Dateien per MTP-Verbindung transferieren

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien per MTP-Verbindung transferieren im Android Allgemein im Bereich Android OS.
lhenna

lhenna

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfacher gehts nicht ;) klick mich

EDIT: Hey whisky, warst schneller ;)
 
jarlave

jarlave

Fortgeschrittenes Mitglied
also, ich habe vorhin 5 GB mukke rüberkopiert, auf einen Rutsch ohne Probleme...
aber ich würde auch airdroid empfehlen, geht einfach schneller und ist bequemer :)
 
Murphy

Murphy

Experte
Hat AirDroid da nicht (bei Free-Usern) eine Beschränkung pro Monat?
Oder war das nur damals so?
 
O

Oldi1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Dem kann ich nur zustimmen. Der Upload auf das Telefon war schlimm.

Wenn man mehr wie 50 Bilder auf einmal kopieren wollte per USB-Verbindung, brach er in Windows wie in Linux mitten drin ab, hat sich aufgehängt oder wollte erst garnicht starten.

Auch per Airdroid war es mir nicht möglich, hier lief sich Firefox sogar unter Linux zu tode.

Ich habe dann einzele Packstücke a 100 MB gesendet und selbst hier war meist nach dem dritten Transfer schluss, so dass ich erstmal wieder das USB-Kabel ziehen und neu verbinden musste.
 
jarlave

jarlave

Fortgeschrittenes Mitglied
Murphy schrieb:
Hat AirDroid da nicht (bei Free-Usern) eine Beschränkung pro Monat?
Oder war das nur damals so?
Ja, 100MB, aber nur wenn man über die Datenverbindung geht, nicht im Lokalen Netzwerk.
 
Murphy

Murphy

Experte
Was heißt über die Datenverbindung?
Wenn man das via mobile Daten macht, und nicht via WiFi?
 
P

pseudoreal

Experte
das Problem habe ich gar nicht. Haben eben 4GB via USB (win 7) ins Nexus kopiert - ohne Zusatzapps, einfach über den Explorer.
 
R

Rincewindo

Neues Mitglied
Dieser Erfahrung mit den Verbindungsabbrüchen bei Datentransfer über USB kann ich bestätigen. Konnte meine Bilder nicht komplett übertragen, musste immer ca. 20-30 auswählen, damit es stabil flutschte.
 
jarlave

jarlave

Fortgeschrittenes Mitglied
Murphy schrieb:
Was heißt über die Datenverbindung?
Wenn man das via mobile Daten macht, und nicht via WiFi?
Datenverbindung = Mobile Daten, wenn man es darüber macht hat man nur 100mb frei als free nutzer

über WiFi kann man soviel man will.

Sent with my Nexus 5
 
D

dotajunk

Fortgeschrittenes Mitglied
fcoppi schrieb:
Ich hätte wieder ein Smartphone mit SDcard nehmen sollen.... Ich sitze hier mit meinem neuen Nexus 5, gerootet und unlockt, und will es mit Musik und Büchern von alten RazrI befüllen.
Was mache ich falsch? Oder ist das ein Feature?
Hat mit SD Karte oder ohne nix zu tun. Beim N4 funzt das alles ohne Probs. Ist offensichtlich einer der vielen Softwarefehler des N5.
 
fcoppi

fcoppi

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit airDroid konnte ich jetzt endlich die epub-Dateien kopieren. Danke für den Tipp.

Aber eigentlich sollte es aber auch mit allen anderen Methoden gehen. Vllt. kommt ja in einigen Wochen - Monaten ein Patch.....

Der ursprüngliche Beitrag von 14:02 Uhr wurde um 14:05 Uhr ergänzt:

dotajunk schrieb:
Hat mit SD Karte oder ohne nix zu tun. Beim N4 funzt das alles ohne Probs. Ist offensichtlich einer der vielen Softwarefehler des N5.
Naja, dann könnte ich einfach die SDcard heraus nehmen und am PC befüllen, um sie dann wieder einzustecken. Das wäre einfach.
 
bemon

bemon

Erfahrenes Mitglied
Wow, schon traurig, dass grundlegende Funktionen anscheinend nicht immer gehen.

So wie ich Google kenne wird das Problem nicht in absehbarer Zeit behoben, siehe Nexus 4 WLAN Bug.
 
G

gemm

Neues Mitglied
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es sich dabei allein um ein Nex5/Android Problem handelt.

Ich habe z.B. keine Probleme über USB Kabel Daten im GB Bereich vom Nex5 auf Platte oder von Platte auf Nex5 zu kopieren. In einem Rutsch und sehr flott.

Evtl. liegt es nicht am Nex5, sondern an der Gegenstelle ? In meinem Fall ist das ein Win7prof/64bit.
 
P

Psokie

Neues Mitglied
Ich hatte auch Probleme mit der Datenübertragung. Erst musste ich (dramatisiert ausgedrückt) meine halbe Windows-Registry löschen, damit der Speicher überhaupt gemounted wird und dann die ständigen Verbindungsabbrüche. Ich hatte allerdings das Gefühl, dass die Verbindung erst abgerissen ist, wenn das Gerät in den Ruhemodus geht. Nachdem ich es "wach gehalten" habe, konnte ich keine Probleme mehr feststellen.
 
88Bit

88Bit

Stammgast
Lustig finde ich irgendwie, dass ich mit dem Mac Null Probleme habe. Hatte schon Angst dass nach dem Update auf Maverick und der daraus resultierenden Inkompatibilität mit meiner VM nichts mehr geht. Mit Andoid File Transfer aber alles super. Habe ePub, AVI, MP3 und Fotos rübergeschaufelt. Ging alles schnell.
 
Th3 Witch3r

Th3 Witch3r

Experte
Hmm, also ich habe 23GB Daten (ca. 15GB Musik, 5GB Bilder und Videos und der Rest Dokumente und Apps) über MTP in einmal kopiert ohne irgendwelche Fehlermeldungen oder sonstiges zu erhalten mit Win7 x64.
Wirklich komisch dass es bei manchen so Probleme macht und dann wieder keine..

Mit freundlichen Grüßen von meinem Nexus 5 gesendet :)
 
Matzel

Matzel

Neues Mitglied
Habe auch keine Probleme gehabt mit meinem Macbook und Android File Transfer.
Man muss nur darauf achten, dass das gerät nicht in Standby geht.
Spielt mit rum surft im Internet was auch immer...
So konnte ich Problemlos 2GB Bilder rüberkopieren.
 
P

Psokie

Neues Mitglied
Naja, bei mir war es primär ein Windows-Problem. Unter Win7 hat der MTP-Treiber "etwas" rumgezickt. Am Laptop (8.1) ging es ohne Probleme.
 
theKingJan

theKingJan

Experte
Ich habe auch alles kopieren können (Win8.1 x64)
 
Ähnliche Themen - Dateien per MTP-Verbindung transferieren Antworten Datum
1
2
12