Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Fire hdx 8.9 Reset-Schleife

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fire hdx 8.9 Reset-Schleife im Amazon Kindle Fire HDX 8.9 (Apollo) Forum im Bereich Amazon Forum.
Guenni999

Guenni999

Neues Mitglied
Hallo an die Gemeinde.
Ich hoffe, ich bin im richtigen Forum. Auf dem Tablett steht nicht viel drauf: auf der Rückseite steht nur Amazon, und schwach zu lesen FCC+Symbole. Das Tablett hat eine Diagonale von ca. 22,6 cm, vorne und hinten eine Kamera, hinten einen PWR-Knopf und eine Lautstärkewippe, gekauft Dez. 2014.
Zum Problem: Nach dem Einschalten habe ich die Benutzeroberfläche gesehen, das Display/Gerät hat aber auf wischen nicht reagiert.Nach erstem googeln hab ich gefunden: 20(40) sek. PWR gedrückt halten, dann bootet neu. So geschehen führt zur Meldung "Encryption Unsuccesful Encryption was interrupted and can´t complete .... Reset tablet."
Wenn ich dann Reset Tablett drücke erscheint kindle fire (fire in gelb) Fire System Recovery ... mit 2 Optionen: Reboot your Kindle, und Reset to Factory Defaults. Bei Reset to Factory-Defaults wir noch gelöscht.
Beide Optionen mehrfach probiert, lande aber immer bei obigem Encryption Unsuccesful.
Über USB-Kabel kann ich zwar laden, aber nicht kommunizieren. Auch hat Installieren von Minimal ADB und fastboot auf dem PC (Win7pro) nicht weitergeholfen. Beim PC würde ich an der Stelle neu aufsetzen, bei Android hab ich keine Ahnung, daher dringende Bitte um Hilfe.
Danke !!!
Günni
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo und guten Abend Günni,

damit wir sicher sind, dass es das richtige Geräteforum ist (leider hier schon Pferde kotzen sehen), teil uns mal die ersten 5 Zeichen der Serialnummer mit. Auf dem Karton, deinem AmazonKonto, deiner Bestellung oder...wenn gebraucht gekauft, evtl. über den Verkäufer.

Danach mach wir weiter....
 
Guenni999

Guenni999

Neues Mitglied
@J-P
Hallo J-P,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das Gerät ist jetzt 2 Jahre alt, eine Verpackung gibts nicht mehr.
Hab aber die Bestellbestätigung von Amazon gefunden.
Bestellt am 24.8.2014 ein Kindle fire HDX 8.9 WLAN 16 GB zu 379,00.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok, richtiges Unterforum :thumbup:

Was hast du mit deinem HDX bislang gemacht? Original Amazon OS oder Safestrap / TWRP installiert?
 
Guenni999

Guenni999

Neues Mitglied
@J-P
Hallo J-P,
mit Android kenn ich mich nicht aus, also spiel ich nicht damit; hier gilt für mich der Grundsatz: Never change a running system.
Auf dem HDX war wohl das originale (Amazon-)System. jetzt scheint nichts da zu sein.
was ich bisher gemacht habe: bitte in meiner Eröffnung lesen.
Auch sind alle Fachbegriffe / Abkürzungen im Android-Umfeld unbekannt für mich.
Beim googeln nach TWRP fand ich auf der Seite von chip, dass ich damit jedes Betriebssystem aufspielen könnte? Versteh ich so wie bei meinen Win-mobile Messgeräte-Terminals: mit USB-Kabel verbinden und auf PC Installer starten.
Durch die Reset-Schleife geht aber schon das Verbinden mit USB-Kabel nicht.Hier bin ich am Anschlag.

Gruß
Günni
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo Günni,

alles kein Problem. Ich musste aber die Frage stellen, damit wir wissen, wo wir mit deinem Kindle stehen, wo wir lösungstechnisch ansetzen können/müssen.
HDX ist leider nicht einfach oder gar nicht zurückzusetzen, deshalb folgender Vorschlag:

Bitte mit den Begriffen nicht weiter auseinandersetzen, sondern direkt über dein Amazon Konto anmelden. Anschließend mal Browser suchen nach Amazon.de - Kontaktieren Sie uns, dort müssten dann dein Kindle Gerät auftauchen.

Über den Button Amazon Geräte und Apps dein Gerät auswählen und bei "bitte wählen sie ein Thema "sonstiges Problem" anklicken.
Jetzt hast du die Möglichkeit, dich von Amazon Kindle zurückrufen zu lassen. Schildere dein Problem wie hier und hoffe, dass sie sich kulant zeigen.

EDIT:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sollte dir Amazon nicht weiterhelfen können / wollen (Ablauf der Garantie), wird hier [TUT/FIX] Fix the Boot Loop on Kindle Fire HDX 7" eine Lösungsmöglichkeit beschrieben, die jedoch nicht bei Allen funktioniert, weil adb das Gerät nicht erkennt.
 
Guenni999

Guenni999

Neues Mitglied
@J-P
Hallo J-P,
Amazon könnte innerhalb der Garantie helfen (durch austauschen). aber nicht reparieren.
Ich kaufe also die Nutzung eines Gerätes für die Dauer der Garantiezeit. Es gibt bessere Geschäftsmodelle.
Die Empfehlung der Hotline:such dir einen kleinen Dienstleister, der sich mit solchen Reparaturen auskennt.
Werd ich dann mal tun; Amazon macht klug.
Hat die Android-Hilfe Kontakt zu Werkstätten, bevorzugt im Rhein-Main-Gebiet ?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo Günni,

dachte, dass seitens Amazon mehr geht.....
Guenni999 schrieb:
@J-P
Werd ich dann mal tun; Amazon macht klug.
Hat die Android-Hilfe Kontakt zu Werkstätten, bevorzugt im Rhein-Main-Gebiet ?
Meines Wissens gibt es keinen Dienstleister, der Amazon Geräte softwaretechnisch repariert :confused2: Und sollte er es behaupten, mit Vorsicht zu geniessen.
Vor allem HDX Geräte nicht, da selbst die Profis bei xda sich immer noch die Zähne ausbeissen....
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
J-P schrieb:
vielleicht hilft es ja....
 
Guenni999

Guenni999

Neues Mitglied
@J-P
Hallo J-P,
danke für die Antwort.
Habs ausprobiert, scheitert schon bei adb devices.
Hab auch nach Werkstätten gesucht; Erfolg eher zweifelhaft.
Aber irgendwie muss doch da mal ein bootloader reingekommen sein.

Gruß
Günni
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, Ich häng mich hier mal rein :))

Gelbes Fire-Logo ist ja vom Original-ROM, dass will der Experte ja eh nicht. Nur scheint dieses platt zu sein und damit ist auch kein ADB mehr da.
Bleibt uns noch Fastboot. Da müssen wir mal prüfen ob das noch fluppt.
Also : Tablet ausschalten. "Lautstärke leiser" Taste drücken und halten, danch den Ein/Aus Schalter zusätzlich drücken.
Sobald das Gerät anschaltet ist es auch schon im Fast-Boot Modus. Oben in Grau steht "kindle fire", darunter " [ fastboot ]".

Wenn das klappt verbind as Tablet mal mit dem PC und versuch die Treiber für Fastboot zu installieren.

Dann mal zur Probe "fastboot -i 0x1949 devices" absetzen.

Jetzt bin ich gespannt ..
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Fastboot =
cl-i schrieb:
Also : Tablet ausschalten. "Lautstärke leiser" Taste drücken und halten, danch den Ein/Aus Schalter zusätzlich drücken.
Sobald das Gerät anschaltet ist es auch schon im Fast-Boot Modus. Oben in Grau steht "kindle fire", darunter " [ fastboot ]".
wusste nicht, das so Fastboot bei HDX möglich ist.....:confused2:
 
Guenni999

Guenni999

Neues Mitglied
@cl-i
Hallo cl-i,
danke für den Hinweis.
Kindle ausgeschaltet. USB-Kabel ab. Lautstärke - und PWR-on gedrückt: kindle in grau erscheint, aber sonst nichts, auch kein fastboot.
anschließend erscheint Kindle in grau und fire in gold. Darauf ein offenes Vorhängeschloss unter dem steht Encryption Unsuccesful.
Dann kommen 5 Zeilen unschöner Text:
Encryption was interrupted and can´t complete. As a result, the data on your tablett is no longer accessible.
To resume using your tablet, you need to perform a factory reset. When you set up your tablet after the reset, you`ll have an opportunity to restore any data if you have backed up using Cloud Backup.
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich einen netten Beitrag gefunden habe, wo jemand Bootloader und Recovery (TWRP) per fastboot auf sein HDX gebracht hat ist "unser" Problem nur noch, in den Fastboot-Modus auf dem Tablet zu gelangen. Meine "Sound -" Variante kommt wohl daher, dass ich den alten Bootloader geflasht habe, und/oder das der geöffnet ist.

Wir sollten mal einen Forum-Eintrag "Fastboot" anlegen.

Sag mal, J-P, hast du das Moderieren ein wenig reduziert?
 
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
Gibt es etwas neues zum Thema Brick & "Fire System Recovery" ?

Bei eBay kann man gerade genau so ein Teil bekommen.
Ich hab sogar eins, dass nicht mal da mehr da hin kommt und gleich die QualCom Treiber zum Neu-Initialisieren aktiviert.
Aus dem Zustand kann aber wohl nur eine [Werk]statt helfen.
 
G

Grander

Neues Mitglied
Hallo, ich will mal den Thread wiederbeleben.
Ich habe ein Kindle Fire HDX 8.9 mit einem Bootloop bekommen. Jetzt will ich mal schauen, ob ich das wieder hinbekommen kann.

Fakt:
- Bootloop
- gelöschtes Stockrom
- nur System Recovery Modus möglich (mit PWR und Vol+, bringt aber nichts)
- und leider ein locked Bootloader

Habe mich auch schon bei xda durchgekämpft, bisher ohne Erfolg. Fastboot Kabel vorhanden, Treiber korrekt installiert, PC erkennt Qualcomm 9008.. irgendwas. Allerdings bleibt der Screen vom Tab schwarz, es startet kein Fastboot Modus auf dem HDX. Soweit ich das jetzt gelesen habe, bringt mir ein Fastbootkabel aber eh nichts, wenn der Bootloader locked ist? Zumindest kann nichts machen. Sämtliche Fastboot-Befehle werden mit "waiting for device" quittiert.

Mit normalem USB-Kabel kann ich auch nichts machen, adb funktioniert nur ca 2 Sekunden, bis der Loop wieder zuschlägt. In diesen 2 Sekunden kann ich aber mit adb Befehle ausführen. Ist es vielleicht möglich, in diesen 2 Sekunden ein kleines Recovery einzuspielen?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist doof. So eins hatte ich auch mal, war nicht wiederzubeleben.
Dann fand ich in der Bucht ein gebrauchtes mit defektem Display aber ansonsten funktionierend für sehr kleines Geld.
Das habe ich dann mit meinem Display wieder zu neuem Leben erweckt.
 
G

Grander

Neues Mitglied
Ja, wenn ich so eins finde, werde ich es ev. auch machen. Mir wäre es allerdings lieber, wenn ich meines wiederbeleben könnte, da es ein 32gb mit LTE ist.
Meine Hoffnung ist noch nicht ganz verschwunden, bezüglich des Minirecovery per adb ⁉
Ich muß ja 'nur' den Bootloop unterbinden, damit ich per adb was sinnvolles machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
.. für ADB braucht man ein funktionierendes ROM oder TWRP (wo ADB integriert ist).
FASTBOOT wär noch eine Variante (siehe oben). Damit könnte man die Recovery flashen (als TWRP)
 
G

Grander

Neues Mitglied
Naja, TWRP war wohl noch drauf, funktioniert aber nicht mehr.
Mit adb kann ich die Device-ID noch auslesen, aber mehr auch nicht. Bei anderen Befehlen kommt immer die Meldung:

This adbd's $ADB_VENDOR_KEYS is not set; try 'adb kill-server' if that seems wrong.
Otherwise check for a confirmation dialog on your device.


Das Tablet zeigt natürlich auch nichts an. Es kommt immer nur das graue Kindle Fire Logo, dann der Reboot.
Fastboot funktioniert nicht, weder über das Fastboot-Kabel (wird zwar am Rechner erkannt, führt aber keine Befehle aus), noch über adb-Befehl.
Irgendwelche Ideen?

photostudio_1583395005753.jpg
Das ist das einzige, was ich hinbekomme, mal abgesehen vom Loop. Hilft mir das irgendwie weiter? In diesem Modus habe ich allerdings kein Zugriff auf das Tab von außerhalb.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cl-i

Fortgeschrittenes Mitglied
also das auf deinem Bild ist die Amazon-Recovery, die ersetzt man beim erfolgreichen Flashen durch TWRP.
Das wars dann leider wohl. Gerade der 8.9er ist ein tolles Tablet zum Couch-Surfen.
Hilft nix, halt nach einem Gerät mit defektem Display Ausschau. Dann brauchst du nur noch einen T5 Torx-Schraubendreher :)