Diverse Fragen zu Zertifikaten

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diverse Fragen zu Zertifikaten im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
G

gGiz

Neues Mitglied
lt. Anleitung alles installiert und bei mir funktioniert der https-Seitenaufruf trotzdem nicht. Nur im Android-Browser wird immer angezeigt das das Zertifikat nicht aus eine vertrauenswürdigen Quelle stammt.
 
D

djzon

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe seit gestern einen S400 Android Stick. Gestern konnte ich noch bequem den Google Playstore aufrufen, heute erscheint trotz bestehender WLAN-Verbinung nur noch die Meldung "Keine Verbindung". Wenn ich über einen Browser die Playstore aufrufen möchte werden mir im Standardbrowser nur Zertifikatsfehlermeldungen angezeigt und in Googles Chrome bekomme ich folgende Fehlermeldung:

https://support.google.com/chrome/answer/98884?hl=de

Komisch ist, dass in Chrome in der Adresszeile steht:
https://play.google.com/store/......
und das "https" ist rot und durchgestrichen. Links daneben ist ein graues Vorhängeschloss mit einem roten X davor. Wenn ich dadrauf klicke kommt die Meldung "Die Identität dieser Website wurde nicht verifiziert. Serverzertifikat ist nicht vertrauenswürdig.

Was kann ich tun, damit ich wieder den Playstore aufrufen kann? Danke!
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Ich habe die Frage jetzt in das allgemeine Androidforum/ Playstore verschoben. Hier wird dir sicher schneller geholfen.

Danke für das Verständnis!
 
D

djzon

Neues Mitglied
Danke für das Verschieben Kaputnik!
Ich habe das Problem gerade selbst lösen können, dabei hat mir dieser Link sehr weitergeholfen. In den Einstellungen unter "Datum & Uhrzeit" hatte ich gestern den Haken bei "Autom. Datum / Uhrzeit aus Netzwerk beziehen" entfernt, da diese nicht Korrekt war. Ich hab die korrekte Uhrzeit & Datum dann manuell eingestellt. Über Nacht habe ich meinen Stick heruntergefahren und als ich gerade nachgesehen habe, war die Uhrzeit um 00 Uhr und das Datum 2011. Nun geht alles wieder - ich habe den Haken bei Autom. Datum eingestellt. Das Datum passt nun automatisch, die Uhrzeit leider nicht (da ist es jetzt 16 Uhr).

Weiß zufällig jmd. eine Möglichkeit die Uhrzeit "fest" einzustellen? Danke!
 
S

schlofsag

Neues Mitglied
Hallo =),

habe dummerweise das Deutsche Telekom Root CA 2 Zertifikat installiert und würde es nun gerne löschen.

Würde mich freuen, wenn ihr es mir (ideotensicher ^^) erklären könntet.

Nutze Android-Version 4.1.2

Liebe Grüße und vielen Dank
 
S

schmidho

Neues Mitglied
Bei meinem Android 4.2.2 musste ich das Zertifikat per USB ins Verzeichnis \Tablet (d.h. den internen Speicher und nicht ins Verzeichnis \Card) kopieren, damit es per "Von USB-Speicher installieren" übernommen werden konnte. Dabei scheinen sowohl .p12-Dateien als auch .pfx-Dateien zu gehen.
 
C

Caveman66

Neues Mitglied
Hallo,
da ich im Internet sowie auch in diesem Forum keine näheren Informationen drüber gefunden habe, stelle ich jetzt einfach mal die Frage in den Raum, in der Hoffnung, daß hier jemand Näheres weiß.

Auf meinem Sony Xperia Tablet Z als auch auf meinem Galaxy S4 sind ne ganze Latte vertrauenswürdige CA-Zertifikate vorinstalliert. Mich würde mal interessieren, was es genau damit auf sich hat und ob diese wirklich benötigt werden. Was hab ich mit "TÜRKTRUST", "Staat der Nederlanden" oder "Wells Fargo" zu tun, deren Zertifikate beispielsweise vorinstalliert sind? Im Zuge der Erhöhung der allg. Systemsicherheit würde ich diese daher gerne deinstallieren / deaktivieren, wenn ich sie nicht benötige. Da ich jedoch nicht weiß, welche Auswirkungen diese Aktion hat, habe ich einige Fragen dazu:

1. Besteht die Gefahr, daß aufgrund einem solchen vorinstallierten Zertifikat IRGENDJEMAND oder irgendeine Organisation auf mein Gerät zugreifen kann?
2. Besteht die Gefahr, daß mein System nicht mehr oder nicht mehr richtig funktioniert, wenn diese Zertifikate fehlen oder deaktiviert sind? (Greifen manche Services auf diese Zertifikate zu?)
3. Gibt es irgendwo eine Liste, aus der ich ersehen kann für was welches Zertifikat zuständig ist bzw. benötigt wird?

Danke vorab für die Hilfe und viele Grüße
Caveman66
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Also, das ist nur mein Wissen:

1. Von dieser Firma kann niemand auf dein handy zugreifen, in keinster weiße. (100% sicher)
2. Nein, diese Zertifikate sind nur dazu dar um beim Browsen, seiten gewisse rechte einzuräumen (Cookies speichern, daten auf dem Gerät zwischenspeichern: wie auf dem PC hald auch)
3. Nicht das ich wüsste. Diese Zertifikate heißen so, von wem sie stammen, beim googeln der Namen findest du immer eine passende Firma

Wells Fargo z.b. ist ein Finanzdienstleister
 
C

Caveman66

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Hilfe, Aaskereija. Bissl klarer wurde das ganze für mich damit immerhin :)
VG Caveman66
 
Rockafilly

Rockafilly

Erfahrenes Mitglied
auch wenn es etwas älter ist, interessiert mich auf wie man das zertifikat ohne werksreset los wird.

habe es leider für den Login ins eduroam der Uni benötigt, aber obligatorische Pinabfrage nervt einfach
 
K

Kupper90

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe folgendes PRoblem: Vor kurzer Zeit habe ich probiert ein Sicherheitszertifikat von unserer Uni auf mein Samsung S4 Mini zu spielen um deren Wlan zu nutzen. Leider hat das nicht so geklappt und ich habe es wieder gelöscht. Da ich noch nie ein Zertifikat installiert habe, bin ich unter "Einstellungen/Sicherheit" auf Alle Zertifkate entfernen. Danach hat mein Handy wieder so funktioniert wie ich es wollte. Nur leider habe ich jetzt bemerkt, dass er irgenein wichtiges Zertifikat wohl mitgelöscht hat. Denn sobald ich auf https seiten gehe, kommt die Fehlermeldung:

Dies ist keine sichere Verbindung....

NET::ERR_CERT_AUTHORITY_INVALID

Das kann man ja noch umgehen, indem man einfach aufweiter drückt. Aber bei Apps wie z.B. meiner Mail- oder Hochschul-App, bei denen ich mich anmelden muss, tritt ein noch blöderer Fehler auf. Seitdem kann ich mich nciht mehr anmelden, da immer kommt "Keine Verbindung zum Server". Auf meinem Tablet geht es einwandfrei, also liegts sicher am Handy und an den Zertifikatseinstellungen...

Kann mir da einer helfen ohne dass ich mein Smartphone zurücksetzen muss :unsure:

Vielen dank schonmal!
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Ich denke um ein Zurücksetzen wirst du nicht drumrum kommen, da du wahrscheinlich weder weißt welches Zertifikat noch mitgelöscht wurde noch wir es erahnen könnten, da es zuviele gibt
 
K

Kupper90

Neues Mitglied
okay danke erstmal für die antwort

das komische ist aber das es auf demselben Handy bei meinem Bruder funktioniert. und bei ihm kann ich keine Zertifikate mehr löschen.... er müsste ja dann eigentlich noch dieselben Standardsystem Zertifikate drauf haben weil er ja keine installiert hat oder?

und im Falle wenn ich es zurücksetzen müsste wird ja alles gelöscht was auf dem Systemspeicher ist oder? Also quasi werkseinstellungen? Aber auf der sd Karte bleibt alles oder?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Er wird auch nichts zusätzliches gelöscht haben vermute ich.

Sicher deine Daten doch am PC ab oder mit hilfe von Helium etc.

Ob die daten auf der SD betroffen sind kann ich dir nicht sagen da ich den Ablauf bei Samsung nicht kenne
 
K

Kupper90

Neues Mitglied
okay aber eine doofe Frage habe ich am Ende noch einmal.wenn ich jetzt in Sicherheitszertifikate unter den Einstellungen gehe und quasi alle vergleichen würde mit meinem Bruder, dann würde ich ja vielleicht die fehlenden finden oder? nur wie würde ich diese installieren oder ist dieser Ansatz Quatsch und ich muss mich damit abfinden es zurückzusetzen
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Ich mußte noch nie Zertifikate installieren, damit https oder ähnlich native Protokolle funktionieren. Ob dein Vergleich mit den Zertifikaten auf einem anderen Gerät hilft, weiß ich nicht.
Aber was ich noch versuchen würde, wäre die App "Zertifikate-installer" zurückzusetzen - also die Daten dieser App löschen.

Die solltest du unter Einstellungen --- Apps -- nach links wischen auf den Tab "Alle" und dann in der Appliste runterscrollen bis zum Zert.installer. Dann in der App-Info die Speicherberechnungen abwarten, danach auf "Daten löschen" tappen.

Vielleicht reicht das auch schon aus.
 
4

4ndr0

Experte
Also ich musste schon des Öfteren CA's installieren. Beispielsweise die Cacert Root CA, da mein Jabber Server mit so einem Zertifikat läuft. Oder die selbst erstellte CA meines Arkos. Erspart nervige Warnungen.

Wie auch immer, der Punkt "Clear Credentials" (oder "Alle Zertifkate entfernen", wie es wohl auf deutsch heißt) löscht lediglich User-CA's, also selbst installierte. System-CA's kannst du nur mit Root-Zugriff entfernen.

Du kannst allerdings System-CA's deaktivieren, indem du drauftippst, nach unten scrollst und "Turn off" auswählst. Hast du das vielleicht versehentlich getan?
 
K

Kupper90

Neues Mitglied
Überragend das wars! Glaube mich zu erinnern, dass ich bei der Zertifikat Installation das Zertifikat "Deutsche Telekom CA" deaktivieren musste. Nachdem ich es wieder aktiviert habe funzt alles wieder einwandfrei!!
Danke!
 
W

winfreund

Ambitioniertes Mitglied
hallo,

da ich mit davdroid https nutzen möchte, muss ich mein natürlich nicht vertrauenswürdiges zertifikat installieren. doch android verlangt dann, das man die ziemlich nervige bildschirmsperre einrichtet.

ist es inzwischen denn möglich mit root dies zu umgehen? ich hab vieles gefunden aber keine lösung. ich kann auch das muster so oft falsch eingeben bis ich umfalle, da passiert rein garnichts solange das zertifikat drinn ist. also nichts mit austricksen.

wäre über antworten dankbar
 
Ähnliche Themen - Diverse Fragen zu Zertifikaten Antworten Datum
5
1
0