Benachrichtigungs-Einstellungen unter Lollipop

  • 348 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Benachrichtigungs-Einstellungen unter Lollipop im Android 5.0.x / 5.1.x (Lollipop) im Bereich Ältere Android-Versionen.
S

schlossero

Neues Mitglied
Hallo zusammen. In diversen Anleitungen und Artikeln steht. Das man Benachrichtigungen in drei Prioritäten unterteilen kann. BLOCKEN, Wichtig, Sensibel. Bei mir (nexus 5) gibt es den punkt sensibel nicht. Hat das noch jemand? Oder kann mir das erklären?

Auch habe ich das hier in einem Artikel gefunden:Wählen Sie den Punkt "Sicherheit" bzw. "Security".
Hier finden Sie den Punkt "Sperrbildschirm-Benachrichtigungen"

Auch dieser punkt existiert bei mir nicht.
Hoffe mir kann jemand helfen....
Gruß

Hier zwei Screenshots.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Barnabas

Barnabas

Fortgeschrittenes Mitglied
Die neuen Benachrichtigungseinstellungen sind ja ganz nett, aber wie bekomme ich jetzt schnell diesen Zustand hin:
- Lockscreen Notifications: an
- Töne: aus
- Vibration: aus

Mit KitKat konnte ich über den Powerknopf auf lautlos stellen. Jetzt kann ich über Laut/Leise bis "Nur Vibration" runterregeln, aber wie bekomme ich die Vibration auch noch weg?
 
DeathMetal

DeathMetal

Stammgast
Das fragen sich gerade sehr viele. Mich eingeschlossen. Selbst wenn ich in den settings "bei anrufen vibrieren" deaktiviere, komme ich mit den Lautstärke tasten nur bis runter zu Vibration.

Erscheint mir als peinliches Versehen von Google. Einige meinen, dafür wäre jetzt die Favoriten- und Keine- Funktion bei den Benachrichtigungen da, aber die sperrt ja die komplette benachrichtigung, nicht bloß das vibrieren.

Als Nutzer einer Android war Uhr ziemlich witzlos, wenn das Handy trotzdem immer mitbrummt...
 
Barnabas

Barnabas

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, das ist sehr unschön, hoffentlich wird das noch geändert.
Habe jetzt erstmal in allen Apps wo es möglich ist die Vibrationsbenachrichtigung komplett ausgeschaltet. Es geht mir darum im Büro komplett lautlos informiert zu werden und ansonsten mit Ton und Vibration. Unglaublicherweise scheint das ja jetzt unmöglich zu sein...
 
jannux

jannux

Stammgast
Hallo zusammen,

wenn man die Lautstärkentasten bedient, erscheint ein Menu, dort kann man mit einem Klick einstellen, ob man gestört (alles an), nur in wichtigen Fällen gestört (Wichtige Benachrichtigungen kommen durch) werden möchte oder gar nicht. (alle Töne aus)

Und unter "Töne und Benachrichtigung", dann "Unterbrechung" kann man dann unterscheiden, ob es und welche wichtigen Unterbrechungen es gibt.

Ich habe das noch nicht ausreichend getestet, aber vielleicht hilft es Dir.

Gruß

Jannux
 
jannux

jannux

Stammgast
Hallo schlossero,

ich denke, da handelt es sich um eine Missverständnis. Für die Benachrichtigungen, wie Du das meinst, gibt es nur das, was auf Deinen Screenshots zu sehen ist.


Wenn Du die Lautstärketasten bedienst, dann hast Du Möglichkeit einzustellen, welche Art von (Benachrichtigungs-) Tönen durch kommen (Anrufe, Wecker, Termine etc).

Dazu gucke mal hier:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ungen-unter-lollipop.631574.html#post-8294139

Gruß Jannux
 
S

schlossero

Neues Mitglied
Das wäre aber blöde. Es muss doch irgendwie möglich sein diese Lockscreen Benachrichtigungen zu deaktivieren aber in der Bar oben beizubehalten.
 
Barnabas

Barnabas

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist mir bekannt, aber nicht das was ich machen möchte. Im Grunde möchte ich wie bisher zwischen "lautlos" und "laut" hin- und herschalten können.
Dabei ist lautlos: LED an, Ton aus, Vibration aus
Und laut: LED an, Ton an, Vibration an

Laut ist natürlich kein Problem, für lautlos kann ich bei Lollipop wählen zwischen:
A) Benachrichtigungs-Einstellung "Keine": LED aus, Ton aus, Vibration aus
B) Lautstärke ganz runter regeln: LED an, Ton aus, Vibration an

Unter KitKat war Lautstärke ganz runter regeln: LED an, Ton aus, Vibration aus.
Und das suche ich jetzt.

Ich hoffe so versteht man was ich meine.
 
D

dodo2801

Ambitioniertes Mitglied
genau das gleiche stört mich auch.. ich hoffe da hat wer einen Tip!!
 
eric.a.bardu

eric.a.bardu

Erfahrenes Mitglied
du kannst einfach auf eine Benachrichtigung im Lockscreen lange tippen & dann auf das "i" klicken. dann kannst du die jeweiligen App-Benachrichtigungen einstellen.
 
G

G-Ultimate

Experte
Dann verschwindet aber auch das Symbol in der Benachrichtigungsleiste. Ich glaube er möchte nur die Lockscreen benachrichtigung weg haben.
 
S

schlossero

Neues Mitglied
Ganz genau. Ich habe eine app die mir den akku in Prozent in eer statusbat anzeigt, diese blockiert aber auch den lockscreen. Außerdem will ich die whatsapp Nachrichten da nicht stehen haben. Ich finde es nur komisch das in der lollipop Anleitung etwas steht was gar nicht so ist. Diese sensibel Einstellung ist schlicht nicht vorhanden
 
S

serioussven

Gast
Bei mir ist es so, dass ich das Nexus 5 gerne lautlos stellen möchte aber der Wecker soll trotzdem funktionieren. Geht nicht. Whatsapp Nachrichten werden z.b. akustisch angezeigt.
Hab das Nexus auf WICHTIG gestellt. Weil bei KEINE geht der Wecker ja nicht.
 
G

G-Ultimate

Experte
Ich hatte unter KitKat mal so was installiert was mir die Prozente rechts oben zeigt. Ist aber keine app indem Sinne sondern nutzt wohl die Möglichkeit aus, die bereits in KitKat (und auch lollipop) vorhanden ist.
Sieht dann so aus wie angehängt.

Muss mal gucken wie das heißt.

EDIT: "prozentanzeige für KitKat" im play store.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
andia78

andia78

Erfahrenes Mitglied
schlossero schrieb:
Das wäre aber blöde. Es muss doch irgendwie möglich sein diese Lockscreen Benachrichtigungen zu deaktivieren aber in der Bar oben beizubehalten.
Das würde ich auch gerne wissen ob das möglich ist.
Ich habe Power Toggles und Battery Widget Reborn installiert und ich möchte beides nur in der Notification Leiste haben, nicht aber im Lockscreen.
 
T

TitusLE

Erfahrenes Mitglied
Da schließe ich mich an.
Bei mir steht immer meine aktuelle Llama-Zone im Lockscreen. Auch nicht wirklich spannend.

Ich denke, das hat google nicht ganz zuende gedacht. Ich finde den Lockscreen eh deutlich schwächer als bisher. Leider läuft der Widgetlocker momentan auch noch nicht.
 
C

chrisi100

Neues Mitglied
Abend,

Sensible Benachrichtungsinhalte kann man nur ausblenden, wenn man eine sichere Displaysperre (Muster, PIN, Passwort...) gewählt hat. Dann hat man die Möglichkeit global alle sensiblen Benachrichtungsinhalte auszublenden oder nur bei einzelnen Apps.

Es gibt auch die Möglichkeit keine Benachrichtigung auf der Displaysperre anzuzeigen wie hier nachzulesen ist, diese Option muss aber vom App-Entwickler implementiert werden.
 
P

peterbonge

Erfahrenes Mitglied
Mich hat dieses "Geheimnis" auch beschäftigt und ich habe es jetzt gelöst. Aber das Ergebnis ist trotzdem nicht schön.

Die Sensibel-Option steht nur zur Verfügung, wenn man beim Lockscreen ein Muster, PIN oder Passwort eingestellt hat und die Option "Bei gesperrtem Gerät" auf "Gesamten Nachrichteninhalt anzeigen" steht.

Allerdings werden die sensiblen Benachrichtigungen nicht ausgeblendet. Es wird lediglich der Inhalt durch einen Hinweis ausgetauscht. Also nicht wirklich brauchbar. Höchstens für Sachen, die nicht jeder lesen können soll.
 
D

dodo2801

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe das nun so gemacht.

Auf "wichtig" eingestellt und in den "wichtig einstellungen" alles deaktiviert ("Termine und Erinnerungen", "Anrufe", "Nachrichten"). So kommen nur Alarme durch.
Die Lautstärkeneinstellung ist dann dabei wohl egal. Wenn ganz Leise gestellt, klingelt der Wecker trotzdem.
 
Zuletzt bearbeitet: