Android 5.0 Was erhofft ihr euch

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 5.0 Was erhofft ihr euch im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
damir2812

damir2812

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute.

Was denkt ihr was mit Android 5.0 kommen wird.Ich hoffe das so was ähnliches wie Multiwindow von Samsung kommt und mal eine neue Benutzeroberfläche hat sich ja seit Android 4.0 nicht geändert.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
R

Rkhighlight

Erfahrenes Mitglied
Finde ich nicht. In dem einen Thread geht es um die Google I/O generell und hier eben speziell um die Erwartungen an Android 5.0.

Eins vorweg: Ich halte Android 4.3 für viel wahrscheinlicher. Warum? 2.0 war erstmals ein wirklich nutzbares mobiles OS, mit 3.0 kam die Tablet Unterstützung, mit 4.0 dann die Verschmelzung von Tablet und Smartphone. Ich würde mal sagen, 5.0 sollte / wird ein universelles OS sein, sprich die Verschmelzung von Chrome OS und Android, bzw die Integration eines Desktop Modus in Android. Für diesen Schritt ist Google anscheinend noch nicht bereit, wie es in Interviews immer durchklingt. Meiner Meinung nach werden wir sehr wahrscheinlich Android 4.3 sehen. Die Features ändern sich dadurch natürlich nicht und es kann egal sein, welchen Namen man dem Kind jetzt gibt.

Was ich mir erhoffe, ist schon so einiges. Machbar ist davon vieles, realistisch vielleicht weniger. Hier mal eine kleine Liste:

Project RoadRunner:
Nach Project Butter jetzt den Fokus auf Effizienz legen. Die Android Geräte kommen immer noch auf eine miserable Laufzeit, wenn man sich die Kapazitäten der Akkus anschaut und was die Konkurrenz schafft. Klar, das "echte" Multitasking wird sehr hoch gehalten, aber um ehrlich zu sein braucht das kaum einer. Dinge, wie den Dropbox Upload im Hintergrund, finde ich sehr nützlich, aber dass sich jede App im Hintergrund nach belieben starten lassen kann, ist überflüssig. Genauso müsste viel an dem Push System geschraubt werden. Fast jede App nutzt ihren eigenen Push Dient, während der globale Android Dienst kaum genutzt wird. Google sollte hier definitiv restriktiver mit Apps im Play Store umgehen, als bisher. Dann würden auch viele Wakelocks der Vergangenheit angehören.

App Berechtigungen verwalten:
Ganz einfach iOS-like Apps einzelne Rechte entziehen. Ich will nicht, dass jedes mal, wenn ich Facebook öffne, mein GPS mit läuft. Warum muss ich es dafür komplett ausschalten? Ich glaube, die Liste könnte man endlos fortsetzen, aber das Beispiel ist einleuchtend.

Globales (Cloud-)Backup:
Natürlich sind Titanium Backup und andere Apps Alternativen, aber es fehlt immer noch an einem integrierten Gesamtbackup des Systems. Was bisher bei der "Sicherung" in Android passiert, ist ja nur eine Liste der installierten Apps, die beim "Wiederherstellen" einfach automatisch aus dem PlayStore geladen und installiert wird. Nicht einmal Spielstände werden gespeichert.

iOS-GameCenter-Pendant:
Nicht so wichtig, aber trotzdem ist sowas längst fällig.

Verbesserte QuickSettings:
Jeder, der mal eine CustomROM drauf hatte, weiß wohl, was ich mein. Einfaches Hinzufügen bestimmter Schalter, ändern der Reihenfolge und deutlich mehr Toggles sollten kein Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

B1b3r

Neues Mitglied
echte Komplettverschlüsselung
 
Viper

Viper

Experte
Doch doch, sehr ähnliche Themen gibt es im smalltalk schon, weil ich es dort hin verschoben habe. Diese Ungeduld und Spekulationsthread sind dort eher aufgehoben als im Fachforum.
Man Suche nach "Android" im smalltalk und werde fündig. Soeben probiert.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.