Wieso ist die Ordnerstruktur von Android so verworren?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wieso ist die Ordnerstruktur von Android so verworren? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
K

KüstenKind

Neues Mitglied
Moin,

ich könnte gerade ausrasten.

Ich hatte Musik plötzlich doppelt auf dem Handy und habe über die Shell geguckt, wo sich die doppelten Einträge aufhalten.

Die Übeltäter saßen in einer ownCloud-Kopie im Ordner "legacy". Sicherheitshalber machte ich ein Backup, löschte legacy mit dem effekt, dass geschmeidig die komplette emulated/0 einheit gelöscht wurde. Alle Fotos, videos etc weg.

Nichteinmal das Backup hat es hervor gebracht.

Nun meine Frage an euch: Wieso löscht sich nicht nur ein Ordner sondern gleich der Inhalt anderer? (Okay, sind wohl alles symbolische Links auf andere ordner) Wieso wird ein solches Chaos überhaupt vollzogen?
wenn /storage/sdcard0 == /storage/emulated/0 == /storage/legacy ist, warum wird mir dann Musik doppelt angezeigt, nicht jedoch Fotos, Video etc?

Ich kann das S*&%&ß-Ding gar nicht so verfluchen, wie es mir immer wieder auf den Wecker geht...
---------------------------------------------------------------------------
Edit:
Was wird bei einem Backup denn überhaupt alles gespeichert, wenn nicht mit das wichtigste?
 
josifi

josifi

Ikone
Was meinst du mit "warum"? Es ist halt Android! Nach dem warum solltest du vielleicht die ursprünglichen Entwickler fragen.
Nebenbei sind solche Strukturen auch bei anderen Computersystemen nicht immer leicht nachvollziehbar; schon mal genauer Windows angesehen oder gar etwas gesucht?
 
K

KüstenKind

Neues Mitglied
Nein, ich nutze seit acht Jahren Ubuntu. Und da habe ich es noch nicht erlebt, dass irgendwelche Unterordner ins Wurzelverzeichnis verlinken und das dann auch nicht anzeigen...

Dass der Entwickler das so bei Android gemacht hat ist mir klar aber ich verstehe den Sinn nicht. Und das ist die Frage. Einfach aus Jux und Dollerei macht man so etwas ja nicht...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Der Sinn dahinter ist die Abwärtskompatiblität für alte Anwendungen. Diese würden ihre ausgelagerten Dateien nicht mehr finden. Der Verweis zu Microsoft Windows ist dabei wirklich hilfreich, denn da schleppt man genau aus diesem Grund den Balast von einen Betriebssystem zum nächst höherem.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
In das Android Allgemein-Forum verschoben, gerätespezifisch ist das nun wirklich nicht.
 
Ähnliche Themen - Wieso ist die Ordnerstruktur von Android so verworren? Antworten Datum
2
3
2