SIM-Kartenwechsel: Was passiert mit den Apps, Daten und Einstellungen? Nichts!

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SIM-Kartenwechsel: Was passiert mit den Apps, Daten und Einstellungen? Nichts! im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
N

Nasentroll

Neues Mitglied
Hallo liebe Androidianer ... :cool2:

ich bekommen von meinem Provider eine neue SIM-Karte zugeschickt, da diese mir schnellere Surfmöglichkeiten für mein Samsung Galaxy S2 bietet. Was passiert eigentlich mit meinen Einstellungen, wenn ich die SIM-Karte austausche. Bleiben diese erhalten, oder muss ich dann wieder alle Apps installlieren, einrichten, Passwörter eingeben, Lesezeichen und gespeicherte Passwörter im Browser neu setzen etc.!? :confused2:

Meine Kalender- und Kontaktdaten habe ich bei Google schon hinterlegt. auf meiner SIM sind keine Kontaktdaten mehr drauf.

Vielen Dank für evtl. Infos,

mit freundlichen Grüßen

Nasentroll
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
bleibt alles..:) - musst Dich halt (evtl.) mit Deinem Google Acc anmelden.
 
N

Nasentroll

Neues Mitglied
presseonkel schrieb:
Moin,
bleibt alles..:) - musst Dich halt (evtl.) mit Deinem Google Acc anmelden.
Ja? Auch meine XING, Facebook, AOL-Mail-Synchronisation? Das wäre echt Super ... :)

Danke Dir,

Nasentroll
 
kairo

kairo

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde sogar behaupten, dass die ganzen Sachen auch ganz ohne die SIM funktionieren (mit 'ner kleinen WLAN-Verbindung). Genauso wie an deinem normalen Rechner ;-) Darfste gern probieren.

ohne zu überlegen vom SGS2 ;-)
 
TheSir

TheSir

Stammgast
Denk aber dran, falls konfiguriert Samsungs-Diebstahl Schutz auszumachen.

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
 
ANDROIDBENE

ANDROIDBENE

Experte
Passieren tut genau NICHTS, alles bleibt erhalten.

Ausnahmen wären Apps, die die SIM verarbeiten, zB Diebstahlapps wie TheftAware. Da ist da ja auch absolut notwendiges Feature. Solche Apps solltest Du erstmal vor dem Wechsel deaktivieren.
 
A

AlexanderBerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich werde demnächst meinen Anbieter wechseln und bekomme eine neue Handynummer.

Wie ist das dann mit meinen bei Googleplay gekauften Apps?

Kann ich einfach die neue Nummer weiterverwenden oder muss ich irgendwo meine neue Nummer anmelden?
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Deine Apps sind mit deinem Google Account verbunden, und nicht mit deiner Telefonnummer.
Wenn du also den gleichen Google Account weiter nutzt, kannst du die Apps auch weiterhin nutzen.
 
B

Blafooo!

Erfahrenes Mitglied
Außer WhatzApp.

Dort habe ich, bei einem Nummern wechseln, wieder nen neues "kostenloses Jahresabo" bekommen und nicht mein altes behalten.

Stört mich in dem Fall nicht, da ich eh nur ein Jahr bezahlt habe, bei nem 3 Jahres Abo ggf. ärgerlich.

Grüße
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Whatsapp an und für sich ist aber kostenlos, und man zahlt für den Service. Und nicht die App.
 
B

Blafooo!

Erfahrenes Mitglied
ja, so gesehen hast du Recht ;)

Wollt, da es ein sehr verbreitetet PRogramm ist, trotzdem drauf hinweisen ;)

Gibt da bestimmt noch einige andere Programme :)

Aber alle regulär gekauften Programme im Store, ohne eine Bindung zb an die Nummer (wie bei whatzApp) laufen weiterhin :)

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AlexanderBerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessante Hinweise.

Bedanke mich sehr!
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
WhatsApp läuft natürlich auch weiter, wenn nur die SIM gewechselt wird.... Denn der Account ist ja mit der alten Nummer verknüpft. Deine Freunde können Dich weiterhin mit dem bestehenden Kontakt anschreiben.

Im Ausland nutze ich immer eine andere SIM bin aber trotzdem unter meiner eigentlichen Nummer per WA erreichbar.
 
J

Jackie78

Stammgast
Hallo,

ich war im urlaub in Spanien, habe vor Ort eine SIM gekauft, und in mein HTC Evo 3D eingelegt. Anschließend kam folgende Nachfrage (siehe Screenshot), und seitdem sind all meine App-Verknüpfungen, Widgets, Hintergrundbilder, etc. weg - ich habe die Frage mit "Ja" beantwortet, was wohl ein Fehler war.

Auch das Einlegen der alten SIM-Karte brachte nichts, es kam dann zwar wieder derselbe Dialog, aber die alten Daten wurden nicht wiederhergestellt.

Ist das Standard Android, oder woher kommt dieser Dialog? Und wie komme ich an meine alten Einstellungen?
 

Anhänge

E

email.filtering

Gast
Vermutlich hat HTC da selbst was herumgeschraubt (was meine Annahme ist), denn bisher ist bei mir noch nie der bzw ein Einrichtungsassistent aktiv, nur weil ich mal eine SIM-Karte gewechselt habe; gleich ob diese den selben Landecode wie die vorangegangene oder eben einen anderen aufwies.

So lange dabei nichts aufregendes geschieht, ist es zum Glück ja nur ärgerlich.
 
J

Jackie78

Stammgast
Ich finde es schon mehr als nur ärgerlich wenn auf einmal alle Widgets, Hintergründe und Apps auf dem Homescreen verschwunden sind. Weiß jemand, wo man das bei HTC konfigurieren kann? Welche Einstellung oder App ist dafür verantwortlich? Kann man das ganze irgendwie wiederherstellen?
 
E

email.filtering

Gast
Letztendlich gibt's halt immer zwei Seiten jeder Geschichte; einmal den Programmierer und dann natürlich den User der da einfach falsch drauf geklickt hat.

Aber so lange keine Daten dabei flöten gegangen sind, lohnt sich doch das Ärgern und der Aufstand deswegen einfach nicht. ;) Wenn auch nur ein einziger User auf Grund Deines Hinweise vor dem selben Ärgernis bewahrt werden kann, hat Dein Beitrag ja schon was gebracht! :winki:


Wo das im OS versteckt ist, wird man wohl ohne sehr ausführliche Recherche nicht drauf kommen. Irgendwo rund um den Launcher oder (Erst)Einrichtungsassistenten wird das schon verankert sein.
 
Korynaut

Korynaut

Erfahrenes Mitglied
Jackie78 schrieb:
[Andere Sim-Karte ins] HTC Evo 3D eingelegt. Anschließend kam folgende Nachfrage (siehe Screenshot), und seitdem sind all meine App-Verknüpfungen, Widgets, Hintergrundbilder, etc. weg - ich habe die Frage mit "Ja" beantwortet, was wohl ein Fehler war.
War es! Das ist HTC-spezifisch und sehr ärgerlich, ich war auch zweimal bei meinem neuen HTC Desire HD auf diese missverständliche Frage hereingefallen.
Nur: "Weg" ist nichts. Am besten mit der Ursprungs-Sim-Karte alle Einstellungen und Apps wieder so einrichten, wie es sein soll, und dann bei HTC nie wieder "Ja" drücken.
 
J

Jackie78

Stammgast
Korynaut schrieb:
War es! Das ist HTC-spezifisch und sehr ärgerlich, ich war auch zweimal bei meinem neuen HTC Desire HD auf diese missverständliche Frage hereingefallen.
Nur: "Weg" ist nichts. Am besten mit der Ursprungs-Sim-Karte alle Einstellungen und Apps wieder so einrichten, wie es sein soll, und dann bei HTC nie wieder "Ja" drücken.
Danke, mein Problem ist, dass ich keine Screenshots habe wie es exakt vorher war, und immer mal wieder merke, dass halt doch ein Shortcut fehlt - meganervig, daher hatte ich gehofft, dass HTC da irgendwo ein Backup anlegt.

Was denken die sich eigentlich dabei, so einen Scheiß zu implementieren? Man bekommt die alte Einstellung ja nichtmal wieder, wenn man die ursprüngliche SIM-Karte einlegt. Und das ist bei aktuellen Geräten immer noch so? Gut zu wissen, damit scheidet HTC kategorisch bei der nächsten Kaufentscheidung aus...
 
Ähnliche Themen - SIM-Kartenwechsel: Was passiert mit den Apps, Daten und Einstellungen? Nichts! Antworten Datum
23
1
0