F

Floridamanatee

Neues Mitglied
Threadstarter
Bedingt durch verschiedene Umstände besitze ich mehrere Tablets. Sorgen macht mir mein Tablet von Samsung:

Android-Version 8.1.0 / Galaxy Tab A (2016) Modelnummer SM-T580 / Kernelversion 3.18.14-15260192 / updatet 19. Sept. / Installed 19. Juli 2016.

Das Tablet ist mehr oder weniger unbrauchbar geworden, denn jede Aktion ( Schreiben von Texten, Apps öffnen oder installieren, E-Mails lesen oder schreiben, Dokumente lesen ... ) wird durch Einblendungen und unerwartete Neustarts des Tablets gestört. Typischerweise springen die Pop-ups auf und überdecken dabei andere Teile der Benutzeroberfläche. Der Inhalt der Einblendungen ist ähnlich:

"Die App XY bleibt ständig stehen."
"Die Google PLAY-DIENSTE wurden angehalten."

Ignoriert man die Pop-ups und drückt sie weg, dann "wehrt" sich das Tablet und macht einen Neustart. Oft bleibt es nicht bei einem Neustart, sondern das Gerät fährt hoch und kurz darauf gibt es wieder einen Neustart und dann noch einen.

Oft erscheinen mehrere Pop-ups kurz hintereinander und überlagern sich sogar. Es ist zum Verzweifeln. Trotz aller Bemühungen habe ich noch keine Lösung für das beschriebene Problem gefunden, obwohl Hunderte von Tablets ( nicht nur von Samsung, sondern auch anderen Firmen ) aus den genannten Gründen nicht mehr einsatzfähig sind. AI und Kernel scheinen Hilfe von Administratoren zu brauchen. Aber als Normal-User kommt man an Android nicht heran.

Das Problem-Tablet war mein erstes Tablet. Sonst habe ich immer mit Desktop-Computern, Notebooks oder Laptops gearbeitet. Doch ich hänge an meinem 1. Tablet. Viele Daten sind auch noch nicht gesichert. Wer hilft mir, mein "altes" Tablet wieder funktionsfähig zu machen? Für Tipps wäre ich sehr dankbar !!!
 
cad

cad

Guru
@Floridamanatee Um was für Popups es geht, wurde mir nicht klar. Fehlermeldungen oder auch Werbung?

Sollte es Werbung sein, könnte man evtl. versuchen, den/die Übeltäter ausfindig zu machen.

Ansonsten hört sich das so an, als sei es schwierig, auf Fehlersuche zu gehen, da ständig Meldungen kommen. Das wäre dann einer der eher seltenen Fälle, in denen ich ein Zurücksetzen auf Werkszustand empfehlen würde. Vielleicht können mit Mühe noch Daten gesichert werden...?

Vorher würde ich aber trotzdem zumindest mal ein "Wipe Cache" über das Recovery Menü versuchen. Vielleicht hilft es ja.
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Floridamanatee schrieb:
denn jede Aktion ( Schreiben von Texten, Apps öffnen oder installieren, E-Mails lesen oder schreiben, Dokumente lesen ... ) wird durch Einblendungen und unerwartete Neustarts des Tablets gestört.
Klingt mir so als ob der cache wipe nicht helfen wird, sondern das Gerät generell zurückgesetzt werden sollte.
 
cad

cad

Guru
@magicw Hab ich ja auch geschrieben. Ich denke nur, man sollte es halt mal probiert haben, weil risikofrei und datenverlustfrei... ;)
 
F

Floridamanatee

Neues Mitglied
Threadstarter
@cad Es ist KEINE WERBUNG. Typischerweise springen die Pop-ups auf und überdecken dabei andere Teile der Benutzeroberfläche. Der Inhalt der Einblendungen ist ähnlich: "Die App XY bleibt ständig stehen." "Die Google PLAY-DIENSTE wurden angehalten."
 
cad

cad

Guru
@Floridamanatee Sieht nicht gut aus, wie gesagt...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ergänzung:
Es gibt ja noch einen Thread mit deinem Problem, sehe ich gerade:
"Google Play Dienste bleibt ständig stehen" – Android Allgemein

Es könnte was bringen, die Aktualisierungen der Google Play Dienste zu deinstallieren. Wenn das hinzubekommen ist.
 
F

Floridamanatee

Neues Mitglied
Threadstarter
Die Betroffenen sollten sich wehren, die Problematik öffentlich machen und sich nicht einfach abfinden mit dem Desinteresse der Verantwortlichen. Manche Computerzeitschriften werden auch von Anfängern gelesen, andere Publikationen findet man in sehr spezialisierten Medien. Was haltet ihr beispielsweise von einem Brief an Compu....ild?
 
cad

cad

Guru
@Floridamanatee Hö? Ich dachte, du wolltest mit deinem Tablet weiterkommen...?
 
cad

cad

Guru
@rudolf Stimmt, auch noch eine Idee. Ich tippe mal auf die Google Play Dienste...

Aber ich habe den Eindruck, dass @Floridamanatee eben die Ebene gewechselt hat... ;)
 
F

Floridamanatee

Neues Mitglied
Threadstarter
@cad Das habe ich versucht. Die Datei "Google Play Dienste" ist eine Systemdatei. Sie läßt sich ohne Probleme nicht deaktivieren, sie läßt sich nicht einfrieren ( mit AppMgrPro III ), nicht löschen und auch die im Play Store erhältliche Betaversion löst die Probleme nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@cad Es geht nicht nur um die Funktionsfähigkeit meines Tablets. Die Zeitung habe ich willkürlich gewählt, weil doch mancher sie kennt. Nein, ich bin wütend, weil mein Problem den Verursachern am A.sch vorbei geht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@rudolf Ich habe das Tablet schon im abgesicherten Modus gestartet - es hat nichts gebracht :1f629: :1f629:😓😓.
 
Zuletzt bearbeitet:
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Siehe den anderen Thread:
Alles was Du hättest tun müssen, ist einen Samsung Account einrichten und dann werden auf Wunsch alle persönlichen Daten in der Cloud gespeichert. Dann hätte man nun einfach das Gerät zurücksetzen können und alles wäre gut.
Aber es ist natürlich einfacher auf die böse Gesellschaft zu schimpfen, den Hersteller usw. Keine Nanny hält einen an der Hand und alles sind soooo böse!
Neben Samsung gibt es noch Google (Fotos, Drive etc.) die auch eine automatische, mindestens aber eine manuelle Sicherung anbieten. Fast jede App hat inzwischen eine Backup Möglichkeit und dann gibt es auch noch die Möglichkeit, alles auf einer externen Festplatte zu sichern.
Tut man dies regelmäßig bzw. automatisch, kann man im Notfall jederzeit darauf zugreifen und muss einen Reset nicht fürchten.
Sorry, aber nach Jahren mit Windows, Android und Co fehlt mir jegliches Mitleid mit Menschen, die solche simplen Dinge nicht selbst regeln können.
Ich würde nämlich nicht sagen, wir leben nur in einer Wegwerfgesellschaft - was in diesem Zusammenhang überhaupt nicht passt - sondern vor allem in einer, wo am besten andere Instanzen das eigene Leben regeln und einen bemuttern sollen.
 
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Liebe Leute, ich wäre euch verbunden, wenn ihr euch auf die Lösungssuche und Lösung des Problems konzentrieren würdet.

So Grundsatzgeschichten müssen hier nicht sein. ;)
 
Oben Unten