nicht, den Playstore zum Laufen zu kriegen. Vor dem Update auf den Playstore 4.11 kann ich mich wenigstens einloggen, bevor der alte Playstore abstürzt. Nach dem Update läuft er dann gar nicht mehr und stürzt gleich ab.
Ärgerlich... Befolge wirklich alle Tipps und die Anleitung Schritt für Schritt, aber irgendwo scheine ich noch einen Fehler zu machen...

Weiß denn generell jemand Neuigkeiten, ob es mittlerweile eine aktuellere oder deutsche rootbare Version vom Fire OS gibt oder vll. sogar schon einen komplette MOD von z.B. Cyanogen? Dann wäre das mit den Gapps sicherlich am aller einfachsten. Googele jeden tag nach solchen News, aber bisher erfolglos.
Wisst ihr was Neues??
 
stolle665

stolle665

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider weiß ich auch noch nicht mehr... auf eine Cyanogen ROM bin ich auch ganz heiß, jedoch denke ich wird das - wenn es was wird - noch eine Weile dauern, da die Fire Phone Community noch sehr klein ist!
 
E

eternal-blue

Ambitioniertes Mitglied
So habs geschaft zu rooten und den Play Store zu aktivieren.

Jetzt hab ich noch paar Fragen.

Im Thread steht man kann danach auf 3.6.2 updaten und hat dann immer noch gerootet und in Deutsch das ganze?

Also einfach danach nochmal das Image über ADB Sideload drüberjagen?
(keine Lust das nochmal zu machen)

Und bekommt man irgendwie paar Softkeys da rein installiert außer die im Thread?
Will richtige, dauerhafte Softkeys die nicht den Dock überschreiben. Die Steuerung mit hochwischen geht gar nicht auf Dauer.

Hab alles mögliche, x apps mit ohne root/Build.prop die Zeile eintragen, X Launcher, nix geht...