1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.

Welche war eure erste Android-Version?

  1. 1.0

    3 Stimme(n)
    4.3%
  2. 1.1 Petit Four

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. 1.5 Cupcake

    10 Stimme(n)
    14.5%
  4. 1.6 Donut

    5 Stimme(n)
    7.2%
  5. 2.0 - 2.1 Eclair

    7 Stimme(n)
    10.1%
  6. 2.2 - 2.2.3 Froyo

    16 Stimme(n)
    23.2%
  7. 2.3 - 2.3.7 Gingerbread

    18 Stimme(n)
    26.1%
  8. 3.0 Honeycomb

    2 Stimme(n)
    2.9%
  9. 4.0 Ice Cream Sandwich

    4 Stimme(n)
    5.8%
  10. 4.1 - 4.3 Jelly Bean

    4 Stimme(n)
    5.8%
  11. 4.4 KitKat

    0 Stimme(n)
    0.0%
  12. 5.0 Lollipop

    0 Stimme(n)
    0.0%
  13. 6.0 Marshmallow

    0 Stimme(n)
    0.0%
  14. 7.0 - 7.1 Nougat

    0 Stimme(n)
    0.0%
  15. 8.0 - 8.1 Oreo

    0 Stimme(n)
    0.0%
  16. 9.0 Pie

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. P-J-F, 24.09.2018 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Mahlzeit!

    Zum runden Geburtstag hier die Aufforderung, mal die Ahnenliste zu füllen.

    Erstes Android-Smartphone?

    Welche Version?

    Größtes Ärgernis?

    ---
    Bei mir:

    Motorola RAZR XT910

    Gingerbread 2.3.5

    Ich glaube, die Kamera-App hat manchmal ewig gebraucht, bis sie überhaupt gestartet ist
    (Spoiler: Es wurde mit dem Ice Cream Sandwich-Upgrade nicht besser...)

    Außerdem war in Deutschland die BILD-App vorinstalliert und ließ sich lediglich deaktivieren und nicht löschen.
     
    Cris-, M--G, Scum und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. cad, 24.09.2018 #2
    cad

    cad Android-Guru

    Mit Donut 1.6 angefangen... Mann, war das ein Sprung über Eclair zu Gingerbread.. :)
     
  3. deek, 24.09.2018 #3
    deek

    deek Android-Experte

    Eigenes Smartphone:
    HTC Desire S
    Gingerbread 2.3.3

    Bei Projekten an der Uni vorher schon verwendet:
    Angefangen mit Samsung Galaxy i7500 (Android 1.5) zu Motorola Milestone (Android 2.2) und Google Nexus One (2.1)

    Größtes Ärgernis:
    Keine Ahnung, die Touchscreens waren auf jedenfall grausig von der Reaktion und Genauigkeit her...
     
  4. JustDroidIt, 24.09.2018 #4
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Ikone

    Erster Androide Motorola Milestone mit Android 2.0/2.1 ende 2009. Grösstes Ärgernis war die sehr schlechte Kamera, wobei das für mich persönlich nicht so wild war, sonst war ich sehr zufrieden... das Gerät war mit dem neuen kapazitiven Display, der Tastatur und dem Android Market(hiess doch so!?) schon nett, vom HTC Touch HD mit WindowsMobile kommend. :cool2:

    Kurz darauf habe ich mich dann auch hier angemeldet im Frühjahr 2010(über gelaufen von PocketPC.ch :p ).
     
  5. winne, 24.09.2018 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Das G1 war mit seiner Schiebe-Tastatur mein Liebling und ich hab hier immer noch eins rumliegen. Bis Eclair lief es sogar ganz solide, dann wurde es eng mit neuer Firmware und viele holten sich aktuellere Geräte, die größer und schneller waren.
    Das waren noch Zeiten (ab 02/2009) und ich habe mich da noch intensiv mit Android beschäftigt, heute bin ich eigentlich nur noch Nutzer.
     
  6. chk142, 24.09.2018 #6
    chk142

    chk142 Android-Experte

    Erstes Smartphone war bei mir das Samsung Galaxy 3 (nicht mit dem S3 verwechseln ;)), mit Android Eclair bzw. Froyo (nach Update). Müsste Ende 2010, Anfang 2011 gewesen sein. War wirklich ein solides Teil... Display-Auflösung aus heutiger Sicht natürlich unter aller Kanone (400x240), und Prozessorspeed mit 600 MHz die wahre Wucht ;), aber, die Kamera war ziemlich ordentlich, und der Klang war auch sehr gut. Für so ein Einsteiger-/Mittelklasse-Teil. Danach hatte ich ein HTC Desire (habe das Teil gehasst...), und dann ein Moto G 1st gen, was mein erstes echt "gutes" Smartphone war.

    Achso, größtes Ärgernis vergessen... hmm... also... schätze mein größtes Ärgernis war einzusehen, dass es nichts bringt, sich das Flaggschiff-Smartphone von vor zwei Jahre zuzulegen, wenn es einfach nicht mehr Firmware-seitig von den Herstellern unterstützt wird. Das hatte ich beim Sony Xperia Z2, und auch bei meinem jetzigen Galaxy S7. Den Fehler mache ich nicht noch einmal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2018
  7. vergilbt, 24.09.2018 #7
    vergilbt

    vergilbt Android-Ikone

    Hihi...
    Mich hat ein auf der SD-Card installiertes NAND- Miui auf Basis Frojo auf einem HTC HD2 zu Android gespült.
    Erster Test und schon war meine Windows Zeit beendet.
    war Ende 2009 und zur damaligen Zeit eines der teuersten und definitiv das schönste Smartphone
     
    Scum bedankt sich.
  8. rudolf, 24.09.2018 #8
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Erstes Android Gerät:
    Nexoc Pad7
    Android 1.0.1
    128 MB Ram
    Resistiver Touchscreen
    SD Slot bis 2gb

    Erstes Smartfone:
    Samsung Galaxy Y Duos
    Android 2.3.6

    Das grösste Ärgernis waren zwei Moderatoren hier im Forum die schlimmer waren als viele User bei Chip.

    IMG_20180924_215107.jpg IMG_20180924_215257.jpg
     
    P-J-F bedankt sich.
  9. reinold p, 24.09.2018 #9
    reinold p

    reinold p Erfahrener Benutzer

    Meine Einstiegsdroge war das HTC Desire bravo. Tut's immer noch.
    Größter Ärger: Samsung bekommt kein KitKat für's S3 gebacken.
    Ich mag die Vielfalt von Android und all der genialen ROM-Köche.
     
  10. Scum, 25.09.2018 #10
    Scum

    Scum Android-Lexikon

    HTC HD2 ... Mit dem Flashen angefangen und es hält bis heute an :blink:
     
    vergilbt bedankt sich.
  11. iieksi, 25.09.2018 #11
    iieksi

    iieksi Android-Lexikon

    Nach den damaligen Handys war mein erster Versuch in Richtung Smartphone ein Samsung Star II mit keine Ahnung was für nen zusammengebauten Betriebssystem, aber dafür schon mit Touchwizz :lol: Der Speicher war extrem gering und es lud trotz Anpreisung nichtmal die Seiten im Internet richtig.

    Gefrustet hab ich den Müll zurückgegeben und bin etwas später auf das HTC Wildfire 2 umgestiegen, welches ja mit richtigem Android (2.3) und mehr Speicher (512MB:laugh:) im Vergleich zum Star II zu Ausflügen ins Internet und dem damaligen Playstore wirklich was taugte.

    Da die Android Entwicklung und die Größe der Apps aber rasant loslegte, war auch das HTC recht schnell zu lahm und vor allem der Speicher ewig voll. Gegen Ende ließ sich das alte (und damals noch gute!) Bezahl-WhatsApp wegen Platzmangel nicht mal mehr drauf aktualisieren.
    Der neue Markt war geboren und die Schwemme an Blödsinn zwischen guten & sinnvollen Apps kannte kaum mehr Grenzen.
     
  12. SaschaKH, 25.09.2018 #12
    SaschaKH

    SaschaKH Senior-Moderator Team-Mitglied

    Cris- bedankt sich.
  13. stetre76, 25.09.2018 #13
    stetre76

    stetre76 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Mein erster Androide war ein HTC Desire HD mit 2.2 Froyo
    Davor hatte ich allerdings ein Sony Ericsson Xperia X1 (WinMobile), davor einen Compaq iPaq 3850 und ganz zu Beginn des Digital-Zeitalters einen HP iPaq 2210 (mit PPC2003)

    Das waren noch Zeiten...
     
    Cris- bedankt sich.
  14. DocNo82, 25.09.2018 #14
    DocNo82

    DocNo82 Android-Lexikon

    Ich hab mit Windowsphone angefangen :)

    Mein erstes Android Gerät war dann allerdings ein Sony XPeria Arc S. Damals ein echt tolles Gerät. Ich war damit, soweit ich mich erinnern kann, eigentlich immer zufrieden. Der Speicher war ein wenig knapp, aber sonst Top. Android Version kann ich nicht mehr mit Sicherheit sagen, meine aber Android 4.0.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2018
  15. M--G, 25.09.2018 #15
    M--G

    M--G Android-Guru

    Mein erstes Smartphone war ein Samsung Galaxy Star und das erste mit Android war das HTC Wildfire S mit Gingerbread.
    Das war mein einzigstes HTC.
    Danach folgte Sony, Samsung und Huawei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2018
  16. cptechnik, 25.09.2018 #16
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich wollte grad schreiben, wer traut sich nach den Vorrednern / Vorschreiben noch mit Froyo und höher hier zu melden... Na zum Glück haben sich jetzt welche gemeldet...

    Ich bin mit Motorola Defy dazugekommen, ich meine mein Gerät wurde schon mit Froyo ausgeliefert, und hat dann schnell über CustomROM ... bis ICS (oder war es KitKat?) durchgehalten...

    Mit Palm ging es zur neige, und Windows Mobile war zwar mehr internetfähig, man bekam aber zuwenig Apps, Tools fürs Netzwerk oder Spiele ...
    Und ein auf Linux basiertes mobiles OS, für dass die Gemeinschaft Apps und CustomROMs mit und ohne Genehmigung der Hersteller entwickeln, das war einfach besser.
     
    Cris- bedankt sich.
  17. cad

    cad Android-Guru

    Sollte kein Problem sein. Die Umfrage mit "10 Jahre Android" zielt halt historisch weit in die Vergangenheit, da fühlen sich halt so einige besonders angesprochen ;).

    Und über die Hälfte der User haben derzeit Froyo und höher angegeben. Alles gut, denke ich, da hat keiner Hemmungen...
     
  18. !manu!, 25.09.2018 #18
    !manu!

    !manu! Fortgeschrittenes Mitglied

    Mein erstes Android Gerät war das
    Sony Xperia S mit Android 2.3 Gingerbread.

    Gestört hat mich vieles, weshalb ich Sämtliche Mods Installierte und selber einiges Änderte.
    Damals war es noch sehr Simpel was zu Ändern.
    Ich kahm von Windows Phone (omnia 7) was rannte wie sau, zum Lahmenden, Ruckeligen Android.

    Die Performance war echt eine Katastrophe.
    Aber die Möglichkeite waren und sind genial.
    Eine Welt ohne Android kann und will ich mir nichr Vorstellen.

    Top OS
     
  19. rudolf, 25.09.2018 #19
    rudolf

    rudolf Android-Guru

    Die Frage war ja nach "erstes Android", nicht "erstes Smartfone".
    Mein erstes Smartfone war ein Hagenuk S200 mit PalmOS und integriertem Telefon, damals absolut genial und viel besser als mein Palm mit fürs Internet per USB Kabel verbundenem Handy.
    Ich hatte auch das Qtek 8500, ein internetfähigen Klapphandy mit Windows CE ohne jegliche Mausbedienung. Ich glaube das was das einzige Gerät mit Windows das nur mit Tasten und ohne irgendas wie Joystick, Pad oder Maus lief.
    Das S200 hatte natürlich auch einen Touchscreen.
     
  20. Zimtnudel, 25.09.2018 #20
    Zimtnudel

    Zimtnudel Android-Lexikon

    Mein allererstes Android war "Donut" auf einem LG GT540. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android demnächst auch ohne Google Apps Android Allgemein Mittwoch um 09:17 Uhr
Android Tablet Apps auf Phablet nutzbar? Android Allgemein 09.10.2018
Mobile Hotspot erstellt, Smartphone & Tablet VPN Android Allgemein 03.10.2018
Gelöschten App-Cache wiederherstellen Android Allgemein 27.09.2018
Lautstärke bei Android Handys Android Allgemein 21.09.2018
gerootetes Android-Image (zB. 8.1 Oero) updated sich selbst??? Android Allgemein 12.09.2018
Ständige Systemtöne / Android 8.0.0 Android Allgemein 11.09.2018
Netzverkehr mitgeschnitten, App Verhalten. Android Allgemein 08.09.2018
[Sammelthread] Android Q Android Allgemein 06.09.2018
Android One ohne Googles Update-Versprechen? Android Allgemein 04.09.2018
Du betrachtest das Thema "Zehn Jahre Android OS - seit wann seid Ihr dabei?" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.