App-Namensänderungen bei Verschieben auf Karte

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere App-Namensänderungen bei Verschieben auf Karte im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
I

itan

Ambitioniertes Mitglied
Entschuldigt bitte die dumme Frage, aber ich wundere mich und fand bisher noch nirgends eine Antwort: Wenn ich (in Android 5.0.2) unter "Einstellungen"/"Apps" eine App auswähle und "Auf Speicherkarte verschiebe", gelingt das zwar problemlos, aber hat sie hinterher in "Einstellungen"/"Apps" einen ganz anderen Namen, beispielsweise Firefox wird zu org.mozilla.firefox, ES Explorer wird als com.estrongs.android.pop angezeigt, usw. Bei einigen dieser 'neuen Namen' weiß man nach einer Weile nicht mehr, welche App sich eigentlich dahinter verbirgt. Ist das normal?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Das ist normal. Das sind die eigentlichen apk Namen. Apps sind als .apk gepackt und der App Name entspricht seltenst dem apk Namen.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Alle Apps werden beim Installieren, also auch in der Datenpartition, immer unter ihrem richtigen Namen, also der vom Entwickler genutzten Domain (das ist auch jene die man beim Such des Markets am großen Computer in der Browserzeile sieht), abgelegt. Es ändert sich also beim Verschieben der App auf eine andere Partition nicht. Allerdings ist es durchaus möglich, dass nicht alle Apps mit dem Umgang von verschobenen Apps klar kommen und dann nur mehr deren echten Namen nutzen (können).
 
I

itan

Ambitioniertes Mitglied
Danke, Android. Wenn ich Deine Antwort mit der von Aaskereija vergleiche, bin ich jetzt etwas verwirrt. Deshalb würde ich Dich gern anders fragen:
Wenn Du den Opera Browser in "Einstellungen/Apps" antippst und "Auf SD-Karte verschieben" wählst, wird er dann auch auf Deinem Gerät in "Einstellungen/Apps" nicht mehr als "Opera", sondern als "com.opera.browser" angezeigt, mit einem grünen Android-Standardsymbol (statt des normalen roten, leicht erkennbaren Opera-Symbols)? Gleiches für alle anderen Apps.
Ich frage nur, weil ich so etwas von anderen OS nicht kenne und den Nachteil sehe, dass man wirklich nicht mehr erraten kann, welche App sich beispielsweise hinter einem Namen wie "mp3songs.mp3player.mp3cutter,ringtonemaker" verbirgt. Wie soll man das dann noch erraten, wie macht Ihr das?
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Im Zweifelsfall suchst Du einfach am großen Computer im Market nach der angezeigten Domain. ;)

Es ist sicherlich lästig, wenn eine App nicht mit ihrem "Klartextnamen" sondern dem echten Namen (vergleich das mit einer DNA) angezeigt wird, aber in der Praxis kein Beinbruch. Seltsam ist es allemal, denn mir ist das bisher kaum bis höchst selten untergekommen.

Unter Android läuft aber alles nur über den echten Namen; der Klartextname ist nur für uns Menschen und variiert von Sprache zu Sprache.
 
I

itan

Ambitioniertes Mitglied
Danke!
>>Seltsam ist es allemal, denn mir ist das bisher kaum bis höchst selten untergekommen.<<
Bei mir scheint das bei jeder App zu passieren, die ich unter Einstellungen/Apps auf Speicherkarte verschieben lasse (5.0.2). Bei ganz bekannten, wie Firefox, Opera usw. Deshalb dachte ich zuerst, irgendwas stimmt wohl nicht auf meinem Gerät. OK, dann weiß ich es jetzt, nochmals danke.
 
email.filtering

email.filtering

Guru
Wie das unter 5.x läuft weiß ich noch nicht. :( Aber da wurde ja "manches" (genauer so gut wie alle APIs! :ohmy:) geändert. Bis da wieder alle Apps wie gewünscht funktionieren, wird das noch eine geraume Zeit dauern!
 
Ähnliche Themen - App-Namensänderungen bei Verschieben auf Karte Antworten Datum
27
2
5