Dateien vom Smartphone zum PC via Bluetooth

climber

climber

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,
ein Verbindung von meinem PC (Betriebssystem Arch Linux) zum Smartphone kann ich problemlos herstellen. Mit ObexFTP vom PC kann ich Dateien nach Lust und Laune hin und her schieben. Mit ObexFS kann ich mein Smartphone in mein Dateisystem mounten und mit dem Dateimanager vom PC Dateien austauschen. Nur wenn ich im Dateimanager vom Smartphone aus über "Teilen" Dateien zum PC schicken will bekomme ich die Meldung, dass dies fehlgeschlagen ist - es konnte kein Verbindung hergestellt werden.
Die Verbindung ist aber definitiv vorhanden. Ich bin ratlos insbesondere wenn ich in Betracht ziehe was ich schon probiert habe. Hat irgendjemand eine Ahnung was ich evtl. falsch mache, fehlen irgendwelche Freigaben, oder habe ich wieder mal nur ein Brett vorm Kopf.

Gruß
 
evasion

evasion

Lexikon
Ich sage mal, dein Dateimanager vom Phone weiß nicht, wohin er die Dateien "teilen" soll . Da fehlt wohl eine Freigabe/Einstellung ?
 
R

rudolf

Lexikon
Bei Bluetooth Datei übertragungen mit der Teilen Funktion muss das empfangende Gerät einen "handler" haben der diese Datei bekommt. Teilweise muss ich Dateien umbenennen, damit sie eine Endung/Dateityp haben, der akzeptiert wird. Die Endung .mkv geht bisher immer. Dein Linux Rechner wird diesen "handler" nicht haben, so dass Android keine Meldung bekommt das dieser Dateityp akzeptiert wird. Das Android Gerät meldet dann die fehlgeschlagene Übertragung.
 
climber

climber

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke, so was habe ich mir schon gedacht. Aber was ist ein "handler", ein Programm oder hat das was mit dem mime-typ zu tun (dann müsste es ja eigentlich funktionieren). Und wenn ich diesen "handler" habe, wie verknüpfe ich den mit dem "bluetooth service". Ich weiss, dass sind jetzt Linuxfragen, aber vielleicht hat einer von euch so was schon mal gemacht. Muss ich Android diesen "handler" mitteilen und wenn, wie? Sorry, aber Netzwerkfragen im weitesten Sinn waren schon immer meine Schwachstelle.
 
evasion

evasion

Lexikon
Bei mir geht das so, Suse Linux, am Handy Datei auswählen, senden mit Blauzahn, PC auswählen und dann muß ich eine Meldung am PC das er Daten vom Handy angeboten bekommt, bestätigen. Dann geht es, ohne die Bestätigung nicht.
 
climber

climber

Neues Mitglied
Threadstarter
@rudolf du hast mit dem Debian-Artikel schon mal eine gute Spur gelegt, aber leider führt diese auch ins Nirwana, da schlussendlich alles auf Gnome-spezifische Programme hinausläuft. Hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist. Scheint mir wieder mal so ein Linuxthema zu sein, bei dem man den Doktortitel in Mathematik, Physik und Philosophie haben muss und bei dem man den Tag des Umstiegs auf Linux verflucht (Ironie aus).
Ich habe ein paar (2) Ideen und werde mal weiterforschen. Das wird zwar noch eine Weile dauern, da das Thema nicht 1. Priorität auf meiner Agenda hat.
Ich werde auf jeden Fall evtl. Ergebnisse hier zum besten geben.

Gruß und erst mal vielen Dank an euch beide
 
Oben Unten