Daten auf neue SD-Karte übertragen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Daten auf neue SD-Karte übertragen im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
islaorca

islaorca

Neues Mitglied
Hallo, ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein UMIDIGI A5 PRO mit 4 GB RAM und 32 GB ROM, ausserdem eine SD-Karte mit 64 GB. Androit ist 9.
Nun habe ich eine 256 GB Karte bekommen und möchte die tauschen. Auf der jetzigen Karte sind 33,94 GB belegt. Wie bekomme ich die auf die große Karte kopiert und kann dann diese problemlos einlegen und benutzen ohne Probleme?

Bin kein Experte und habe seit langer Zeit ein neues Phone.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Smartphone an den PC anschließen, alle Daten der SD auf den PC kopieren, Smartphone herunterfahren, SD Karte tauschen und wieder hochfahren, Smartphone wieder am PC anschließen und Daten zurück kopieren
 
Zuletzt bearbeitet:
islaorca

islaorca

Neues Mitglied
Muss da nix formatiert werden o.ä.?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Eventuell ja, aber das zeigt Android schon von alleine an.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
mblaster4711 schrieb:
SD Karte tauschen und wieder hochfahren, Smartphone wieder am PC anschließen und Daten zurück kopieren
So einfach geht das nicht wegen dem Android Ordner auf der SD Karte.
Da gibt es Konflikte beim kopieren.
Besser alles am PC machen.
Und die neue Karte in exFat formatieren.
Dann am PC eine 1:1 Kopie machen (nicht verschieben)!
Wenn man eine neue Karte in das Handy einlegt, dann wird gleich der Android Ordner neu erstellt und 2 werden nicht akzeptiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Astronaut2018 schrieb:
wegen dem Android Ordner auf der SD Karte.
Da gibt es Konflikte beim kopieren
dabei hatte ich noch nie Konflikte. Diesen Speicherort nutzen sowieso sehr wenige Apps wie z.B. Spotify, Netflix, Maps für offline Inhalte, aber auch nur wenn man manuell die SD Karte in jeder dieser Apps angegeben hat. Meistens kann man den Ordner Android auf der SD Karte einfach auslassen oder sogar löschen.
Astronaut2018 schrieb:
Dann am PC eine 1:1 Kopie machen
dazu wird ein SD-Kartenleser und der Micro-SD-Adapter benötigt. Und ist die SD Karte als interner Speicher eingerichtet, kann so man nicht einmal ein einziges Bit davon am PC kopieren.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
Mache ich immer so und noch nie Probleme gehabt.
Android Ordner weglassen geht nicht, weil manche Apps die Daten darin brauchen.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Diese Daten kann man mit den betreffenden Apps wieder nachladen. System-Apps und die meisten anderen Apps unterstützen sowieso keine Nutzung der SD, sondern legen ihre Daten nun im internen Speicher ab (im Ordner Android oder in separaten Ordner wie z.B. WhatsApp).
Ich hatte bisher niemals Probleme bei SD Karten wechseln, wenn ich den Ordner Android einfach ignoriert habe. Abgesehen bei meinem Motorola Milestone, aber dieses alte Android Smartphone hatte (wie alle anderen derzeitigen Modelle) den heutigen internen Speicher auf der SD Karte.
 
islaorca

islaorca

Neues Mitglied
Ich werde an einem Notebook nächste Woche, das Kopieren in Angriff nehmen. Dort ist ein Lesegerät installiert und ich habe auch Adapter. Werde mich dann melden, wenn ich die Inhalte der alten Karte sehe.