1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Kayu84, 03.10.2018 #1
    Kayu84

    Kayu84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin, wollt mal wissen ob jemand das Problem kennt und eine Lösung parat hat.
    Hab schon ein paar ähnliche Beiträge durch aber keine Lösung gefunden.

    Mein Setup funktioniert in soweit das über einen Hotspot eins der Geräte über VPN läuft und auch Internet genutzt werden kann, sind beide im VPN funktioniert nur bei einem das Internet.

    Setup:
    • Fritzbox
    • Samsung S7
    • Samsung Tab A 10 Zoll

    2 Nutzer auf der Fritzbox angelegt
    S7 über LTE erstellt den Hotspot
    Tab A verbindet zu S7

    Soweit funktioniert auf beiden das Internet, beide haben die selbe IPv4.
    Verbinde ich das Tablet dann über VPN funktioniert auf beidem auch noch das Internet und das Tablet erhält die IP der Fritzbox.

    Das Problem: verbinde ich nach dem Hotspot das S7 über VPN mit der Fritzbox funktioniert auf dem S7 jedoch kein Internet mehr. Auf dem Tablet funktioniert alles, die VPN Verbindung wird aber nicht geteilt, das Tablet erhält NICHT die IP der Fritzbox. Verbinde ich nun das Tablet über VPN mit der Fritzbox erhält dies auch die IP der fritzbox. Schaue ich mir nun die Geräte in der fritzbox an, zeigt diese beide Geräte als VPN Verbindung mit unterschiedlichen internen IP's an. Nur ist über das S7 kein Internet mehr erreichbar.

    Ich denke das Hauptproblem ist das S7 welches Hotspot & VPN nutzen möchte, anscheinend ist dies nicht möglich? Ist dies ein Android Problem, ein Smartphone abhängiges Problem, ein Fritzbox Problem oder ein Problem des VPN Anbieters (MyFritz)?

    Vielleicht kennt jemand das Problem, konnte es schon lösen oder kann bestätigen das meine Wunschkonfiguration nicht möglich ist?
    Gibt es Hardware oder VPN Anbieter welche dieses Setup unterstützen?

    Vielen Dank für eure Hilfe. Und so es dann doch nur ein Verweis auf einen Thread welches das Problem mit Lösung beschreibt (welchen ich dann wohl nicht gefunden habe).
     
  2. rudolf, 03.10.2018 #2
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Das kann schonmal nicht sein. Das würde nicht gehen. Wie ermittelst du die IP?
     
  3. Kayu84, 03.10.2018 #3
    Kayu84

    Kayu84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Das was du grade ansprichst ist noch das einfachste Setup:
    Smartphone im Internet, Smartphone erstellt Hotspot, Tablet verbindet sich über Wlan mit dem Handy.
    Das ist nichts anderes als bei einem Router im Heimnetz, kann jeder Testen, der Router hat die Selbe IP nach außen wie jeder Gerät hinter dem Router.
    Somit hat das Tablet auch die gleiche IP wie das Smartphone (nur dieses erstellt ja eine Verbindung in's Internet).

    Ich spreche bei diesem Aufbau nur über die IPv4!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.2018
  4. cptechnik, 03.10.2018 #4
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    ... du meinst wahrscheinlich die externe IP, die kann die gleiche sein, aber die interne IP darf nicht die gleiche sein...
    Daher auch bestimmt die Frage... Wie du sie ermittelt... Über die webseite "wie ist meine ip.de" vermittelst du die externe, im Android, im Netzwerk Adaptereinstellungen , oder mit einem Tool erfährst du auch die interne.
     
  5. rudolf, 03.10.2018 #5
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Schau mal im Tablet unter Einstellungen, Über das Tablet/Telefon, Status die IP nach.
     
  6. Kayu84, 04.10.2018 #6
    Kayu84

    Kayu84 Threadstarter Neuer Benutzer

    @cptechnik die interne interessiert mich gar nicht :) klar ist die bei jedem Gerät (und jeder VPN-Verbindung) anders. Entschuldige, für mich war das so vom Verständnis klar aber ja, kann/ist zu einem Missverständnis gekommen.
    Und zu der Frage: ja, über die Internetseite hab ich die externe IP ermittelt.

    Mir geht es darum, Unterwegs mit Smartphone und über verbundene(Hotspot) Geräte über VPN sowohl das Internet zu nutzen, wie auch auf Heimnetz Geräte zugreifen zu können.
    Ist mir wie oben erklärt nur über das Smartphone oder über Geräte hinter dem Hotspot möglich, leider nicht gleichzeitig.

    Trotzdem schon einmal danke das du dich damit beschäftigt hast.
     
  7. rudolf, 04.10.2018 #7
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Dann wirst du auch nicht verstehen was falsch läuft.
     
  8. Kayu84, 04.10.2018 #8
    Kayu84

    Kayu84 Threadstarter Neuer Benutzer

    nicht hilfreich!
    Ich meinte damit das sie nicht mein Ziel ist. Aber falls es helfen sollte: Smartphone und Tablet haben separate VPN Benutzer und unterschiedliche ip's beim Router. Also ganz normal. Warum ich das nicht verstehen sollte...? Erklär es mir, falls du überhaupt weißt was das Problem denn ist.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Also was auch immer das helfen soll.
    Handy zeigt die offizielle IP von Provider an, unter der fritzbox bekommt es eine andere interne ip, nach außen erhält es die vom Provider des heimnetzes.
    Tablet erhält eine wlan IP, DHCP vom Hotspot des Handys, unter der fritzbox eine andere interne, ähnlich des Handys (+1), extern die IP vom Provider des heimnetzes.
     
  9. rudolf, 04.10.2018 #9
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Na gut, ich merke du bekommst das auseiander. Ich wollte erst mal wissen ob du das mit den IP's verstehst.

    Android macht beim Hostspot was merkwürdiges.
    Bei einem 'normalen' Wlanrouter haben nach innen beide Geräte eine 192... IP, nach aussen gibt es die vom Provider zugewiesene IP.
    Bei Android hat das Hotspot Gerät auch nach innen die IP vom Provider, das andere Gerät aber nach innen eine 192.168.43.x. Ich vermute hier kommt die VPN Software durcheinander.

    Ich würde mal mit beiden Geräten in ein Café mit Wlan gehen und von dort aus schauen ob beide VPN's gehen wenn beide am Wlan sind. Wenn nicht, dann solltest du erstmal schauen das das geht. Wenn ja, dann musst du am Android schauen. Sag bescheid, wenn du das getestet hast.

    Grundsätzlich ist es nicht ausgeschlossen dass es geht. Ih hab gerade mal ein Handy zum Hotspot gemacht, ein anderes damit verbunden, und dann auf beiden ein VPN gestartet zu einem kommerziellen Anbieter. Das eine hatte dann nach Aussen eine IP aus Spanien, das andere eine aus Frankreich.
     
  10. Kayu84, 04.10.2018 #10
    Kayu84

    Kayu84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke, werde ich morgen bei der Arbeit testen. Aber ich geh so schon davon aus das es funktionieren wird. Da die Geräte separat ja auch funktionieren und sich auf der Fritzbox nicht in die Quere kommen.

    ? Zwei verschiedene VPN Anbieter? Oder einer der nicht preisgibt wo seine Server stehen?
     
  11. rudolf, 04.10.2018 #11
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Ein Anbieter, eine Software, aber zwei verschiedene Server ausgesucht um zu sehen ob wirklich jeder sein VPN hat.
    Dann bis morgen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android Tablet Apps auf Phablet nutzbar? Android Allgemein 09.10.2018
USB-Tethering und VPN möglich? Android Allgemein 25.09.2018
Bei aktivem WLAN Internet über Mobile Daten routen Android Allgemein 14.09.2018
Smartphone als Benutzer starten (Benutzerverwaltung) Android Allgemein 10.09.2018
Musik über Bluetooth aber navi über tablet? Android Allgemein 31.08.2018
Apps von LOS auf neues Smartphone ohne root umziehen Android Allgemein 25.08.2018
Google Custom Search entfernen auf dem Handy? Android Allgemein 15.08.2018
Google Account vom Smartphone abmelden ohne Passwort Android Allgemein 28.07.2018
Brennen in der Handy vom Smartphone? Android Allgemein 22.07.2018
Stromschläge vom Smartphone? Android Allgemein 26.06.2018
Du betrachtest das Thema "Mobile Hotspot erstellt, Smartphone & Tablet VPN" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.