Mehrfache Dateien auf SD - Karte

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mehrfache Dateien auf SD - Karte im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
P

packer55

Neues Mitglied
Da ich hier neu bin, möchte ich zunächst alle recht herzlich begrüßen.

Nun zu meinem Problem. Ich habe 3 Stück Medion Lifetab P 9516. Alle Geräte laufen auf Android 4.0.3 und alle haben eine zusätzliche SD-Karte 32 GB eingesetzt. Die Aufteilung ist so, dass alle Daten (Fotos, Videos, Musik usw.) auf dieser externen SD-Karte gespeichert sind.

Wenn die Karte neu ist (d. h. neu formatiert), ist alles i. O. Alle Bilder und Videos sind in der Galerieansicht schön nebenainander angeordnet. Im Laufe der Zeit tauchen aber auf der Karte irgendwelche "Schatten"-Dateien auf, die die Karte richtig zumüllen. Beispiel : am Anfang habe ich nur 1 x "Bild_1", 1 x "Bild_2" usw. Alles funktioniert, ich kann "Bild_1" öffnen, durch "wischen" zu "Bild_2" gehen. In der Galerie-Ansicht werden dann alle Bilder in der richtigen Reihenfolge angezeigt. Soweit wie gewollt.

Nach 2 - 3 Monaten ist aber plötzlich alles 5 oder 7 Mal vorhanden !!! Die Datei "Bild_1" ist zwar immer noch als Bild vorhanden, aber daneben noch weitere 5 oder 6 x "Bild_1"-Dateien, die aber im Vorschau grau sind (kein richtiges Bild, nur graue Fläche"). Diese Schatten-Dateien lassen sich auch nicht öffnen, sie sind sehr klein. Aber man sieht sie auch in der Gelerieansicht und somi kann man auch nicht durch "wischen" die Bilder durchblättern, da man 5-6 Mal "wischen" muss, um 2 bilder zu zeigen (d. H. man muss sich 5 Mal durch die "grauen" Flächen "durchwischen" um 2 richtige Bilder zu zeigen). Diese Schatten-Dateien lassen sich aber auch nicht öffnen, auch die Schatten-Videos lassen sich nicht abspielen.

Auch die Verzeichnisse sind mehrfach vorhanden. Es ist so, als ob sich die ganze Verzeichnisstruktur der SD-Karte multiplizieren würde.

Ich habe schon mit der Hotline gesprochen, die meinten, es wären temp-Dateien von de Bildbearbeitung. Ich bearbeite aber mit dem Tablet keine Bilder, die Daten, Bilder, Videos werden nur auf die Karte kopiert und Amen. Ich kann natürlich die Karte herausnehmen, neu formatieren und dann wieder die Daten darauf kopieren. Aber dies ist wohl nicht der Sinn der Sache und nerven tut es auch. Außerdem, habe ich noch ein kleines 7-er HTC-Tablet mit Android 2.3, dort ist da Problem gar nicht vorhanden. Zum Ende war die Hotline etwas genervt und es kam das Übliche "Bei Android 4 ist das einfach so". Damit will ich mich aber nicht zufrieden geben. Ich habe Android 4 auf Samsung S III und dort gibt es das Problem nicht. Warum also auf den Tablets ?

Kennt Ihr das Problem ???

Gruß

Packer
 
flatratte

flatratte

Stammgast
... nicht die Karte neu formatieren - Neustart des Medienscan müßte reichen. - Es dürfte sich nur um Doppel-Einträge im Medienspeicher handeln und nicht um reale zusätzliche Dateien auf der Karte. Unter Einstellungen|Anwendungen|Alle|Medienspeicher die Daten löschen und USB-Verbindung aufbauen, wieder abstöpseln sollte helfen, oder zum Beispiel die App 'SDrescan' aus Google Play. Noch bei 2.x.x lief der Medienscan beim Neustart oder nach dem USB-Abstöpseln jeweils im Vordergrund, wobei vom User viel Geduld gefordert wurde.
Es sieht aus, als hätte der Service zumindest teilweise recht. Auf meinem SGN (1) mit 4.0.3 und 4.0.4 hatte ich das auch bereits jeweils einmal, allerdings nur Doppelanzeigen und nicht derart großzügig, wie bei Deinen Medion. Es wurde hier bereits verschiedene Male darüber geschrieben.
Auch wenn das keine Abhilfe ist, kann man doch mit gelegentlichem Start einer App damit leben. *find* Vielleicht kennt ja jemand auch eine definitive Abhilfe.

Gruß
Flatratte
 
Zuletzt bearbeitet:
P

packer55

Neues Mitglied
Zunächst vielen Dank für die "erste Hilfe".

Allerdings:
- Medienscan bringt absolut nichts, die einzige Möglichkeit, die Daten loszuwerden, ist eben formatieren
- die App kenne ich nicht werde mich aber gleich darum kümmern
- die Anzahl der "wiederholten" Dateien hängt vom Zeitfaktor ab; wenn ich nur 1 - 2 Monate warte, sind sie tatsächlich nur doppelt oder dreifach, aber nach 4 - 5 Monaten sind sie tatsächlich schon 6 - 7 Mal vorhanden

Das Samsung hat Android 4.1.1. Kann es sein, dass es daran liegt und dass das Problem ab 4.1 nicht mehr vorhanden ist ??

Nur, warum ist es so extrem auf dem Lifetab und gar nicht auf dem Samsung ????

Gruß

Packer
 
flatratte

flatratte

Stammgast
Mein Gerät Note(1) hat 4.0.4, die aktuellste Version.

Auch wirklich beim 'Medienspeicher' Daten gelöscht? Mal auf der SD-Karte nach den realen Dateien gesehen, zB. mit dem PC? Sind die wirklich vielfach? Bei mir waren sie's nicht.

Gruß
Flatratte

PS: Ich habe ein Lifetab noch nie gesehen, geschweige denn benutzt, vermute aber mal eher, daß das an Android ICS und irgend einer vom User verwendeten (mir noch unbekannten) Funktion liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

packer55

Neues Mitglied
Ja, zumindest der ES - Dateiexplorer im Tablet zeigt auch alles mehrfach, wobei die eigentlichen Dateien (z.B. die Bilder) immer groß sind und die Anderen Schatten-Dateien immer nur wenige kB haben. Im Computer kann ich mich nicht erinnern, ob der Win-Explorer auch mehrfache Dateien zeigt, ich weiß es nicht mehr.

Wenn ich aber die SD-Karte aus dem Gerät entnehme, sind die Dateien auch nicht mehr in der Galerie vorhanden, somit scheint es doch, dass die Daten wirklich mehrfach auf der Karte sind und werden auch nur dann angezeigt, wenn die Karte im Gerät ist.

Gruß

Packer
 
flatratte

flatratte

Stammgast
Ich will Dich nicht drängen, aber ich würde wirklich mal nachguggen ...:thumbup:
Daß die in der Galerie verschwinden, wenn Du die Karte ziehst, besagt nur, daß sie in der Datenbank der Karte zugeordnet sind ... wenn die getrennt wird, verschwinden sie logischerweise in der Anzeige. Wen ich richtig liege, ist der Fehler in der Datenbank-Datei im 'Medienspeicher' abgelegt. Dh. Daten dort löschen und neu scannen lassen ... Für eine gute Idee halte ich sowieso öfter mal mit einem anderen Explorer auf der Karte nachzusehen ... die Ordner wie 'DCIM' mache ich üblicherweise in Abständen händisch leer.

Gruß
Flatratte