1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Alex64, 01.02.2013 #1
    Alex64

    Alex64 Threadstarter Android-Lexikon

    Da ich immer wieder von Freunden und bekannten berichtet bekomme das deren Smartphones ziehmlich schnell die puste ausgeht, will ich hier mal einen Thread eröffnen in dem es um Möglichkeiten geht den Akku möglichst lange und effektiv zu nutzen. Dazu stelle ich ein paar Apps vor, die meiner Meinung nach sehr effektiv sind. Um wirklich gute Effekte zu erziehen wird Root leider meistens vorrausgesetzt.

    Mein Gerät ist ein Samsung Galaxy s2(I9100G) mit CM10(Jelly bean 4.1.2) und dem Horsepower Kernel.

    Verzeichniss:
    1. Kleinigkeiten mit großer Wirkung
    2. Voltage Control Extrem
    3. Rom Toolbox Pro
    4. JuiceDefender - Battery saver(Ultimate)
    5. Wi-Fi Matic - Auto WiFi On Off

    1. Kleinigkeiten mit großer Wirkung:

    Hierzu benötigt man kein Root. Das sind alles Einstellungen die jeder machen kann auch ganz ohne Root.

    Bildschirmhelligkeit runter stellen!
    Vorallem bei den aktuelleren Geräten mit großem Display(HTC One X, Samsung Galaxy s3 etc.) muss man schnell feststellen das die kräftigen und strahlenden Farben ordentlich an der Akkuleistung zerren. Daher immer die Bildschirmhelligkeit runter stellen, da man in der Regel kein strahlendes Display braucht um in Whatsapp und Co. zu schreiben. Die Displayhelligkeit ist definitiv ausreichend!

    W-lan, Bluetooth, GPS und Datennetz abschalten wenn es nicht gebraucht wird!
    Nicht nur das es gefährlich ist W-Lan oder Bluetooth eingeschaltet zu lassen, sondern diese Dinge können euch kostbare Akkuleistung klauen. Also immer schön alles abschalten wenn es nicht gebraucht wird!

    Unnötige Widgets und Livewallpaper entfernen.
    Widgets wie Wetter-/Nachichtenanzeigen verlangen Internet um sich stätig aktuallisieren zu können. Das kostet natürlich auch wieder Akkuleistung die an anderen Stellen z.B. bei langen Zugfahrten nützlich sein könnte. Natürlich aber nur Widgets entfernen die man nicht ständig braucht.
    Livewallpaper sind eine schöne Sache. Ihr glaubt aber nicht wie viel Akkuleistung diese verbrauchen! Lieber ein normales Bild von seinen Liebsten nehmen oder eben etwas anderes und auf Livewallpaper verzichten.


    2. Voltage Control Extrem:

    Ab hier wird Root benötigt!
    Mit dieser App kann man die Spannung für den Prozessor regeln. Ihr müsst dirt selbst schauen wie weit ihr in der Spannung runter gehen könnt, bis das Handy sich verabschiedet. Der Vorteil: Ihr könnt beim Undervolten nichts falsch machen. Stürzt das Smartphone ab, sind die originalen Einstellungen wieder hergestellt. Habt ihr das richtige setting für euch gefunden, dann könnt ihr nach einem klick auf die Menütaste die Booteinstellungen speichern und euer Smartphone fährt nun auch mit den Einstellungen hoch, sofern ihr es neu starten müsst.
    Das ganze spart 1. ein wenig Strom und 2. wird der Prozessor nicht mehr ganz so warm(Weniger Spannung=Weniger reibung=weniger Wärme). Ob die Temperatur nun aber deutlich sinkt habe ich noch nicht feststellen können.
    Voltage control im Playstore


    3. Rom Toolbox Pro:
    Dieses Tool wurde mir von EL3CTRiC empfohlen. In dem Sinne danke an dich EL3CTRiC!
    Auch hier wird wieder Root benötigt!
    Dieses Tool hat ganz schön was auf dem Kasten. Neben den Möglichkeiten Schriftarten oder Bootanimationen zu ändern, kann man hiermit auch ordentlich Akkuleistung einsparen! Daher beschränke ich mich in diesem Thread auf den Reiter "Performance".
    Hier haben wir verschiedene Optionen.

    #Ersteinmal "CPU Control".
    Hier haben wir wenn wir drauf klicken die Möglichkeit den Leistungsregler zu betätigen. Durch wischen nach links kommen wir zu den "CPU Profiles".
    Dort setzen wir an. Wir klicken auf "+ Add Profile" und bekommen ein Popup Fenster mit ein paar Einstellungsmöglichkeiten. Hier kommt jetzt das rein was wir brauchen. Als Beispiel werde ich mal ein Profil einrichten welches ab 15% Akkuleistung greift, damit ich ab 15% extreme Sparmaßnahmen habe um das Gerät an zu behalten.
    Bei "Condition" suche ich "Battery <". Darunter erscheint nun eine weitere Einstellungsmöglichkeit. Dort gehen wir auf 15%. Nun haben wir schon eingestellt dass das Gerät bei 15% in dieses Profil wechselt.

    Nun kommt "Max Freq" und "Min Freq". bei Max Freq gehe ich auf 300MHz und bei Min Freq auf 150MHz. Wieso ich nicht komplett auf 150MHz schalte, liegt daran dass das Galaxy s2 sonst extrem anfängt zu hängen, so das ein weiter Nutzen fast unmöglich wird. Das wollen wir ja nicht.

    Nun kommen wir zu "Gov"(Abkürzung für Governor). Dort könnt ihr aussuchen was ihr am besten findet. Ich empfehle "powersave" oder "conservative". Alles andere verbraucht für meinen Geschmack zu viel Leistung.

    Das letzte ist "Priority". Dort stellen wir ein wie wichtig dieses Profil ist. Einfach auf 100 gehen.

    Nun haben wir das erste Profil. Ihr könnt hier noch weitere Profile einrichten. Z.B. Das euer Smartphone ab 50% nurnoch die hälfte der Leistung bringt. Das bleibt jedoch eure Sache. Wenn ihr alle Profile eingerichtet habt klickt ihr oben auf "use Profiles".

    Nun gehen wir zurück. Mit den "Kernel Tweaks" hab ich mich noch nicht auseinander gesetzt. Daher werde ich dazu nichts sagen.

    Als nächstes kommt die Option "build.prop Editor". Mit dieser habe ich mich auch noch nicht befasst, weil ich mich darin nicht auskenne. Daher würde ich als Anfänger die Finger davon lassen! Als Profi kann man hier allerdings WiFi Abtastinterwalle etc. einstellen und damit natürlich auch wieder Strom sparen.
    Rom Toolbox Pro im Playstore


    4. JuiceDefender - Battery saver(Ultimate):
    Auf diese App werde ich nicht großartig eingehen. Die Einstellungen sind leicht und verständlich erklärt so das es jeder versteht. Unter anderem bietet dieses Tool Nachts die Verbindungen zu deaktivieren(W-Lan, Bluetooth, mobiles Netz etc.), späteres syncronisieren von E-Mails, Facebook und Co. und vieles mehr.
    JuiceDefnder Ulitmate im Playstore

    5. Wi-Fi Matic - Auto WiFi On Off
    Damit wird automatisch das WLAN des Smartphones abgeschaltet, wenn man sich aus dem eigenen WLAN Bereich (von zuhause) entfernt.
    Das ganze läuft über die Funkzellenerkennung und klappt sehr zuverlässig.
    Wi-Fi Matic - Auto WiFi On Off im Playstore
    Danke an Ohrensausen! Text wurde mit übernommen


    Das waren soweit alle Tipps die ich habe.
    Habt ihr noch Tipps oder Apps wie man noch mehr Akku sparen kann? Schreibt diese einfach hier drunter und ich werd sie mit in den Post hier packen und die Person natürlich auch namentlich erwähnen ;)

    Ihr seit unzufrieden oder habt Fragen? Ebenfalls hier rein schreiben ;) Ich bin für Kritik und Hilfen immer offen und ich hoffe das dieser Thread hier dem ein oder anderen helfen kann sein/ihr Smartphone länger zu genießen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2013
    Hitchhiker1981, marc132, Anachronox und 2 andere haben sich bedankt.
  2. Wähler, 01.02.2013 #2
    Wähler

    Wähler Fortgeschrittenes Mitglied

  3. Ohrensausen, 01.02.2013 #3
    Ohrensausen

    Ohrensausen Android-Guru

    Ich habe bei meinem Smartphone "nur" folgende 2 Maßnahmen getroffen, um Strom zu sparen:


    1. Displayhelligkeit so weit runtergeregelt, dass man noch gut was erkennen kann.


    2. Die App "Wi-Fi Matic" von Carlos Prados installiert.

    Damit wird automatisch das WLAN des Smartphones abgeschaltet, wenn man sich aus dem eigenen WLAN Bereich (von zuhause) entfernt.
    Das ganze läuft über die Funkzellenerkennung und klappt sehr zuverlässig.


    Für Notfälle habe ich im Rucksack immer dieses AccuPack dabei.



    Weitere Maßnahmen treffe ich nicht (schon gar nicht rooten), UMTS ist bei mir immer an.
    Von Apps zum Stromsparen halte ich nichts, man kann es auch übertreiben, um noch das eine oder andere Prozentpünktchen einzusparen.
     
    Alex64 bedankt sich.
  4. lonelybabe69, 21.01.2015 #4
    lonelybabe69

    lonelybabe69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi Leute!
    Heute möchte ich hier meine Akkuspartips vorstellen, die ich inzwischen aus verschiedenen Quellen zusammengetragen und erfolgreich an meinem Smartphone Huawei Ascend P7, sowie dem China-Tablet Onda V975m V1 angewendet habe. Mein Akku hält damit bei mittlerer Nutzung locker 3-4 Tage.
    Ich weiss zwar nicht inwieweit man die Tips auf andere Geräte übertragen kann, aber ein Vesuch ist es zumindest Wert.
    Für die folgende Einstellungen müssen Root-rechte (und falls nicht vorhanden auch Schreibrechte) vorhanden sein.

    1. Titanium Backup bzw. SD Maid Pro installieren!
    GAPS, die man überhaupt nicht braucht, deinstallieren:
    - Chrome
    - Gmail
    - Google Play Kiosk
    - Google Play Movies
    - Google Play Music
    - Google Play Books (Bücher bei Google Play)
    - Google+
    - Hangouts
    - Play Games
    - Twitter
    - Spiele

    Für Tablets ohne 3G-Modul:

    In den Einstellungen unter "Drahtlos&Netzwerke/Mehr..." den Menüpunkt "Mobilefunknetze" aufrufen und "Mobile Daten" deaktivieren.

    Titanium Backup bzw. SD MAid Pro aufrufen und folgende Apps deinstallieren (vorsichtige Naturen können vorher ein Backup machen):

    Blauer Telefonhörerzeichen - Mobilfunk 4.4.2........(Sprachbox) = (war beim meinem Tablet)
    Blauer Telefonhörerzeichen - Telefon/SMS Speicher 4.4.2............(SMS/MMS/APN) = (war beim meinem Tablet)
    Telephoneprovider.apk

    und falls vorhanden:

    Nachrichten SMS/MMS 4.4.2...........(SMS/MMS Einstellungen) = (war beim meinem Tablet)
    SIM Toolkit 4.4.2...........
    SIM-Werkzeuge....


    2. Alle GAPS und sonstige APPs, die man nicht braucht, aber dennoch zur Sicherheit behalten will, mit Titanium Backup oder SD Maid Pro einfrieren (freezen):

    - Android Live-Hintergründe
    - Android-Tastatur(AOSP) (alternativ-Tastatur muss installiert sein z.B. Swiftkey)
    - Black Hole
    - Bitcasa
    - Blasen
    - Browser (alternativ-Browser muss installiert sein z.B. Boat Browser)
    - Cell Broadcast
    - Cloud Print
    - com.android.backupconfirm
    - com.android.smspush (nur Tablet)
    - com.android.providers.partnerbookmarks
    - com.adroid.wallpaper.holospiral
    - Drive
    - E-Mail (alternativ-Mail-App kann/muss installiert sein z.B. WEB.de)
    - Exchange-Dienste (Austauschdienst)
    - Face Unlock
    - Google Backup Transport
    - Google One Time Init
    - Google Partner Setup
    - Google-Kontakte synchronisieren
    - Kontakte (war im Tablet vorinstalliert)
    - Kontakte-Speicher(Kontakte/anrufe) (war im Tablet vorinstalliert)
    - Launcher3 (war im Tablet vorinstalliert)
    - Live-Hintergrund-Auswahl
    - Magic Smoke Wallpapers
    - Market Feedback Agent
    - MMI Test II
    - MoviePlayer (war im Tablet vorinstalliert)
    - Musikvisualization Wallpapers (Visualisierungshintergrund)
    - MusikFX (war im Tablet vorinstalliert)
    - NFC-Dienst
    - One Time Init
    - Phase Beam
    - Picassa Uploader
    - Schwarzes Loch
    - Schwebende Schaltfläche
    - Schwebendes Kalenderfenster
    - Schwebendes Notizfenster
    - Schwebendes Rechnerfenster
    - Swype for Huawei
    - TalkBack
    - Wetter (alternativ-App kann/muss installiert sein z.B. WeatherPro)


    3. SD Maid Pro installieren.
    Unter Appkontrolle bei folgenden Apps "Autostarteinträge" entfernen.
    So ziemlich fast alle installierten User- und Bloatware Apps (je nach Gerät) + paar System-Gaps. Fast alle Apps geben danach Ruhe, andere System-Apps wie z.B. Google Play Dienste werden trotzdem immer wieder von anderen Apps geweckt.

    - Android-Tastatur (AOSP)
    - Bibel (Tablet)
    - BusyBox Pro
    - barco
    - ColorNote
    - Google Play Store
    - Google Play Dienste
    - Google-Dineste-Framework
    - Google-Suche
    - HDMISwitch (Tablet)
    - Kalender
    - Kalenderspeicher
    - Kamera
    - Magic-Tag
    - Mail-Web.de (schaltet sich leider immer wieder ein)
    - Mehrf.-Bildsch.
    - MOCALite
    - MyTopDeals
    - Odnoklassniki
    - OfficeSuite
    - ON AIR
    - Onda bluetoth settings (Tablet)
    - Premium Wallpapers HD
    - SIM-Toolkit
    - Sprachwahl
    - Swiftkey-Tastatur
    - Systemupdate
    - Update & Backup (Tablet)
    - Titanium Backup
    - Wetter (wenn kein Widget vorhanden !!!)
    - YouTube

    Diese User Aps müssen ihre Autostarts behalten:

    AdAway
    AFWall+
    Greenify
    SuperSU
    SD Maid
    WhatsApp


    4. In den Einstellungen / Datenverbrauch / Daten automatisch synchronisieren (Häckchen raus)


    5. Greenify Donate Version (inc. Xposed Framework) installieren.
    Folgende App können in den Winterschlaf geschickt werden:

    - barco
    - Bild
    - Boat Browser
    - Google-Suche
    - Mail (WEB.DE und andere)
    - Maps
    - mehr-tanken premium
    - Odnoklassniki (oder facebook usw.)
    - Shazam
    - WiFi File Transfer
    - Swiftkey-Tastatur
    - YouTube


    5. Amplify Battery Extender Pro (inc. Xposed Framework) installieren
    Standart-Einstellungen sind schon ganz gut.


    6. AppOpsXposed installieren.
    hier kann man pauschal sagen, dass bei den GAPS sowie USER-Aps, soweit die App diese Berechtigung für die Grundfunktionen nicht benötigt,
    kann folgendes deaktiviert werden: Im zweifelfalle Finger von lassen !!!

    Location (Standort)
    Read SMS/MMS
    Receive SMS/MMS
    Send SMS/MMS
    Write SMS/MMS
    Camera
    Call Phone


    Tipps explizid nur für Smartphones (erprobt an Huawei Ascend P7 ab Kitkat 4.4.2)


    1. "ROG" aktivieren (Auflösung wird von FullHD auf HD reduziert, was dem Akku zu gute kommt. Merken tut man aber nichts)



    2. Intelli3G installieren und nach Anleitung (siehe Screenshorts im Playstore, ansonsten mich fragen) einstellen.


    So, das wars.

    schöne Grüsse:thumbsup:
     
  5. jna, 22.01.2015 #5
    jna

    jna Ehrenmitglied

    ...und dass bitte niemand, der diese Tipps befolgt, anschließend jammert, warum bestimmte Meldungen nicht mehr kommen, die Tastatur langsam ist usw.
     
    __W__ und steeven haben sich bedankt.
  6. lonelybabe69, 22.01.2015 #6
    lonelybabe69

    lonelybabe69 Android-Hilfe.de Mitglied

    was die Meldungen angeht. Natürlich, wenn man gewisse Messenger wie Facebook intensiv und gerne nutzt, sollte man die vieleicht bei Greenify nicht eintragen, wenn man unbedingt immer zu jeder Sekunde benachrichtigt werden möchte. Ich habe da z.B. bewusst kein Whatsapp eingetragen. Ansonsten gibt es bei Greenify auch Einstellungen, bei den Benachrichtigungen durchkommen und das obwohl die App greenified ist.
    Wer sich damit näher auseinander setzen möchte, dem kann ich diesen Thread ans Herz legen: https://www.android-hilfe.de/forum/tools.441/greenify-erfahrungen-und-tipps.398986.html

    Wenn man die Intelli3G App nutzt kommen alle Whatsaap Benachrichtigungen dennoch problemlos durch.

    Daß die Tastatur langsam startet, konnte ich bei meinen beiden Geräten bis jetzt nicht feststellen. Swiftkey wird jedes mal automatisch aufgeweckt, sobald ich das Handy entsperre.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.2015
  7. __W__, 22.01.2015 #7
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Naja, email-Adressen aus der Kontakte-Datenbank wird 's wohl auch nicht geben, wenn man den "Kontakte-Speicher" deaktiviert :flapper: .

    Gruß __W__
     
  8. lonelybabe69, 22.01.2015 #8
    lonelybabe69

    lonelybabe69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich verwalte nicht meine Email Kontakte im Tablet.
    Wer es braucht, lässt es eben drin.
    Im allgemeinen, es besteht ja kein zwang alle Tips 1 zu 1 umzusetzen.
    Es kann sich jeder selbst rauspicken, was für ihn am optimalsten ist.
     
  9. jna, 23.01.2015 #9
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Da Problem: du gibst kochbuchartig ein Rezept an, ohne auf die Konsequenzen hinzuweisen. Jemand, der den Hinweisen unbedarft folgt - und davon wird es einige geben - fällt dann eventuell herein.
     
    Keks66 bedankt sich.
  10. Otandis_Isunos, 23.01.2015 #10
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Also wenn ich mir das so anschaue, dann wunderts mich, dass dein Tablet überhaupt funktioniert, bzw reagiert.

    Trinkst du einen Kaffee nebenbei, wenn du das Tablet nutzt? Google Play Services, Tastatur etc pp schickt man nicht in den Ruhezustand, weils schlicht nichts bringt. Das ständige aufwachen frisst mehr Strom, als wenn man sie laufen lässt.

    Speziell bei Apps, die permanent im Vordergrund sind und das sind einige. Will man das generell unterbinden, musst du die Apps gänzlich runterwerfen, aber dann hast du ganz andere Probleme danach :D

    e: Da gabs n kleinen Verschreibsel, hab das mal ausgebessert :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2015
    Simon G. und jna haben sich bedankt.
  11. lonelybabe69, 23.01.2015 #11
    lonelybabe69

    lonelybabe69 Android-Hilfe.de Mitglied

    also noch mal.
    1. Wer sein Gerät rootet, sollte eigentlich über Android-anfänger-Stadium hinaus sein und sollte wissen, was er da macht. Daß mit dem Rooten die Garantie erlischt sollte auch jedem klar sein, der sich etwas mit der Materie beschäftigt.
    2. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Habs ma rot unterstrichen.
    3. Alle Tipps, die ich hier gepostet habe, habe ich nicht selbst erfunden, sondern sie kommen aus diversen Unterforen dieses Forums sowie aus dem XDA, die nebenbei ebenfalls erfolgreich angewendet wurden. Die Idee hinter meinem Post war, dass keiner mehr die Akkuspartips für sein Smartphone in den Weiten des Internets zusammen suchen muss, sondern zusammengefasst hier vorfindet.
    4. Man sollte die Tips eventuell nicht alle auf ein mal anwenden, sondern nach und nach und erstma beobachten, ob sich am Zustand eures Androiden was verschlechtert. Wenn ja, Finder von lassen. Im Zweifelsfalle die App wieder auftauen, wenn man die gefreezt hat.
    Dass man vorher ein Backup erstellt, bevor man solche Einstellungen tätigt, sollte ebenfalls klar sein.

    P.S. im übrigen, ich habe nirgendwo geschrieben, dass ich die Google Play Dienste in den Schlaf geschickt habe, sondern, dass ich denen lediglich die Autostarteinträge (13x) entzogen habe. Somit wird ein Dienst immer, wenn er erst gebraucht wird gestartet und es muss nicht der ganze Packet sofort nebenbei laufen und Akku fressen.

    schöne Grüsse:thumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2015
    funkenwerner bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
App verbraucht Akku obwohl garnicht geöffnet?! Android Allgemein 05.07.2018
Spart die Abschaltung der Datenleitung Akku? Android Allgemein 08.04.2018
Akku Android Allgemein 04.04.2018
Übersicht der größten Akku-Drainer Android Allgemein 15.03.2018
Android und (Google-) Konten - Höherer Akku Verbrauch bei Vielzahl? Android Allgemein 07.02.2018
Nach Akkutausch: wann volle Leistung? Android Allgemein 28.12.2017
Akku Temperatur reseten Android Allgemein 02.09.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android root akku sparen

    ,
  2. android akku sparen mit root

    ,
  3. verbraucht toolbox akku

    ,
  4. akku sparen root,
  5. juicedefender ultimate anleitung,
  6. android energie sparen build.prop,
  7. android standort akku sparen,
  8. rooy akku save,
  9. sd maid akkuverbrauch,
  10. akku sparen build prop,
  11. root app um akku zu sparen,
  12. build prop akku sparen,
  13. root app akku sparen,
  14. android akku sparen app root,
  15. akku sparen google dienste amplify
Du betrachtest das Thema "[HOWTO] Akku sparen" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.