Automatische Umschaltung der Datennetzverbindung im Ausland beim Dual-SIM-Gerät

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Automatische Umschaltung der Datennetzverbindung im Ausland beim Dual-SIM-Gerät im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
A

Anderlex

Neues Mitglied
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit, dass wenn man ein Dual Sim Handy hat und man ins Ausland fährt automatisch die Datennetzverbindung über die andere SIM Karte läuft, welche aus dem Ausland ist? Bisher musste ich es immer manuell einstellen, aber es muss doch bestimmt irgendwo eine Einstellmöglichkeit dafür geben? Wäre für Hilfe dankbar :thumbsup:

MfG
Anderlex
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
öhm ich hab kein Dual-SIM, nehme aber an, dass man die Roaming-Einstellungen für jeden SIM-Schacht individuell einstellen können sollte. Hast du da mal in den Einstellungen -- Drahtlos&Netzwerke -- Mobilfunk geschaut ob du das SIM-individuell anhaken kannst?
 
A

Anderlex

Neues Mitglied
Also wenn es so was in den Einstellungen irgendwo gibt, dass man das umstellen kann dann hab ich es noch nicht gefunden. Ich kann nur Datenroaming aktivieren oder deaktivieren sowie Standard Datennetz, also ob Sim 1 oder 2, einstellen. Mal noch nebenbei erwähnt ich hab ein Huawei Honor 6.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Einmal drüber schlafen und die Welt sieht anders aus.

Du kannst ja trotzdem den Roaming-Haken setzen. Damit bleibt deine deutsche SIM-Karte in deutschen Netzen und deine ausländische Karte bucht sich nur in die Netze ein von dem Land die Karte her ist.
Falls du ein Transferland dazwischen hast, bist du da halt nicht telefonisch erreichbar.

Aber das läuft dann ohne dein Zutun.
 
Ähnliche Themen - Automatische Umschaltung der Datennetzverbindung im Ausland beim Dual-SIM-Gerät Antworten Datum
2
3
3