Android Receiver App

M

misamedia

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo liebes Forum,
ich bin auf der Suche nach einer Receiver App unter Android.
Davon gibt es viele ich weiß, da ich schon etliche ausprobiert habe.
Die ReceiverApp sollte es ermöglichen mehrere Bildschirme gleichzeitig auf einem Android 5.1 Monitor anzuzeigen, das spiegeln ohne Sender App und von Airplay, MiraCast und Chromecast unterstützen.
Ich hoffe auf eure Hilfe
 
W

__W__

Guru
misamedia schrieb:
... mehrere Bildschirme gleichzeitig auf einem Android 5.1 Monitor anzuzeigen ...
... und dann möglichst noch in 4k ... vergiss das:1f608:. Wenn dein "Monitor" nicht zufällig aus dem "Profi-" (Sigange-)Segment stammt hat die Hardware gar nicht die Reserven um das handeln zu können, die reicht gerade für das, was sie jetzt tut, aus.
misamedia schrieb:
... spiegeln ohne Sender App und von Airplay, MiraCast und Chromecast ...
Das setzt zu weiten Teilen erst einmal eine Hardwarünterstützung des Monitors vorraus :1f631:.

Alles in allem funktioniert so etwas (mehrere Bildschirme und teilweise Receiverfunktionen) eigentlich nur "erträglich" mit geeigneten (Profi-) Vorschaltboxen wie ClickShare , Ihr Drahtloses Präsentationssystem von Kindermann , NovoConnect , usw. ... als eierlegende Wollmilchsau käme vielleicht auch noch Digital Signage System in Frage.

Die "Billiglösung" ist den Monitor mit AppleTV, Microsoft-Wireless-Displayadapter und 'nem Chromcaststick auszustatten und einfach die Quellen umzuschalten und auf "mehrere Bildschirme" zu verzichten.

Gruß __W__

PS: das Einspielen von mehrere Bildschirmen setzt sowieso einen Connector-Client auf dem sendenden Gerät (und einen Service auf dem Empfänger) voraus... :1f60e:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

misamedia

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank schon einmal für die Antworten.
Vielleicht helfen weitere Angaben zu Monitor weiter.
Android Version 5.1.1
Kernel-Version: 3.10.40
Modell: Android TV
CPU: Quad-Core Cortex (64Bit) 1,4 GHz
Speicher: 1,5 GB
Flash: 8 GB

Die anderen Lösungen werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen
 
Oben Unten