SD Karte entfernt ohne Auswerfen

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD Karte entfernt ohne Auswerfen im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
J

jimli

Neues Mitglied
Hallo,
keine Ahnung was mich gestern geritten hat, aber ich habe die SD-Karte einfach entfernt ohne das Handy auszuschalten oder die Karte auszuwerfen. Leider komme ich jetzt nicht mehr an die Daten. Vor allem die Fotos wären mir wichtig.
Ich hoffe hier kann mir jemand einen Tipp geben.

Wie der aktuelle Stand ist und was ich bisher versucht habe:

Wenn die SD Karte nicht im Handy ist erinnert sich Android noch an sie und schlägt vor, sie wieder bereitzustellen. So weit so gut, allerdings kann ich nicht auf die Daten zugreifen. Unter Einstellungen - Speicher wird sie mir als leer angezeigt. (bzw. 38 MB) Die Optionen, die mir über Einstellungen angeboten werden sind folgende: "Umbenennen", "Auswerfen", "Als mobil formatieren" und "Daten migrieren".
Das einzige, was ich mich bisher getraut habe ist sie mehrmals auszuwerfen und wieder bereitzustellen. Dadurch ändert sich aber nichts.
Dann habe ich versucht sie über meinen Windows 10 PC auszulesen: Es poppen am laufenden Band Fehlermeldungen auf und ich werde aufgefordert die Karte zu formatieren. Das merkwürdige ist, ich kann dennoch sporadisch die Karte öffen und sogar durch die Ordnerstruktur navigieren und die Dateien sehen. Nur Kopieren funktioniert leider nicht. Fehlermeldung: "Falscher Parameter".
Dann habe ich das Programm Recuva installiert und versucht die Daten damit wiederherzustellen. Leider kommt dabei die Fehlermeldung: "Kann Dateisystem nicht ermitteln"

Für Vorschläge wäre ich an dieser Stelle sehr dankbar!
 
J

jimli

Neues Mitglied
update: ich habe die Daten inzwischen abgeschrieben. Wenigstens habe ich zwischen den Jahren ausnahmsweise mal ein backup gemacht, somit hält sich der Verlust in Grenzen.

Was ich vorher noch versucht hatte:
Mit Windows/PC: Die Software tesdisk und photorec
Mit Android/Handy: die App DiskDigger
alles ohne Erfolg. Ich bin zugegeben aber auch kein Crack auf dem Gebiet.^^

Weitere google Suche hat mich dann zu dem Schluss gebracht, dass nur ein Spezialist helfen könnte, und das war es mir dann doch nicht wert.

Jetzt habe ich die SD-Karte mit Windows schnellformatiert und stehe vor dem nächsten Problem. Und zwar wird die SD-Karte von Windows als zwei verschiedene Laufwerke eingebunden. D: ließ sich formatieren, E: nicht
 
I

Ichbinesnur

Neues Mitglied
Formatier sie doch im Handy. Und sind die Fotos nicht sowieso in der Cloud?
 
J

jimli

Neues Mitglied
Ja, im Handy formatieren hat tatsächlich geklappt. :)
 
I

Ichbinesnur

Neues Mitglied
Super! Freut mich, dass ich helfen konnte.