Dateien per Ad-hoc-Verbindung transferieren

  • 85 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien per Ad-hoc-Verbindung transferieren im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
H

Hagbard235

Erfahrenes Mitglied
Weiss jemand, ob es einen Weg gibt da G1 per Ad Hoc zu verbinden? Ich möchte den umgedrehten Weg als den sonst oft erfragten umsetzen, nämlich möchte ich mein G1 per Ad hoc mit meinem WM6-Handy verbinden, auf dem WMWIFI-Router läuft, also per Ad hoc einen Internetzugang stellt. So könnte ich dann per Android-Handy über mein WM-Handy ins Internet.

(Nein, Karte umstecken hilft nicht, ich brauche auf beiden gleichzeitig Internet)
 
Nepomuk

Nepomuk

Experte
Nein, Android unterstützt keine WLAN-Adhoc-Verbindungen. Du kannst dich nur mit Access Points verbinden.
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Nepomuk schrieb:
Nein, Android unterstützt keine WLAN-Adhoc-Verbindungen. Du kannst dich nur mit Access Points verbinden.
Offiziell zumindest. Die Wifi Tether Apps sind ja auch AdHoc, mit root geht da also schon was.
 
H

Hagbard235

Erfahrenes Mitglied
mmh, hab zwar noch kein Root, aber bin zu allen Schandtaten bereit. Hat jemand mit Root sowas schonmal probiert?
 
J

jojoger

Ambitioniertes Mitglied
Ich war letztes Wochenende im Geschäft und wollte mir mal die aktuellen Android Handys anschauen (Desire, Legend und SE X10). Leider gab es in dem Geschäft kein Internet, deshalb dache ich ich könnte einfach Wifi Tether auf meinem Magic starten. Doch leider konnte ich das Netzwerk nicht finden.

Ich hatte auch schonmal einen iPod Touch 2g gehabt, mit dem war es kein Problem mit einem Ad- Hoc Netzwerk zu verbinden.
Gibt es einen Grund, dass Android das nicht unterstützt?
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
jojoger schrieb:
Ich war letztes Wochenende im Geschäft und wollte mir mal die aktuellen Android Handys anschauen (Desire, Legend und SE X10). Leider gab es in dem Geschäft kein Internet, deshalb dache ich ich könnte einfach Wifi Tether auf meinem Magic starten. Doch leider konnte ich das Netzwerk nicht finden.

Ich hatte auch schonmal einen iPod Touch 2g gehabt, mit dem war es kein Problem mit einem Ad- Hoc Netzwerk zu verbinden.
Gibt es einen Grund, dass Android das nicht unterstützt?
Mangel an Interesse. Kann ich auch irgendwie nachvollziehen.
This Issue has been reviewed and accepted. An engineer will be assigned to work on it according to its priority.
http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=82
Da das von Januar 2008 ist, kann man sich vorstellen, wie hoch die Priorität dieses Problems ist.
 
L

Lubomir

Experte
Mit iwconfig aufm android sollte das eig funktionieren ;)
 
M

mamba24

Ambitioniertes Mitglied
K

kwl

Neues Mitglied
hallo zusammen , ich weiss nich ob das hier genau reinpasst als thema aber ich versuch es mal ..
nun ich hab flashe hier und da gerne mal ne neue rom ( wie viele wahrscheinlich auch :tongue: )
nun hab ich feststellen müssen das es bei den meisten android custem builds
das ad-hoc nicht funktioniert ...
also ich nutze diese kleine freie programm namens connectify mit win 7 zusammen an meinem lappi , leider bekomme ich keinen accespoint dargestellt weill mein wlan chip das nich supportet , aber dafür ein wunderbares ad-hoc netzwerk , nun hab ich das problem das nich alle android builds ,dieses kleine aber feine ad-hoc netz , meines lappies nicht erkennt .. warum auch immer..
sondern nur die normalen wlan netze findet ( is zwar toll nur bringt mich das nich weiter ^^) zur zeit beutze ich das
[BUILD] ₪ [GER] ₪ FutureShocks MIUI ₪ v.0.3.12 ~ №3


was auch wunderbar läuft , hab daran nix rum zunörgeln , denn jetzt kommts ... es supportet das ad-hoc , nun würde ich gerne aber das ad-hoc auch gerne mit den anderen tollen builds nutzen , weiss einer von euch zufällig wie das geht oder is diese ad-hoc nur nen miui ding , also das es nur mit miui builds läuft und sonst mit keinem anderm android build , oder is das ne kernel sache ? ...
oder bin ich nur zu dumm ( kann ich mir nich vorstellen da das ad-hoc netz nich mal angezeigt wird in anderen builds ^^ )
weiss einer von euch rat wie ich mit allen builds den ad-hoc nutzen kann ? für nen kleinen tip oder hinweis währe ich sehr dankbar

mfg
kwl
 
D

Donut009

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mit meinem Desire komm ich ja nicht in ein ad-hoc Wlan das ich mit dem Notebook erstelle. Leider habe ich derzeit nur Kabel-Inet daher wäre das ne super Sache.

Mich würde mal interessieren wieso das überhaupt so ist. Mit meinem Nokia früher war das kein Problem.

Gibt es event. Alternativen? Irgendwelche Programme für den PC mit denen ich einen richtigen "Access-Point" simulieren kann. Ein Wlan in das ich dann rein kommen würde?

Gruß Marco
 
D

Deluxer

Erfahrenes Mitglied
Wlan Hotspot geht bei mir. Ist auch schon vorinstalliert
 
D

Donut009

Fortgeschrittenes Mitglied
Deluxer schrieb:
Wlan Hotspot geht bei mir. Ist auch schon vorinstalliert
umgekehrt. Ich will nicht mit dem Handy ein Hotspot machen sondern mit m Läppi
 
D

drakohla

Ambitioniertes Mitglied
Frage mich auch schon lange, ob Ad-Hoc gewollt fehlt, oder ob das nur (noch) nicht implementiert ist.
Habe noch keine Infos darüber im Netz gefunden, generell fehlt mir eine Möglichkeit, eine I-Net Verbindung des PCs auch im Android zugänglich zu machen.
 
L

loop11

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem kleinen Tablet, das auch Ad-Hoc WLAN Verbindungen (automatische Verbindung) kann.

Dachte zuerst, dass das kein Problem wäre, aber mein Desire (2.2) erkennt kein Ad-Hoc Netzwerk.

Funktioniert das mit einer neueren Android Version (bzw ist ein Unterschied zu den Tablet Versionen)?
Jemand einen Vorschlag für ein kleines Tablet (bis 7")?
Muss gerootet werden ?

Muss am Tablet alle Apps sperren, ausser einer, also werd ich sowieso rooten müssen, oder?

Danke und schöne Grüsse,
loop11
 
L

loop11

Neues Mitglied
Hat denn wirklich niemand Antworten für mich?

Danke und schöne Grüsse,
loop11
 
onemaster

onemaster

Lexikon
android unterstützt von haus aus keine ad-hoc netzwerke.
dazu ist ein root nötig und der austausch der wpa_supplicant.

über die suche wirste dazu einiges finden.

ich würde das galaxy tab 7" empfehlen. ist ein leichtes es zu rooten und dazu zu bringen ad-hoc netze zu unterstützen.
 
L

loop11

Neues Mitglied
danke für die antwort.

ich suche nach einem billigen Tab, hoffe, das lässt sich dann auch rooten und ändern (nur spezielle apps zur verfügung) und ad-hoc funkt dann auch.

hängt das wirklich vom tab ab (wegen angepasstem OS der hersteller, nehm ich an)?

vg
loop
 
S

Sonky

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich muss gestehen ich bin neu in der Welt der smartphones und besitze erst seit kurzen ein Samsung Galaxy S2

Natürlich habe ich auch den appstore unter die Lupe genommen und festgestellt das man auch per Heimcomputer die apps laden kann und dann diese automatisch ans handy verschickt werden.

Meine frage diesbezüglich: Werden zusätzliche kosten für die übertragung fällig?

Ich habe eine Handy Internet flatrate (300MB). Wird das ganze dann per mms oder sowas versendet, was die i-net flat nicht abdeckt? zieht sich das auch als traffic von den 300MB ab??




Dann noch eine zweite Frage:

Ich habe versucht mein Handy mit dem "lan-kabel Internet" zuhause zu verbinden. da ich kein w-lan habe wollte ich das ganze per ac-hoc machen. Als das nicht klappte und ich googelte stieß ich darauf das android dies nicht unterstützt.
Deshalb hab mir ich connectify runtergeladen welchen das umgehen soll, und tatsächlich und konnte eine verbindung zwischen Laptop und Handy aufbauen. Leider aber hat mein Handy trotzdem kein Internet per w-lan.
Hat jemand eine idee woran es liegen könnte? müsste ja , da die verbindung steht nicht mehr am Handy liegen sondern am pc?

Vielen dank fürs lesen! ich weiß ich schreibe viel

Lg Sonky
 
Ähnliche Themen - Dateien per Ad-hoc-Verbindung transferieren Antworten Datum
5
3
1