Ist eine Änderung der Speicherverwaltung (Größe) möglich?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ist eine Änderung der Speicherverwaltung (Größe) möglich? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
H

harry5

Ambitioniertes Mitglied
@all, Hallo.

Wie kann ich das leidige Speicherproblem - unter Android, was bei einigen Geräten ist - lösen.

Mein Samsung Galaxy Tab P1000 hat 16 GB FlashSpeicher, aber es stehen eigentlich nur 1,87GB zur Verfügung.
Ich habe Cyanogen 10.1 (Android 4.2.2) drauf und hatte nun mal OMNI (Android 6.0.1) getestet.
Meine Hoffnung, OMNI kann das besser mit dem Speicher, wurde nicht erfüllt.

Der Rest vom internen FlashSpeicher (12,82 GB) wird je nach Anwendung als SD-Karte oder sdcard0 angezeigt und kann z.T. virtuell ausgeworfen werden. Ulk! Die echte externe MicroSD ist dann sdcard1.

Nach mehreren unterschiedlichen Versuchen, App zu verschieben, meine ich macht das "Link2SD" am Besten. Nur das Problem, trotz Verschiebung wird kam Speicher frei. Alle geladene App verschoben, etwa 700 MB frei.
Heute mal der radikale Test, Werksreset. Mein großes Erstaunen, 1,83GB von den 1,87GB frei! Nur 58,52MB belegt!

Ein Bekannter hat mir gesagt (wusste nur nicht mehr wie?) mann kann hier grundsätzlich Abhilfe schaffen.

Bei meinem AcerZ3 kann ich grundsätzlich angeben, ob die APP auf den internen Speicher (als Telefon) oder externen Speicher sollen. Da habe ich solch ein Problem nicht.

Gibt es so etwas auch für z.B. Samsung?

Oder noch besser, warum kann ich nicht die 16 GB Flash als internen Speicher verwenden oder gibt es da doch einen Weg? Meine Daten und Backup's habe ich auf der echten externen SD-Karte.
 
H

harry5

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Link, den werde ich mir in Ruhe mal durchlesen, wenn auch sehr ausführlich ;-)

Im Sansung-Tab-Forum hatte ich nix passendes gefunden, meinte ja auch, ist ein Problem mehrere Handyhersteller mit Android