Mobile Daten nutzen bei aktivem WLAN?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mobile Daten nutzen bei aktivem WLAN? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
M

Michael DeSanta

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe vor, einen LED-Controller im Auto über WLAN zu steuern. Dafür gibt es Apps und Controller, bei denen sich das Handy über das WLAN mit dem Controller verbindet und dann per Apps über diesen die LED's steuern kann. So weit, so gut. Nur:
Kann ich parallel weiterhin mobile Daten nutzen (Blitzer.de, Navi, ...) obwohl das Handy eine bestehende WLAN-Verbindung erkennt?

Handy: Note 3 mit aktuellem Android
 
W

__W__

Guru
Da gibt 's vorab wohl noch ein paar "Funktionen" zu klären - wer bucht sich bei wem in 's WLAN ein, also buchen sich Handy und Controller in ein vorhandenes WLAN ein, läuft das Handy als Hotspot und der Controller bucht sich dort ein und kann dann die App überhaupt auf den Controller zugreifen (die mobilen Daten wären dabei ja aktiv) oder läuft das via Wifi-Direkt also eine direkte Wifiverbindung zwischen Handy und Controler (wieder mit der Frage, was denn die Steuer-App damit anfangen kann) ???

... ansonsten Versuch macht kluch ...
Bei einigen Handys gibt 's in den "Entwickleroptionen" den Punkt "Mobile Datennutzung immer aktiv", vielleicht auch bei dir.

Gruß __W__
 
M

Michael DeSanta

Ambitioniertes Mitglied
Wenn ich es richtig verstehe, sind beide Varianten möglich:
DC12 24V 4A/CH RGB Wifi LED Controller+RF Touch Remote Control Controller By Android/IOS APP For SMD5050 3528 RGB LED Strip-in RGB Controlers from Lights & Lighting on Aliexpress.com | Alibaba Group

Ich bräuchte natürlich die Direktverbindung, da ich im Auto ja keinen Router habe. Was die Steuer-App macht ist doch klar: Farben wechseln, dimmen, an/ aus, ...

Die Frage die sich mir stellt und ja wahrscheinlich androidspezifisch ist: Nutzt das Handy dann trotz bestehender WLAN-Verbindung die Mobildatenverbindung, um Blitzerwarner und Navi mit Onlinedaten zu versorgen?
 
R

rudolf

Lexikon
Wenn dein Telefon als hotspot läuft dann bekommt die app auf deinem Telefon keine Verbindung zu dem am wlan angeschlossen Gerät. Das wird also nichts.
Gibt es die Steuerung nicht über bluetooth?

Du könntest noch schauen ob du dein Handy in den ad-hoc modus bekommst. Das geht nicht bei allen und meist nur mit root.

Beim Hotspot spannt dieser ein 192.168.43.xxx/24 netz auf und macht nat. Das Telefon selbst hat die IP vom Mobilfunk. Somit kommt keiner dem du dein internet zur verfügung stellst in dein System. Daher kann man darüber auch nicht steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Michael DeSanta

Ambitioniertes Mitglied
Das Gerät erzeugt selbst ein WLAN, in welches ich mich mit meinem Handy einwähle. Das wird massenhaft verkauft, es gibt diverse Bewertungen die sagen, daß es funktioniert. Warum auch nicht? Stellt sich wahrscheinlich selbst als Hotspot dar.

Zurück zur eigentlichen Frage:
Gesetzt den Fall, mein Androidtelefon ist mit einem WLAN-Hotspot verbunden, nutzt es dann trotzdem die mobile Datenverbindung um von Apps angeforderte Daten aus dem Netz zu erhalten oder versucht es dann immer über WLAN die Daten zu bekommen? Gibt es also eine Funktion, die dem Handy sagt "ey, Du bist mit WLAN verbunden, also laß das mit mobile Daten"? Was ja erfolglos wäre, weil der LED-Controller ja keinen Internetzugriff hat. Oder merkt Android, daß es über das verbundene WLAN keine Daten erhält und weicht automatisch auf mobile Daten aus?
 
fax666

fax666

Stammgast
Michael DeSanta schrieb:
Gesetzt den Fall, mein Androidtelefon ist mit einem WLAN-Hotspot verbunden, nutzt es dann trotzdem die mobile Datenverbindung um von Apps angeforderte Daten aus dem Netz zu erhalten oder versucht es dann immer über WLAN die Daten zu bekommen?
Es benutzt dann immer WLAN.

Michael DeSanta schrieb:
Oder merkt Android, daß es über das verbundene WLAN keine Daten erhält und weicht automatisch auf mobile Daten aus?
Nein, du musst WLAN von Hand deaktivieren.

Theoretisch kann der in Android verwendete Linux Kernel mehrere Routen simultan bedienen, aber Android schaltet nicht automatisch um. Möglicherweise lässt sich mit einem gerooteten Gerät etwas machen.
 
M

Michael DeSanta

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die klare Antwort! :thumbup:
(Auch wenn sie für mich natürlich nicht erfreulich ist. :()
 
steeven

steeven

Experte
Welches Gerät bzw. welche Android Version hast du drauf? Bei mir wird die mobile Datenverbindung gehalten wenn über WLAN keine Verbindung zum Internet besteht. Das ist, wenn ich mich nicht irre, mindestens seit Android 6 so.
Man kann das ganz einfach selbst testen. Einfach beim eigenen Router mal die Internet Verbindung kappen (Stecker ziehen). Wenn dann nach einer Weile am Handy das WLAN Symbol mit Ausrufezeichen angezeigt wird, kann man mal testen ob man noch ins Internet kommt.
 
M

Michael DeSanta

Ambitioniertes Mitglied
@steeven: Guter Tip! Mit folgenden Ergebnissen:
Lollipop 5.0
WLAN ohne Internetzugang: es wird die mobile Datenverbindung genutzt. WLAN-Symbol verschwindet, LTE erscheint. Jetzt geht's aber andersrum nicht ;)! Es greift gar nicht mehr auf's WLAN zu, auch wenn eine App WLAN-Zugang anfordert (getestet mit FritzApp Fon und Kodi). Also scheint sich das Handy immer auf eine Verbindung festzulegen. Schade eigentlich. So wird meine Idee wohl nur mit hin- und herschalten funktionieren.
 
Ähnliche Themen - Mobile Daten nutzen bei aktivem WLAN? Antworten Datum
0
4
1