Firmen SIM-Karte im privaten Smartphone nutzen

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmen SIM-Karte im privaten Smartphone nutzen im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Valeyyy

Valeyyy

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
gleich vorneweg, ja, das ist erlaubt.

da ich bei Terminen in der Firma und auswärts immer zwei Handys herumtragen muss, meins und das Firmenhandy, brauche ich eine gute Lösung wie ich das beste aus beidem kombinieren kann.

Habe aktuell ein Xiaomi Mi9 SE. Hier kann die zweite Sim eingesteckt werden.
Nun benötige ich eine gute Möglichkeit ankommende anrufe ab einer gewissen Uhrzeit o.ä. zu blocken, sodass ich zum Feierabend oder Urlaub usw nicht kontaktiert werden kann. Sei es eine gewisse Vorwahl bzw Nummer Block, oder sonst wie. SMS oder Infos zu entgangenen anrufen müssen auch nicht unbedingt sein.

Vielleicht habt ihr ja bereits eine gute und erprobte Lösung?

Grüße
 
sk1llmadness

sk1llmadness

Neues Mitglied
Hey,

ich weiß leider nicht ob es beim Mi9 SE geht und kann nur für mein Galaxy sprechen, aber vielleicht geht es ja auch bei dir:
Reicht es denn im SIM-Karten Manager in den Einstellungen die SIM die dann nicht genutzt werden soll zu deaktivieren und bei Arbeitsbeginn wieder einzuschalten ? Oder soll es voll automatisch laufen ?
 
craxxtor

craxxtor

Erfahrenes Mitglied
Eine ähnliche Möglichkeit suche ich auch noch.. Habe 2 Sim Karten im Poco X3 NFC, von der geschäftlichen Sim den Datentarif (da mehr Volumen). Ich würde gern die telefonische Erreichbarkeit im Urlaub einschränken, möglichst nur für eine Simkarte, ohne diese komplett deaktivieren zu müssen. Geht das ohne direkt 2 Profile einzurichten?
 
M

mausbock

Dauergast
Ich hätte zwei Denkansätze:
1. zeitgesteuerte De-/Aktivierung der Firmen SIm, wie @craxxtor bereits erwähnte
2. Kontakte in Gruppen einteilen und den "Nicht Stören Modus" verwenden, um damit nur private Anrufe / Nachrichten zuzulassen

Ich glaube, beide Varianten haben aber ihre Tücken bei der Umsetzung, abhängig von Gerät und dessen Apps / Einstellungsmöglichkeiten.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
craxxtor schrieb:
ohne diese komplett deaktivieren zu müssen.
Was ist denn das Problem? Ich meine, der Datenverkehr geht dann halt über die private Karte, aber dein Ziel würde doch so am besten umgesetzt?

3. Lösung hat craxxor auch genannt: zwei Profile einrichten sofern das Smartphone sowas unterstützt
4. App mit Whitelist oder Blacklist pflegen/definieren (teilweise in den Einstellungen des Smartphones vorhanden), um eben Anrufe/SMS zu blockieren/unterdrücken. L

Leider ist die DualSIM Schnittstelle sehr rudimentär ...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rocky89

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe dazu nen Shortcut auf den Homescreen gelegt, mit dem ich direkt zur Simkartenverwaltung gelange und die geschäftliche Simkarte deaktiviere.
Aktivieren eben umgekehrt, Pineingabe ist dabei nicht nötig, sofern ich das Gerät zwischendrin nicht ausschalte/neustarte.

Ist die einfachste und eleganteste (mir bekannte) Lösung.
Hab mir da auch nen Wolf gesucht und versucht es zu automatisieren.
Hängen geblieben bin ich bei genannter Lösung.
 
craxxtor

craxxtor

Erfahrenes Mitglied
Melkor schrieb:
Was ist denn das Problem? Ich meine, der Datenverkehr geht dann halt über die private Karte, aber dein Ziel würde doch so am besten umgesetzt?
Das Problem dabei ist, dass die private Sim -Karte mit minimalstem Datenvolumen ausgestattet ist und einen anderen Netzbetreiber hat, in dem Fall stört mich der doch sehr schwache Empfang.. Grundsätzlich hab ich kein Problem damit, einfach nicht dran zu gehen oder zu erwähnen, dass ich mich im Urlaub befinde. Es wäre halt ein "nice to have" :)
 
Valeyyy

Valeyyy

Neues Mitglied
Gibt es eventuell eine super einfache Möglichkeit das Funknetz (nicht mobile Daten) per Knopfdruck auszuschalten oder gar zu automatisieren wann dieser aus sein soll?

Weil so könnte man zumindest einen ankommenden Anruf abwehren. Es gibt ja die Möglichkeit die mobilen Daten abzuschalten und ebenfalls den Flugmodus, der aber blöderweise beides deaktiviert.

Wäre Klasse wenn ihr noch eine Idee hättet.

//Scheinbar gibt es eine Einstellung in der telefonapo, dass eingehende Anrufe blockiert werden. Das ist nice.
Aber gibt es hier eventuell auch eine Möglichkeit quasi einen Widget oder sowas auf den Bildschirm zu legen der das steuert?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

rocky89

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein.
Ohne Netz, keine mobilen Daten.

Man könnte noch mit den Einstellungen der Rufumleitung rumprobieren.
Dürfte aber deutlich aufwendiger sein. Ob es da möglicherweise eine App gibt, mit der man das zeitgesteuert oder per Widget hinbekommt - keine Ahnung.
 
M

mausbock

Dauergast
Wie bereits oben geschrieben, kann man auch den "Nicht Stören" Modus aktivieren und parallel festlegen, dass Anrufe, Nachrichte etc. nur für bestimmte Kontakte ankommen.
Dann bleiben die SIM Karten aktiv, aber es klingelt trotzdem nicht bei jedem Anrufer.
 
craxxtor

craxxtor

Erfahrenes Mitglied
mausbock schrieb:
Wie bereits oben geschrieben, kann man auch den "Nicht Stören" Modus aktivieren und parallel festlegen, dass Anrufe, Nachrichte etc. nur für bestimmte Kontakte ankommen.
Dann bleiben die SIM Karten aktiv, aber es klingelt trotzdem nicht bei jedem Anrufer.
Dann hat man aber das Problem, dass nicht definierte Anrufer (also unbekannte) entweder alle durchgelassen oder geblockt werden..
Der Ansatz ist gut, aber leider nicht zu Ende gedacht.
Warum ist es nicht einfach möglich, eingehende Anrufe an einen bestimmten SIM-Slot zu deaktivieren oder stumm zu schalten? Das wäre die einfachste und effektivste Lösung...
Eingehende Nachrichten (Whatsapp) auf der Firmennummer werden bei mir mit einer automatischen Antwort mit Urlaubshinweis beantwortet, dafür nutze ich für die Firmennummer Whatsapp Business. Klappt wunderbar. Jetzt müssten nur noch Anrufe beantwortet werden.. Evtl. mit einer Rufumleitung an eine Sprachmailbox mit Bandansage? Leider ist all das nicht einfach mit einem Widget umstellbar, was es auch wieder nicht alltagstauglich für Feierabende macht.
 
M

mausbock

Dauergast
Na ja, ich kann dein Ansinnen nachvollziehen, aber wenn du nicht über die Firmen-SIM weiter surfen wölltest, wäre in der Tat das Deaktivieren der Firmen-SIM die einfachste Lösung.
Bei so speziellen Anforderungen kommt man teilweise zum Ergebins, dass es doch nicht die perfekte Lösung gibt. (Mir geht das auch manchmal so.)
 
R

rocky89

Fortgeschrittenes Mitglied
craxxtor schrieb:
Warum ist es nicht einfach möglich, eingehende Anrufe an einen bestimmten SIM-Slot zu deaktivieren oder stumm zu schalten?
Stumm geht - dann popt zwar der Anruf trotzdem auf, aber klingelt nicht.
Einfach als Klingelton "stumm" für die jeweilige Simkarte auswählen.

craxxtor schrieb:
Evtl. mit einer Rufumleitung an eine Sprachmailbox mit Bandansage? Leider ist all das nicht einfach mit einem Widget umstellbar, was es auch wieder nicht alltagstauglich für Feierabende macht.
Bei meiner Firmennummer (Vodafone) läuft nach Deaktivierung der Simkarte ein Anruf direkt auf die Mailbox.
Sollte eine Konfigurationssache sein.

Da aber bekannterweise ein Deaktivieren nicht in Frage kommt, ist das eben Stand der Dinge - ein Smartphone ist keine Telefonzentrale.



Edit: Wird in der Regel auf exakt dieser Nummer angerufen, oderauf die mobile Nummer weitergeleitet?
Wir nutzen seit einigen Monaten einen Cloud-basierten Anbieter. Darüber ist die zeitgesteuerte Weiterleitung kein Problem. Voraussetzung eben, dass nicht exakt diese Nummer angewählt wird
 
Zuletzt bearbeitet:
craxxtor

craxxtor

Erfahrenes Mitglied
rocky89 schrieb:
Edit: Wird in der Regel auf exakt dieser Nummer angerufen, oderauf die mobile Nummer weitergeleitet?
Wir nutzen seit einigen Monaten einen Cloud-basierten Anbieter. Darüber ist die zeitgesteuerte Weiterleitung kein Problem. Voraussetzung eben, dass nicht exakt diese Nummer angewählt wird
Es wird genau auf die Rufnummer angerufen.. Wie gesagt, es wäre ein "Nice to have", nichts weiter. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
pueh

pueh

Dauergast
wie wäre es denn mit einer zeit-/Shortcutgesteuerten Rufumleitung aller Anrufe zur Mailbox? Klingt für den Anrufer genauso wie ausgeschaltet...
 
Valeyyy

Valeyyy

Neues Mitglied
Das klingt auch super. Wie kann man sowas einstellen?
 
Ähnliche Themen - Firmen SIM-Karte im privaten Smartphone nutzen Antworten Datum
5
0
11