Android Froyo 2.2 released?

W

wuerg

Stammgast
Das glaubst Du doch selbst nicht. ;)
Es gab immer Möglichkeiten, und es wird immer welche geben!
 
TerrasighT

TerrasighT

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin mal gespannt inwiefern es Aktualisierungen geben wird und eben wann.
 
F

Furgy

Fortgeschrittenes Mitglied
Und immernoch fehlt mir eine Funktion:

Wenn ich einen Ordner voller APKs habe auf der SD-Karte, und diese z.B. mit AppMonster installiere, sollten sie im Market eingetragen werden, so das diese Apps wieder Updates bekommen...

Natürlich sollte es nur für Free-Apps gehen, da sonst die Raupkopiererei losginge, aber sowas wäre sicherlich möglich...
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Hmm, bei Titanium Backup ist das gar kein Thema, das passt alles. In der Pro Version sogar mit Market Doctor. Titanium ist aber eine typische Root-App.
 
S

smartphoenix

Experte
Wurde etwas zur OpenGL 2.0 unterstützung in 2.2 gesagt? Oder wird das schon seid 2.1 unterstützt?
 
T

the_alien

Experte
wuerg schrieb:
Das glaubst Du doch selbst nicht. ;)
Es gab immer Möglichkeiten, und es wird immer welche geben!
Du meinst so wie es eine Möglichkeit gibt den Milestone Bootloader freizuschalten? ;)
Bestimmt gibt es eine, aber gefunden werden muss sie noch und daran brechen sich ja einige die Finger und das nicht erst seit gestern.
 
F

fabian485

Stammgast
Schlechte Nachrichten für alle G1 Besitzer:

Google: Android 2.2 wird es für das G1 niemals geben - Golem.de

Aber sowas war ja auch im Prinzip zu erwarten, leider geht das mit der Update-Politik genau so weiter wie bisher. Einfach zum heulen

Wenns wirlick gut läuft kriegen vielleicht die ganz neuen HTC Modelle (Desire / Evo) ein 2.2 Update. Bis Jahresende wenn dann die Nachfolgeversion Gingerbread rausgekommen ist.
 
Janiko

Janiko

Stammgast
fabian485 schrieb:
Schlechte Nachrichten für alle G1 Besitzer:

Google: Android 2.2 wird es für das G1 niemals geben - Golem.de

Aber sowas war ja auch im Prinzip zu erwarten, leider geht das mit der Update-Politik genau so weiter wie bisher. Einfach zum heulen

Wenns wirlick gut läuft kriegen vielleicht die ganz neuen HTC Modelle (Desire / Evo) ein 2.2 Update. Bis Jahresende wenn dann die Nachfolgeversion Gingerbread rausgekommen ist.
???? ist ja wohl logisch, wenn es schon kein 2.1 für das G1 gegeben hat. :p
 
T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Hm, also erstmal: das G1 ist scon 2 Jahre alt. Viel besser läufts bei Apple nun auch nicht, das Iphone 3G (auch knapp 2 Jahre alt) wird ja auhc nur begrenzt in den Genuss der neuen Version kommen. Das einzige was ich nicht begreife, wie kann es nur an dem internen Speicher scheitern, wenn der Rest i.o ist.
Ich kann es absolut NICHT nachvollziehen wie man in ein 500€ Handy (ich mein damit auch das Mileston) einen internen Speicher von nur 200MB bauen kann. Das kann doch nicht wahr sein, ich meine so teuer kann das doch nicht sein. Wieso werden nicht einfach 2Gb da reingesetzt, ich denke nicht das es: A) wesentlichen Platz weg nimmt und B) unfassbar teuer ist.
Mit 2Gb internem Speicher könnte das G1 wahrscheinlich auch noch Android 5.5 bekommen....
 
F

fabian485

Stammgast
Ja ich verstehe auch nicht wirklich warum man bei Geräten zu einem Preis von 400-500€ die paar Cent spart die es den Hersteller mehr kosten würden 1-2GB internen Speicher zu verbauen.

Timotime schrieb:
Mit 2Gb internem Speicher könnte das G1 wahrscheinlich auch noch Android 5.5 bekommen....
Würde aber auch nichts daran ändern das es keine Updates mehr bekommt. Ist eben ein Teil der Firmen- / Geschäftspolitik. Wenn man ne neue Version will soll man sich halt ein neues Gerät kaufen.

Rein technisch gesehen gibt es keine Gründe warum 2.0/2.1/2.2 nicht auf einem G1 / Magic laufen sollten, sofern man solche Späße wie Livewallpaper und aufwändige 3D-Effekte weglässt. Schau dir mal die neuste 2.1er Cyanogenmod an, die läuft selbst auf nem G1 flüssig.

Die technischen Gründe sind meistens nur vorgeschoben.
Keiner kann mir erzählen das ein paar wenige Leute in ihrer Freizeit so gute 2.1 Roms auf diese Geräte bringen, während Weltkonzerne wie Google / Htc das angeblich nicht hinkriegen.

Es ist schlicht und ergreifend von diesen Firmen nicht erwünscht die alten Geräte auf die aktuelle Version zu bringen. Die Kunden sollen lieber die Klappe halten, 400-600€ für ein neues Gerät ausgeben, und in 3-6 Monaten bei der nächsten Version geht dieser Ganze Spaß wieder von vorne los.
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Timotime schrieb:
Hm, also erstmal: das G1 ist scon 2 Jahre alt. Viel besser läufts bei Apple nun auch nicht, das Iphone 3G (auch knapp 2 Jahre alt) wird ja auhc nur begrenzt in den Genuss der neuen Version kommen. Das einzige was ich nicht begreife, wie kann es nur an dem internen Speicher scheitern, wenn der Rest i.o ist.
Ich kann es absolut NICHT nachvollziehen wie man in ein 500€ Handy (ich mein damit auch das Mileston) einen internen Speicher von nur 200MB bauen kann. Das kann doch nicht wahr sein, ich meine so teuer kann das doch nicht sein. Wieso werden nicht einfach 2Gb da reingesetzt, ich denke nicht das es: A) wesentlichen Platz weg nimmt und B) unfassbar teuer ist.
Mit 2Gb internem Speicher könnte das G1 wahrscheinlich auch noch Android 5.5 bekommen....
Das Milestone hat 512MB internen Speicher, wie fast alle Android-Handys. Ich persönlich denke, dass da einfach kurzfristig gedacht wird - der zu kleine interne Speicher ist einfach das Merkmal, was am spätesten auffällt. Das ist am wenigsten kaufentscheidend, da kann man gut sparen, also baut man nur rein, womit der Nutzer grad so noch auskommt.
Das Problem beim G1 ist auch nicht die Gesamtgröße, sondern die unglaublich dämliche Partitionierung. Bei 256MB Speicher permanent 70MB /cache statt den für den eigentlichen Betrieb nötigen 10-20MB abzustellen, um darauf OTA-Updates abzulegen, ist schon eine selten blöde Idee.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Hm, sry dann hab ich mich vertan =)

@fabian485 Ich denke du hast recht. Aber bin mri nicht sicher ob das wirklich der richtige Weg ist. Die Firmen sollten bedenken, dass die Kunden vielleicht einiges zufriedener wären und auf jeden Fall wieder ein Handy dort erwerbe. Bei Apple funktioniert das ja auch ?!
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Timotime schrieb:
Hm, sry dann hab ich mich vertan =)

@fabian485 Ich denke du hast recht. Aber bin mri nicht sicher ob das wirklich der richtige Weg ist. Die Firmen sollten bedenken, dass die Kunden vielleicht einiges zufriedener wären und auf jeden Fall wieder ein Handy dort erwerbe. Bei Apple funktioniert das ja auch ?!
Als das iPhone rauskam, war es ein Dumbphone mit lustigem Interface und langsamen Internet, und die Leute sind in riesigen Schlangen dafür angestanden. Ich hab keine Ahnung, wie Apple das macht, aber ich würde nicht davon ausgehen, dass es für irgendjemand sonst klappt.
 
Wingnut

Wingnut

Experte
So wie man hier im Video sieht haben sie das Scrollen auf dem Homescreen endlich flüssig hinbekommen^^

[YT]http://www.youtube.com/watch?v=d7a2o3CNnXY[/YT]


Oh man freue ich mich
 
McFlow

McFlow

Experte
In einem Tweet bei htcsource kann man lesen
Google announces plans on rolling out Froyo for the myTouch 3G (HTC Magic) , no time frame given.
Mal schauen, welche Relevanz das hat...
 
T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Twitter App vorinstallier ? Ich muss sagen, dass nervt mich doch schon etwas. Das immer mehr Standart Apps installiert sind, die man (ohne root) nicht runterwerfen kann.
Ich habe die Facebook App noch nicht einmal benutzt und mir gefällt Seesmic besser als die echte Twitter App.

Zum Homescreen scrollin mit dem LauncherPro Beta, ist es auch sehr sehr flüssig. Absolut Iphone Like. Hab den seit ein paar Tagen installiert und es ist definitiv der flüssigste Launcher. Probier ihn mal aus =)
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
McFlow schrieb:
In einem Tweet bei htcsource kann man lesen

Mal schauen, welche Relevanz das hat...
Mich freuts. Wenn Froyo für das Magic kommt, läuft es auch auf dem G1. Der Port sollte dann ja nicht mehr so aufwändig sein, die Hardware ist ja recht ähnlich.
 
Wingnut

Wingnut

Experte
Timotime schrieb:
Twitter App vorinstallier ? Ich muss sagen, dass nervt mich doch schon etwas. Das immer mehr Standart Apps installiert sind, die man (ohne root) nicht runterwerfen kann.
Ich habe die Facebook App noch nicht einmal benutzt und mir gefällt Seesmic besser als die echte Twitter App.

Zum Homescreen scrollin mit dem LauncherPro Beta, ist es auch sehr sehr flüssig. Absolut Iphone Like. Hab den seit ein paar Tagen installiert und es ist definitiv der flüssigste Launcher. Probier ihn mal aus =)
Bin kein Fan von Launchern ausm Market. Habe lieber eine Offiziele Variante^^
 
Oben Unten