Android - Bilder verschieben sich selbst?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android - Bilder verschieben sich selbst? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Kekzi

Kekzi

Neues Mitglied
Hallo Android-Hilfe-Forum,

ich eröffne nun diesen Thread, da ich sonst nichts finden konnte was mir weiter hilft im "Googleverse".

Es geht um eine wichtige Sache, die bei einem Bekannten demnächst vor Gericht verhandelt werden soll. Bei Ihm wurden "angeblich" Chat Verläufe und Bilder von Schlägereien und so Querdenker-Demo-zeug oder sowas in png/jpg Form etc. gefunden, die er aber nie selbst zu Gesicht bekam oder sich diese bewusst runtergeladen hat.
Diese aber dennoch im "Senden" Ordner vorhanden waren/sind.

Nun wollte ich von einem Fachmann wissen ob es möglich ist, dass auf einem Android (nicht gerootet)so etwas passieren kann, dass Bilder die man von anderen per Telegramm, WhatsApp etc. empfangen hat automatisch OHNE eigene Einwirkung auch im "Senden" Ordner landen ohne dass man diese selbst je versendet oder betrachtet hat.????

Wenn ja wie genau ist das möglich (Vorgangsbeschreibung etc.)

Das genaue beschreiben oder eben eine Feststellung egal in welcher Form wie bzw. ob dies möglich ist, bräuchte ich als "bestätigte" Niederschrift durch eben einen besagten Fachmann, sofern es hier welche gibt, die das Plausible und erklären können meinetwegen auch mit "Fachchinesisch"

Ihr würden mir einen großen gefallen tuen wenn Ihr mir darüber Informationen geben könnten.
Auch wenn es nicht möglich ist, wäre ich über eine schnelle Rückmeldung erfreut.

mit freundlichem und gesunden Gruß,

Kekzi.
 
holms

holms

Ikone
Kekzi schrieb:
Nun wollte ich von einem Fachmann wissen ob es möglich ist, dass auf einem Android (nicht gerootet)so etwas passieren kann, dass Bilder die man von anderen per Telegramm, WhatsApp etc. empfangen hat automatisch OHNE eigene Einwirkung auch im "Senden" Ordner landen ohne dass man diese selbst je versendet oder betrachtet hat.????
Äußerst unwahrscheinlich, wie sollte das gehen...?

Und welcher "Senden"-Ordner?

Wenn ich es richtig verstanden habe, möchtest du, dass dir jemand vor Gericht hilft, das Ganze abzustreiten und dass alles ohne dein Zutun passiert ist.
Geht aber so technisch nicht ohne eigenes Zutun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Rechtsberatung ist in diese
Kekzi schrieb:
Das genaue beschreiben oder eben eine Feststellung egal in welcher Form wie bzw. ob dies möglich ist, bräuchte ich als "bestätigte" Niederschrift durch eben einen besagten Fachmann,
Da solltest Du, oder dein Bekannter, eine entsprechende Rechtsberatung einholen.
 
Kekzi

Kekzi

Neues Mitglied
Also erst einmal danke für die Antworten.

Und es geht nicht um mich🙄 sonst könnte ich kaum hier schreiben . @Holmes und "Senden" bzw. "Sending" ordner hat jedes mail/Chat Programm wie Telegramm/WhatsApp, Facebook etc...

@Dr. No das wurde doch schon gemacht. Er hat ja nen Anwalt und ich agiere lediglich aus Freundschaftsbasis da er mich darum bat mich mal umzuhören ,da er und auch ich nur bedingt "Technische" Kenntnisse haben was sowas betrifft.

Wir bzw. ich suche keine "Beratung zum abstreiten", sondern Informationen und Wissen ob und wie es sein kann das vom "Empfangs Ordner" daten in den "senden"-Ordner gelangen ohne eigenes zu tuen. Ob es Trojaner,Viren,3.Programme gibt die das bewerkstelligen können?

Heut zu tage gibt's doch jeglichen ***** da draußen. Daher eben die Frage... wenn ja wie und was etc :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
@Kekzi Du wolltest eine "bestätigte" Niederschrift. Da hier keine Rechtsberatung erfolgen darf, wäre eine Niederschrift, egal welcher Person hier im Forum (auch wenn da sicherlich einige Fachleute dabei sind), völlig belanglos und niemals "bestätigt". Schon gar nicht vor Gericht, denn darum geht es wahrscheinlich bei der Forderung. Und wie @holms schon schrieb: wie sollen Daten/Bilder ohne mir nichts, dir nichts in den Senden-Ordner gelangen, wenn diese nicht versendet wurden. Bewusst, oder unbewusst, spielt dabei erst einmal keine Rolle.
 
Kekzi

Kekzi

Neues Mitglied
@Dr.No Ich will/wollte keine Rechtsberatung... sondern eben nur eine plausible "Erklärung" ob und wie sowas sein kann... nix mit Gericht oder sonstiges...

aber anstatt hier einfach nur zu sagen:
"Hey sorry kennen wir uns nicht aus oder ,,nö,, mir/uns ist keine Möglichkeit bekannt dass so etwas durch viren/trojaner etc ausgelöst werden könnte"
Wird man nur Spekulativ doof angemacht und dinge reininterpretiert auf eine (kann mich auch Irren) unfreundlichste Art die ich selten in Foren erlebt habe...

Aber wenn man keine Konstruktive Antwort hat dann lieber gar nicht erst schreiben. (auf Holmes bezogen)

Und wie Dr.No netterweise schon sagte, gibt es ja Fachleute die hier durchaus etwas detaillierter in die "Materie" eingehen und was erklären könnten.
Soviel Wissen, dass es sein kann (eigen Recherche) dass solch ein Vorfall passiert hab ich ja.
Die Frage die sich mir aber stellt ist das "wie" bzw. durch was.
 
holms

holms

Ikone
Kekzi schrieb:
Aber wenn man keine Konstruktive Antwort hat dann lieber gar nicht erst schreiben. (auf Holmes bezogen
Sorry, nur weil ich schreibe, dass das von dir Erwünschte praktisch nicht möglich ist, siehst du das als "keine konstruktive Antwort"? Nur weil dir die Antwort ncht gefällt? 👎

Fotos verschieben sich - und das sogar in mehreren Apps - nun Mappe nicht von selbst innerhalb dieser Apps. Das ist "fachkundig". Konstruktiver wird's auch nicht.

Ich bin dann aber hier raus, das wird mir hier jetzt leider zu trollig (das ist jetzt mein erstes nicht so freundliches Wort hier ;))
 
P

Party_Elch

Erfahrenes Mitglied
WhatsApp hat keinen Ordner "gesendet". Nur einen Chatverlauf. Fremdzugriff ginge nur 1: Der Account wurde übernommen. Merkt man aber, man selber hat keinen Zugriff mehr auf WhatsApp. 2: WhatsApp Web. Dann hat aber eine andere Person Zugriff auf das Smartphone. Man selber hat dann aber Hinweise von WhatsApp, dass sich Sicherheitsschlüssel geändert haben, was nichts mit Passwörtern zu tun hat.

Ordner "gesendet" klingt nach Emailprogramm. Vielleicht Passwort entwendet. Wenn das eigene Email-Postfach als IMAP eingerichtet ist, dann hat man selber auch den Versand durch einen Dritten. Auch ein Empfang bei WhatsApp und Versand per E-Mail wäre erklärbar. Dann wäre zusätzlich das Google Konto, was nicht abgesichert war, entwendet.

Nur unterm Strich werden diese Überlegungen hier nicht helfen. Da kann nur ein spezialisierter Anwalt mit Akteneinsicht helfen. Der sollte sich da auskennen. Den Behörden fällt nicht einfach mal so ein Smartphone in die Hände. Was wir hier schreiben, ist für's Anliegen nur Theorie.
 
susisunny

susisunny

Stammgast
Also zumindest ich finde in Android - WhatsApp - Media - Images - einen Ordner mit dem Namen"Sent". Da sind die Fotos drin die ich mit WhatsApp verschickt habe. War schon immer so bei mir.