Nur die Speicherkarte gesichert. Wie komme ich jetzt an meine Kontakte?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nur die Speicherkarte gesichert. Wie komme ich jetzt an meine Kontakte? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
A

android6789

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Mein Galaxy S2 ging kaputt, nachdem es im Wasser landete. Es lässt sich nicht mehr anschalten und auch keine Dateien auf den Rechner kopieren. Allerdings habe ich im März einmal alle Daten auf dem Handy auf den Rechner kopiert.

Nun habe ich das Motorola Moto G. Kann ich nun meine Kontakte irgendwie darauf kopieren mithilfe der Kopie von meinem Galaxy S2 auf dem Rechner? Dies wäre sehr hilfreich, da es mühselig wäre, wieder jeden nach seiner Nummer zu fragen.

Galaxy S2: wahrscheinlich Gingerbread installiert gewesen, evtl auch Froyo.
Motorola Moto G: KitKat (4.4.2)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
 
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Ist die Frage, mit welchem Programm Du die Kontakte gespeichert hast. Mit Kies? MyPhoneExplorer oder ??
 
A

android6789

Neues Mitglied
naja ganz normal in den kontakten des handys. die kopie auf dem computer ist nichts anderes als einfach alle dateien rübergezogen, welche sich ansehen lassen, wenn man das handy per usb verbindet.

sry falls das nicht wirklich weiter hilft, bin leider nicht der große experte, wenn es um die technische seite von android geht...
 
R

rihntrha

Guru
Nein, die Kontakte werden nicht dort gespeichert.

Nimm es als Lehre und speichere zukünftig NUR im Google Adressbuch.

Aber evtl. hast du das ja zufällig gemacht? Logge dich im Web bei Google ein und schaue was da an Kontakten ist.

cu
 
E

email.filtering

Gast
Ach ja, und fürs nächste Backup vielleicht rechtzeitig diesen Thread lesen:
https://www.android-hilfe.de/forum/...skussion-rund-um-backup-strategien.74555.html

Noch ein Hinweis: Die wirklich wichtigen Daten (wie Kalender, Kontakte und (Kurz)Nachrichten) liegen allesamt in der Datenpartition, auf die man von außen von Root-Rechte oder andere Kunststücke (wie z.B. das USB-Debugging und das ADB-Interface; beides zusammen bildet so etwas wie die Android-Hintertür) keinen Zugriff hat. Auf den Speicherkarten liegen nur Multimedia-Dateien (wie Fotos, Musik & Videos) und "exportierte" bzw. heruntergeladene Dat(ei)en.
 
Dodger

Dodger

Experte
@Android6789: Wasserschaden beheben und ggf. per JTAG Backup auslesen... Konktakte sind auf der Systempartition des Gerätes...
 
E

email.filtering

Gast
Nein, die Kontakte befinden sich in der Datenpartition, nicht in der Systempartition!
 
Dodger

Dodger

Experte
Njein. Die Kontakte sind in /data/data/com.android.providers.contacts/databases/contacts2.db

Das ist eine Systempartition (du kannst es auch Datenpartition nennen). Aber es sind nur Daten vom Android-System drauf. Ich kann gerne mal im Archiv bei mir schauen und ein Image Mounten und davon ein Screenshot machen. Kontakte, SMS, Memos etc. sind alle in dieser Partition... habs schon mehrmals extrahiert (sogar speziell beim S2)
 
G

girouno

Gast
nicht jain oder njein, sondern NEIN.

/data ist eine Partition und zwar die Datenpartition
/system ist eine Partition und zwar die Systempartition

Daten in /data/.. sind daher in der Datenpartition. Und in der Datenpartition sind mitnichten nur Daten vom "Android-System" drauf, sondern -je nach Konfig des Phones- auch sonstige App-Daten und ggf. sogar simple User-Daten (Bilder). Denn die Datenpartition ist prinzipiell beschreibbar während die Systempartition im Normalzustand read-only ist.

Es macht insofern wirklich keinen Sinn, diese absolut klaren Verhältnisse begrifflich soweit durcheinander zu würfeln. Data ist Data und System ist System. Punkt.
 
Dodger

Dodger

Experte
Es ging hier aber speziell ums s2.

Und Datenpartition ist ein sehr allgemeiner Begriff...

Mir gings primär darum klar zumachen das man an die Daten wie Kontakte nicht so einfach rankommt... Mehr nicht.
 
E

email.filtering

Gast
Nein, die Datenpartition ist eine sehr klare Definition, denn die betrifft den Mountpoint /data der stets mit Schreibrechten eingebunden wird, und, im Gegensatz zum Mountpoint der internen Speicherkarte, auf jedem Gerät zu (gleich) finden. Der Hinweis, dass man auch die Inhalte der Datenpartition ohne Root-Rechte keinen uneingeschränkten Zugriff hat, ist natürlich richtig und wichtig!
 
Ähnliche Themen - Nur die Speicherkarte gesichert. Wie komme ich jetzt an meine Kontakte? Antworten Datum
2
1
2