Reverse-WiFi-Tethering

  • 142 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reverse-WiFi-Tethering im Android Allgemein im Bereich Android OS.
C

Creeze

Neues Mitglied
Hi Leute,

bin Neu hier und hoffe das meine Frage mir beantwortet wird, mein Problem ist das unser WLAN zuhause nicht für das Handy genutzt werden soll.
Hab aber einen WLAN-Stick per USB am Rechner.

Hatte neulich die Software Connectify 1.0 am Rechner damit konnte ich am Computer ins Internet per WLAN gehen, aber auch ein Netz für mein Handy aussenden - GLEICHZEITIG!
Da ich aber formatieren musste ist das Programm weg, jetzt finde ich diese Version im Internet nicht mehr :( Nur neuere Versionen und diese unterstützen den sogenannten Access Point nicht mehr, damit hat es nämlich funktioniert.

Jetzt wollte ich fragen ob jemand weiß wo ich das Programm herbekomme mit der Version 1.0 da wurde es nämlich unterstütz.
Oder ob jemand ein anderes Programm für mich hätte?

Würde eben gerne mit diesem Stick ins Internet gehen aber gleichzeitig auch ein Netz für mein Handy aussenden :) Natürlich ein WLAN-Netz.

Hoffe sehr auf Hilfe von euch!

Danke schon mal im Vorraus.

Gruß Creeze :)
 
C

Creeze

Neues Mitglied
Danke aber über das WLAN bekomme ich keinen Empfang, das ist so kompliziert verschlüsselt. Habe ich nicht gemacht - Hätte es gern über ein Programm gemacht.

So schlau war ich auch schon in Google zu suchen, aber habe nichts gefunden.

Hat jemand noch einen anderen Tip?
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Hallo Creeze, ich würde Dir empfehlen, lieber einfach mal die WLAN Verschlüsselung anzupassen - Android kann eigentlich nahezu alle gängige Vershlüsselungsarten. Was hast Du denn für nen WLAN Router/AP?

Es wird nämlich soweit ich weiss schwierig sein, einen WLAN Adapter für den PC zu bekommen, der gleichzeitig mit dem Router eine Verbindung aufbaut und dem Handy auch noch eine Verbindung zur Verfügung stellt...
 
C

Creeze

Neues Mitglied
Ok dann werde ich wohl doch den Router ändern müssen.

Jetzt hab ich aber ein Problem ich hatte das Netzwerk mal gefunden, jetzt finde ich es aber nicht mehr -.- Obwohl ich direkt vor dem Router stehe.

Funktyp ist 802.11n mit einer WPA2-PSK Verschlüsselung.
Was mache ich jetzt?
Gibt es da eine Möglichkeit?

Brauche unbedingt eine WLAN-Verbindung da hier der Empfang auch nur Edge zulässt -.-

Gruß Creeze
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Aha, Thread gefunden ;)

Ähm... ja. Das Problem wird sehr vermutlich das 802.11n Verbindung, da viele Android Geräte das noch nicht unterstützen. Probier's mal mit 802.11g, oder zumindest einem gemischten B/G/N Modus.
 
C

Creeze

Neues Mitglied
Du hast leicht reden.
Ich bin in diesem Gebiet totaler Neuling.

Kann man das irgendwie umstellen oder wie muss ich das machen?
 
S

Scavanger

Neues Mitglied
Ja, das musst du im Webinterface des Routers ändern.

Führ dir mal das Handbuch des Routers zu gemüte, da steht drinnen wie du auf das Webinterface des Routers zugreiftst und wo sie Einstellungen sich verstecken.
 
Naturstrom

Naturstrom

Ambitioniertes Mitglied
Moin!

Kann mir jemand sagen wie ich es anstelle das ich mit meinem Xperia via Wifi des Rechners ins Internet kann, egal was ich einstelle, das Wlan ist am Handy nicht sichtbar, andersrum genauso, plz Help :(


Gehe via Ethernet ins Netz, das der Rechner an sein muss ist klar, wie ich Internet Route habe ich auch schon herausgefunden, nur bei der verbindung hapert es...



Danke im vorraus!
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Hallo Naturstrom,

Soweit ich weiss, wird das schwierig. Prinzipiell würde ich sagen, Du machst eine Ad-Hoc Verbindung auf dem Rechner auf, suchst diese dann auf dem Androiden und verbindest Dich einfach mit den von Dir auf dem Rechner bestimmten Zugangsdaten.

Das Problem hierbei ist allerdings, dass Android sich soweit ich weiss gar nicht in Ad-Hoc Netzwerke einbuchen kann, womit das dann auch gescheitert wäre. Du bräuchtest eine WLAN-Karte für den Mac, die im Infrastrukturmodus funken kann - und soweit ich mich erinner', können das auch in der PC Welt nur Wenige.

Ich empfehle Dir, einen kleinen Router mit WLAN-AP zu besorgen - dürften für wenig Geld auf eBay zu haben sein (wirklich wenig, so Größenordnung 10€).

-edit- Andere Möglichkeit: https://www.android-hilfe.de/forum/...oid-ins-eduroam.2695-page-12.html#post-463543

Allerdings denke ich eher was für Windows-PCs...
 
Zuletzt bearbeitet:
Naturstrom

Naturstrom

Ambitioniertes Mitglied
Ok, Schade aber schonmal Danke :)

Auch wenn es "nur" 10€ sind, so wichtig ist es mir dann auch nicht, wäre halt nett gewesen um z.b. App Updates nicht immer über das Kontingent zu laden, aber egal...




lg...
 
Z

Zero00

Neues Mitglied
Hallo, ich brauch dringend eine Verbindung meines Galaxy mit meinem Laptop. Ich hab mir dazu das Programm Connectify geladen und installiert.
Soweit so gut. Aber wenn ich jetzt mein Galaxy mit dem erstellten Access Point verbinden will, steht nur die Meldung im Telefon "Adresse wird abgerufen" und dann "Verbindung fehlgeschlagen".
Hat einer ne Idee woran das liegt?
 
TreKronor

TreKronor

Stammgast
Hallo!

Nein, von mir kommt nun nicht die x-te Anfrage, wie man das Notebook via WLAN mit dem Desire verbindet, um das Desire als Modem zu benutzen... :rolleyes2:

Ich will's ja auch genau andersherum haben! :smile:

Ich will mein Desire via WLAN mit meinem Notebook, welches selbst via UMTS im Internet hängt, verbinden und so den Internetzugang des Notebooks nutzen, um z.B. Updates herunterladen zu können, etc.

Hintergrund: ich sitze hier in der Pampa und bin dank USB-UMTS-Stick bestens mit dem Internet verbunden, aber da ich mit dem Desire keine Auslands-Datenflatrate habe, will ich eben das Notebook sozusagen als Hotspot nutzen...

Der Versuch via Ad-hoc-Verbindung blieb beim Versuch...

Weiß jemand Rat?!

Danke schon 'mal im voraus.


Bye,

Dirk
 
V

vf845

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
von mir ist der erste Thread ;) ich bin zwar mit meinem Laptop über Lan im Internet, sollte aber auch mit Umts Stick funktionieren.

Probier mal dieses programm ;) Virtual Access Point, Download bei heise
 
TreKronor

TreKronor

Stammgast
Danke für den Tip...

Ich versuche es nun ganz angestrengt, klappt aber leider nicht... :crying:

Das Internet vom UMTS-Stick wird in Virtual Access Point ebenso problemlos erkannt, wie die WiFi-Karte des Notebooks, einzig: dieses doofe Desire will diesen virtuellen Access-Point nicht finden...

Gibt es da irgendeinen Trick?!
 
V

vf845

Fortgeschrittenes Mitglied
kein Ahnung mein VF 845 hat es sofort gefunden...
du hast aber schon auf die Taste "Now Share Internet" oder so ähnlich, gedrückt oder?

Welches Betriebssystem benutzt du den?? Falls du Vista oder Xp hast, probier es mal do wie im diesem Video beschrieben ;) YouTube - Laptop Hotspot
 
TreKronor

TreKronor

Stammgast
Das habe ich nun auch noch einmal versucht...

Hat leider auch nichts gebracht, hätte mich aber auch stark gewundert, liest man her doch überall, daß das Desire mit Ad-hoc-Netzwerken nichts anzufangen weiß...

Ich war heute in einer "größeren Stadt" hier in der Nähe und habe dort einmal ein offenes WLAN benutzt, um mir den WiFinder herunterzuladen (und nebenbei auch einfach 'mal alles andere wieder auf den neuesten Stand zu bringen).

Wie dem auch sei, egal ob Ad-hoc oder Virtual Access Point, der WiFinder schlägt nie an, sprich: der findet da nix! :sad:

Als OS nutze ich WinXP SP3 mit allen Patches, die es bis letzte Woche gab...

Verdammich, zu Hause habe ich selbst den HTPC schon auf Win7 umgerüstet, nur das depperte Notebook läuft noch unter XP... Und gerade für Win7 gibt es ja wohl diverse funktionierende Lösungen...

Für gute Ideen bin ich weiterhin stets offen...
 
Schnello

Schnello

Lexikon
- It _seems_ like some rom using wpa_supplicant v0.6.x do not work! take care (e.g HTC Desire). Please report back.
Selbst schon getestet?