Alle Android-Kontakte auf einmal löschen

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alle Android-Kontakte auf einmal löschen im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
G

gillan

Fortgeschrittenes Mitglied
[FONT=&quot][/FONT]Hallo Fachleute

kann jemand sagen, wie ich auf einen Schlag alle Kontakte vom Handy löschen kann?
Ich brauch das, wenn ich z.b. alle Kontakte neu aufs Handy synchronisieren will.

Many Thanx

ian
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Das müsste über Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> Oben "Alle Anwendungen" wählen -> Kontakte-Speicher -> Daten löschen gehen !
(aber ohne Gewähr, da ungetestet)
 
Christof

Christof

Experte
Ich habe bei mir den "Contact Group Manager".
Damit kannst Du einige (oder theoretisch alle) markieren und dann löschen.
Für den Fall wenn Du einzelne doch behalten willst.
Ob diese Funktion in der kostenfreien Version geht musst Du probieren.
Gruß Christof
 
G

gillan

Fortgeschrittenes Mitglied
Christof schrieb:
Ich habe bei mir den "Contact Group Manager".
Damit kannst Du einige (oder theoretisch alle) markieren und dann löschen.
Perfekt! Hat geklappt!
Vielen Dank!
Ian
 
O

ottodroid

Neues Mitglied
Also ich habe beim devy (2.1) keinen Punkt zum Löschen gefunden und darum auch den Contact Group Manager installiert. Dann gelöscht. Dann synchronisiert. Dann waren auf dem Google-Konto alle Kontakte auch weg - Gut, daß ich vorsichtshalber den ganzen Kram exportiert und gesichert hatte.
Eine saubere Lösung ist das nicht so richtig.
Wenn ich auf dem google-Konto am Rechner Kontakte zusammenführe, werden die zusammengeführten beim Synchronisieren zusätzlich angelegt, so daß ein ziemliches Kauderwelsch entsteht.
Mit meinen früheren Geräten aus der MDA Reihe war die Synchronisation mit dem Rechner über ActivSync deutlich besser. Das werde ich wohl wieder einführen. Wenn ich auf google etwas an den Kontakten bearbeite, geht das alles sehr zögerlich vonstatten. Ich seh auch keinen Vorteil darin, die Daten ins Netz hochzuladen.

Gruß ThO
 
G

gillan

Fortgeschrittenes Mitglied
ottodroid schrieb:
Ich seh auch keinen Vorteil darin, die Daten ins Netz hochzuladen.
Du sprichst mir aus der Seele. Zumal persönliche Dinge...

Der Contact Group Manager funktioniert super und ist total sinnvoll.
Du darft natürlich nach dem Löschen auf dem Handy keine Zweiwege-Synchronisation machen.
Da hast wohl nich nachjedacht, Kollege...:thumbsup:
 
Christof

Christof

Experte
gillan schrieb:
Der Contact Group Manager funktioniert super und ist total sinnvoll.
Genau!
Ich nehm auch nur "sinnvolle" Apps, alles andere kommt schneller als es starten kann wieder weg:lol:

Und seit dem letzten Update kann man sogar "Volltextsuche" in den Kontakten machen. Also wenn Du in den Notizen Text hast und das Wort dort auftaucht, wird der Kontakt angezeigt, oder wenn Du nicht mehr den Namen kennst, aber sicher bist dass in der Rufummer die Zahl 6354 war, dann eingeben und kriegst denn Kontakt, egal ob diese Zahl als Mobilfunknummer, andere Nummer, als Notiz oder in der PLZ enthalten ist.

Ich finde es genial. Alles löschen macht nicht zwingend einen Sinn (wenn man das Handy nicht hergeben will), aber wenn man mal bestimmte mehrere Kontakte löschen will, oder einer Gruppe einen Klingelton zuweisen will, oder was auch immer --> für mich erste Wahl.
Sogar als "Schmanckerl" eine Zusatzscrollleiste, das müsste im Android-Browser und anderen Apps Standard sein.

Schöne Nacht allen, Christof
 
O

ottodroid

Neues Mitglied
Hallo gillan,
verrätst Du mir noch, wo der Synchronisationsmodus einstellbar ist ? Ich habe nur an und aus gefunden.
 
Gwadro

Gwadro

Experte
Thyrion schrieb:
Das müsste über Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> Oben "Alle Anwendungen" wählen -> Kontakte-Speicher -> Daten löschen gehen !
(aber ohne Gewähr, da ungetestet)
Das macht genau was es soll. Man braucht nicht für alles eine App :thumbup:
 
Viper

Viper

Experte
Und der Grund, diesem über zwei Jahre alten Thread auszukramen, war welcher?
 
Gwadro

Gwadro

Experte
Ganz einfach, Frage zum Thema gehabt, hier eine Antwort gefunden.
Die Vermutung von Thyrion mit meiner Antwort bestätigt und das war es dann auch schon.
Nur weil das Thema 2 Jahre alt ist soll es auf der HDD des Server verrotten?? ich dache es ist lieber gesehen ein bestehendes Thema weiter zu führen, als ein neues zu eröffnen, aber naja :confused2:

So ganz langsam nervt es, macht es doch ganz einfach:
Jedes neue Thema bekommt eine Halbwertszeit von 48 Stunden, dann sind die ganzen Leichen ganz schnell raus aus dem Forum. Das spart enorm Serverkapazität. Da sollte der AH-Server mit einer 84MB HDD auskommen. Hab ich noch hier liegen, kann ich gerne spenden.

Gruß Jens
 
O

ottodroid

Neues Mitglied
Ja nun, meine Frage ist bis heute offen !
Aber Androit ist für mich inzwischen restlos gelöscht.
Wenn ich sehe, wieviel Geist und Lebenszeit hier für Herrn Gockel gespendet werden, frage ich mich, ob damit nicht auch etwas Sinnvolles vollbracht werden könnte.
Denkt mal drüber nach

Mfg thomas