Update im Ausland generell verhindern - Was tun?

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
F

franczi

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, mein S7 mit Android 8.0.0 / Samsung Experience 9.0 ärgert mich:

Wie kann ich in Zukunft aus Kostengründen im außereuropäischen Ausland (Satellitenverbindung = teuer!!) und mit nur begrenzem WLAN-Guthaben (100MB) jegliches Update für Handy und Apps vermeiden.

Ich hatte "Automatische Updates" ausgeschaltet, ebenso im GoogPlayStore "Apps nicht automatisch aktualisieren" markiert.

Wie kann ich herausfinden, welche App nicht blockiert wurde oder welche App wieviele Daten für updates "verbraucht"?

Danke für eure Tipps und Ratschläge
Gruß Franz
 
M

mausbock

Experte
Die einzige mir bekannte Variante, jeglichen Datenverkehr zu vermeinden, ist: mobile Daten und WLAN komplett deaktivieren. Alle anderen Einstellungen führen immer wieder dazu, dass sich irgendwas im Hintergrund aktualisiert oder anderen Traffic erzeugt.
Ich weiß, das ist nicht die Antwort, die Du lesen wolltest. Vielleicht ist es besser, sich bei einem dortigen Anbieter eine Daten-SIM mit einem mobile Hotspot zu besorgen. Dann kannst dessen WLAN nutzen.
 
F

franczi

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, Mausbock, danke für Deine schnelle Nachricht. Wie recht Du doch mit Deiner Aussage hast, dass ich das nicht lesen möchte.
Aber ich befürchte, das ist Realität.
Ich hoffe, dass doch noch jemand einen Tipp hat?! Vielleicht kann auch jemand noch zu meiner Frage wegen App/Datenverbrauch weiterhelfen?

Franz
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Die Google Dienste selber sowie Datenbanken Aktualisieren sich Automatisch. Ich fürchte das lässt sich nicht unterbinden.
 
O

Olli031971

Neues Mitglied
Hallo,

Die automatische Aktualisierung von "Google Support Bibliotheken" (so steht es meine ich in der Benachrichtigungszeile) die Google vornimmt hat mir auch immer ungewünschte mein Datenvolumen verbraucht. Als Verbrauch wurde das unter Google play Dienste aufgelistet. Ich habe nun den Playstore deaktiviert und seitdem macht er das nicht mehr . Wenn man Apps installieren möchte muss man die Playstore Appp halt aktivieren und dann aktualisiert Google natürlich die Datenbanken auch. Aber solange der Store deaktiviert ist macht er das nicht.

Gruß
Oliver
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Kleiner Nachtrag noch. Beim deaktivieren fragt er, ob er die Werksversion wieder herstellen soll. Diese Frage einfach mit abbrechen beantworten. Dann bleiben die Updates erhalten. Dann noch auf ,Stoppen' in den App Eigenschaften und der Store schläft dauerhaft.
 
F

franczi

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank, Oliver,
ich dachte, wenn im Playstore unter Einstellungen die Updatefunktion ausgeschaltet ist, dann kämen keine updates mehr?

Gruß Franz
 
O

Olli031971

Neues Mitglied
Hallo,

Diese Einstellungen gelten scheinbar nur für die Apps die man aus dem Playstore selber läd. Google selber nimmt sich das Recht diese Einstellungen zu ignorieren.
Die ,Suppoetbinliotheken' werden aktualisiert solange Playstore nicht deaktiviert wird.
Gruß
Oliver
 
R

rudolf

Lexikon
Du kannst die App Netguard benutzen, um zu steuern wer Internet bekommt. Such mal hier im Forum oder bei kuketz-blog.de.
 
steeven

steeven

Experte
Auf jeden Fall sollte es hilfreich sein das betreffende WLAN als kostenpflichtig zu markieren. Dann sollten Downloads wie im mobilen Netz auf ein minimum reduziert werden. Wie das bei Android 8 ging weiß ich nicht mehr im Detail. Geh mal in die WLAN Einstellungen und versuche das betreffende WLAN zu bearbeiten, wenn du damit verbunden bist. Da sollte irgendwo so ein Punkt zu finden sein.
 
cad

cad

Guru
@franczi @steeven
Einstellungen > Verbindungen > Datennutzung > Netzwerke beschränken
 
F

franczi

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke nochmals Euch allen für eure Postings.

mausbock schrieb:
Die einzige mir bekannte Variante, jeglichen Datenverkehr zu vermeiden, ist: mobile Daten und WLAN komplett deaktivieren. Alle anderen Einstellungen führen immer wieder dazu, dass sich irgendwas im Hintergrund aktualisiert oder anderen Traffic erzeugt....
Ich denke, es ist für mich am einfachsten sich diesem Vorschlag anschließen, um teure Downloads über Satellit (3,33€ / 100KB!!!) zu unterbinden.
WLAN bei ausgeschalteter Update-Automatik und entsprechend Olivers Vorschlag in #5, den G-Playstore deaktiviert, nur kurzzeitig nutzen, auch wenn dann die Möglichkeit besteht, dass im Hintergrund ein paar MB "durchschlüpfen"

rudolf schrieb:
Du kannst die App Netguard benutzen, um zu steuern wer Internet bekommt. Such mal hier im Forum oder bei kuketz-blog.de.
Ich habe mir das mal angeschaut und für mich als Laie hört das alles schon zu kompliziert an - da hätte ich viel zu sehr "Schiss", dass ich was verbocke.
Kommt für mich somit nicht in Frage, trotzdem Danke für den Tipp.

Franz
 
Oben Unten