Verbrauch der SIM-Karte zu hoch . . . .

Tieretep2019

Tieretep2019

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

Habe ein "Samsung Galaxy A70" Hendy seit ein paar Wochen.
Handy ist gekauft und SIM-Karte extra.

Jetzt habe ich bemerkt das mein Verbrauch auf der SIM-Karte ansteigt, ohne das ich unterwegs
einen Dienst (App) nutze.
Habe nur bei Bekannten einige Fotos und Dokumente, die sich auf dem Handy (im Speicher) befinden, gezeigt.
Zu Hause dann habe ich den Anstieg vom Verbrauch auf der SIM-Karte bemerkt.
WAS habe ich nicht kappiert, WAS verstehe ich nicht ?

Wenn ich mit meinem Handy unterwegs bin, WLAN abgestellt ist, damit das Gerät nicht unentwegt eine WLAN Verbindung sucht und sonst KEINE Apps von mir genutzt werden, wo kann dann die SIM-Karte "belastet" werden ?
Alle Aktionen, wie Fotos zeigen (vom Speicher) oder Schriftstücke (die zu Haus mit WLAN
Verbindung geschrieben wurden) zeigen, können doch eigentlich NUR den Akkuverbrauch belasten, oder liege ich da ganz falsch ?
Und wenn, dann habe ich hier etwas NICHT verstanden.

Muss ich vielleicht noch andere Dinge (neben WLAN) deaktivieren wenn ich unterwegs bin,
damit ich mein Guthaben auf der SIM-Karte nicht zu schnell verbraucht habe ?

Wenn mir da mal jemand eine Information zu geben könnte, wäre ich sehr froh.
Gruß Tieretep2019
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
meinst du mit SIM-Verbrauch dass dir Geld abgezogen wird?

wenn du mit deiner Karte (welcher Anbieter, welche Tarifmerkmale?) keine flat für mobile Daten hast wird eben alles einzeln abgerechnet. wenn dann (z.B.) vergessen hast Hintergrunddaten abzustellen kann das teuer werden.

ein smartphone zu holen ohne angemessenen Datentarif ist suboptimal.
 
Tieretep2019

Tieretep2019

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo "Spinatlasagne",
Ja, ich meine den Abzug vom Guthaben (Volumen) auf meiner SIM-Karte.
Ich habe dieses Handy als Anerkennung meiner Leistungen von der Firma bekommen, die auch diese SIM-Karte stellen und bezahlen.
Einem "geschenktem Gaul" . . . . soll man ja nicht gleich schimpfen.
Welche Karte das genau ist muss ich mal genau nachschauen.
Welche Hintergrunddaten sollte ich denn abschalten um "Kosten" zu sparen ?

Gruß Tieretep2019
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
alle ?!

solltest schon wissen wo und was du da hast , irgendwelche Papiere dabei gewesen?
 
Tieretep2019

Tieretep2019

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo "Spinatlasagne",
So . . . . . . inzwischen ist bei mir alles klar.
Habe eine Profiladen aufgesucht und mein Handy optimal - für mich - einrichten lassen . . . . . sogar umsonst.
Danke noch einmal für die Mühen.

Gruß Tieretep2019
 
MSDroid

MSDroid

Super-Moderator
Teammitglied
Wenn ich mit meinem Handy unterwegs bin, WLAN abgestellt ist, damit das Gerät nicht unentwegt eine WLAN Verbindung sucht und sonst KEINE Apps von mir genutzt werden, wo kann dann die SIM-Karte "belastet" werden ?
Ein Smartphone hat ja die Aufgabe, ständig im Netz zu sein, Daten zu synchronisieren usw. Ohne eine entsprechende Verbindung zum Internet, funktionieren ganz viele Dienste und Apps nicht. Wenn Du zu Hause bist und und WLan hast, dann merkst Du das nicht. Bist Du aber unterwegs, so nutzt Du das mobile Netz und hier entstehen natürlich, ohne entsprechenden Tarif, teils extrem hohe Kosten.

Habe eine Profiladen aufgesucht und mein Handy optimal - für mich - einrichten lassen
Das sollte Dir aber nur kurzfristig etwas bringen, denn sobald Du Dir z.B. eine neue App lädst, müssten diese Einstellungen immer wieder neu angepasst werden. Das ist allerdings kein Hexenwerk und bedarf keinen Profiladen. Schau Dir im Gerät einfach mal die Optionen der Apps und die zur mobilen Datenverbindung an ;)

Es gibt aber zwei Dinge, die Dir das alles ersparen würden
1. Schalte einfach die mobilen Daten komplett aus (Wlan kannst Du an lassen, hier fallen grundsätzlich keine Kosten an) So kann das Smartphone außerhalb des Hauses nicht auf das Internet zugreifen, womit natürlich auch keine Daten oder Kosten anfallen. Du kannst Dein Gerät dann aber nicht in vollem Umfang nutzen.

oder

2. Besorg Dir eine günstige Datenflat. Die gibts schon für 5€ im Monat. Damit kannst Du Dein Gerät dann ganz normal, ohne ständig Dinge umschalten oder neu einstellen zu müssen, nutzten. Zudem macht ein Smartphone ohne Datenflat auch eigentlich gar keinen Sinn, denn dann kannst Du es eigentlich nicht wirklich so nutzen, wie es gedacht ist. Aber das sagte ich ja bereits :)

Liebe Grüße,
MSDroid
 
Tieretep2019

Tieretep2019

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo "MSDroid",

Herzlichen Dank für diese Informationen.

Ich stelle auch WLan aus wenn ich mit dem Handy unterwegs bin, aus dem selben Grund wie Du.
Nutze dann vor Ort, wenn die Zugangsdaten bekannt sind, eine WLan-Verbindung.

Wenn ich einmnal eine neue App bräuchte, müsste ich also danach die Einstellungen immer wieder anpassen . . ok.
Wenn ich dann also mit meinem Handy unterwegs Apps nutze, die womöglich Internet brauchen, stellt das Handy eine Verbindung zum Internet her . . . . und das kostet . . . soweit ok, dafür habe ich ja die SIM-Karte.
Nun ja, dafür habe ich ja eine SIM-Karte mit: 1550 MB, 300 Menuten Telefon und 100 SMS.
Hinweis: Ich habe dieses neue Handy geschenkt bekommen und auch die SIM-Karte (die laufenden Kosten pro Monat) werden mir gezahlt.
Ich möchte nun ja nicht als undankbar gelten und werde bestimmt nicht über dieverwendete SIM-Karte meckern.

Mit einem freundlichen Gruß
Tieretep2019
 
Oben Unten