Android-Emulator funktioniert nicht

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android-Emulator funktioniert nicht im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
chrs267

chrs267

Dauergast
@ORHUX Weil der Prozess AVD beendet wurde. Wir können dir auch nicht mehr sagen, als die Infobox von Android Studio, ohne jegliche Infos.
 
O

ORHUX

Neues Mitglied
@chrs267 Was muss ich anklicken, um mehr Infos weiterzugeben?
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@ORHUX Du musst es uns sagen.
- Version Android Studio
- Betriebssystem
- Rechner
- Wann kommt der Fehler?
- Was hast du für das emulierte Gerät alles eingestellt?

Bitte konkrete Infos dazu und nicht "alles normal" oder "wie sonst auch".
 
O

ORHUX

Neues Mitglied
Version von Android-Studio Chipmunk: 2021.2.1 Patch 1
Betriebssystem: Windows 11 Home (Version: 21H2)
Prozessor: AMD Ryzen 5 5600X 6-Core Prozessor (3.70 GHz)
RAM: 16 GB RAM
GPU: AMD Readon RX 6700 XT

Also der Fehler kommt nach dem Boot des Emulators.

Emulator: Pixel 4 API 30
SDK: Android 11.0 x86

Screen: https://puu.sh/J4f5d/adc6a14e5e.png
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Dauergast
@ORHUX Hast du RAM oder Auflösung geändert oder Standard übernommen?
 
O

ORHUX

Neues Mitglied
@chrs267 Standard übernommen.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@ORHUX Wie sieht es bei anderen Einstellungen aus? Oder ein anderes Geräteprofil?

Warum ist der Emulator überhaupt geöffnet? Willst du eine App testen? Könnte es sein, dass es an der App liegt? Lässt sich der Emulator ohne App auch nicht starten?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ORHUX

Neues Mitglied
@chrs267 Habe auch andere Einstellungen versucht. Habe auch gegoogelt und versucht das Problem zu beheben, leider hat es nicht funktioniert. Vielleicht liegt es an der App. Wie kann man den Emulator ohne die App starten?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@ORHUX

herzlichst willkommen im Forum.

Vielleicht liegt es an der App. Wie kann man den Emulator ohne die App starten?
Der Emulator ist grundsätzlich nur ein rudimentäres & temporäres Behelfsmittel und sollte möglichst nicht zum Coden benutzt werden.
Er dient i.d.R. dazu, im Vorfeld ggf. ein paar unterschiedliche Devices zu testen. Mehr aber auch nicht.

a) Connecte einmal bitte ein Device über USB/ADB und schließe damit deine erste Vermutung aus.
(Die Regel-Konfiguration beim Coden)
b) Lösche dein derzeitiges AVD P4 Profil (auch vom Datenträger) und erstelle dir ein Neues.

P.S. 16 GB sind m.E. schon ein wenig "schwach" - insbesondere, wenn du noch Ps oder Ähnliches im Hintergrund benutzen möchtest.
(wie in deinem Screenshot zu sehen)

Alleine ein Rebuild ohne 4GB Emulator kann locker Diesen beanspruchen

Beispiel auf die Schnelle auf einem i9/64GB/M.2
1654489743657.png
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht ist der Grund der gleiche wie bei mir: Seit vielen Monaten funktionieren die neueren Emulatoren auf meinem Rechner nicht mehr, und zwar absichtlich (!). Das Emulatorprogramm semmelt mit unverständlichem Blabla ab. Recherchen zeigten: Angeblich ist mein Prozessor zu alt. Der Rechner ist aber erst Baujahr 2010 und damit fast neu. Offenbar geplante Obsoleszenz. Einige Opfer behalfen sich damit, alte Emulatorversionen von 2019 auszugraben, aber das war mir zu kompliziert. Die Lösung war dann, mir ein neues Telefon zu kaufen und das zum Testen zu verwenden. 😟 War billiger als ein neuer Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jogimuc

Stammgast
@EinAndi
Bei einem älteren Rechner hatte ich auch das Problem. Habe dann Linux benutz und lief.

Auf Windows war ab API 29 Schluss. Linux kein Thema mit älterer HW.
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich verwende ein mittlerweile altes macOS, habe aber keine Lust, die IDE unter Windows laufen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ORHUX

Neues Mitglied
Update: Nachdem neuem Update geht der Emulator wieder.