1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. keen, 31.07.2018 #1
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, ich schreibe seit langem mal wieder eine kleine App.
    Jetzt möchte ich gerne eine kleine Datenbank anlegen mit 2 Tabellen, (missions, members).
    Habe mich etwas belesen und auch schon ein paar kurze Video gesehen zu Room.
    Ich möchte jetzt gerne schnell ins Thema einsteigen um Room schon in meiner aktuellen App als Manager für meine Datenbank nutzen zu können.
    Gibt es einfache Beispiel-Anwendungen, empfehlenswerte Blog Post oder Video zum schnellen und einfachen Einstieg in Room und Android Database?
     
  2. swa00, 31.07.2018 #2
    swa00

    swa00 Moderator Team-Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2018
  3. keen, 31.07.2018 #3
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Weil Room laut Google viel komfortabler ist und zu dem auch sehr interessant aussieht. Ich glaube, dass ich mich mit dem Konzept schnell anfreunden könnte.
    Zuvor wollte ich einfach die Daten als JSON-File speichern und zur Laufzeit komplett in den Speicher laden. So mache ich es gelegentlich am PC in Python.
     
  4. swa00, 31.07.2018 #4
    swa00

    swa00 Moderator Team-Mitglied

    Das kann ich leider nicht so bestätigen.

    Da bietet sich eine DB schon mehr an.
     
  5. keen, 31.07.2018 #5
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Du hast schon mit Room gearbeitet?
    Ich werde nachher mal ein Beispiel Programm nachschreiben. Bis jetzt stellen sich mir noch so einige Fragen .
    Hoffe, dass sich so einiges beim erstellen der ersten App von selbst erklärt.
     
  6. markus.tullius, 31.07.2018 #6
    markus.tullius

    markus.tullius Android-Lexikon

    Room ist das einzige, was ich bis jetzt von Android Jetpack einsetze.

    Es spart Zeit, und verringert den Code. Und es ist einer der Feature von dem großen Java Enterprise Frameworks, welchen ich wirklich vermisst habe.

    Eine DB zu mappen ist genauso sinnvoll, wie Layout über xml zu mappen. Das Beispiel von Google ist echt gut, was du dann noch brauchst, kannst man recht einfach nachziehen. Besonders das man dieses ganze Cursor - Gedönst nicht mehr braucht, macht Room unverzichtbar.
     
  7. keen, 31.07.2018 #7
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Leider bin ich heute Abend nicht mehr dazu gekommen, mich weiter mit Room zu beschäftigen.
    Gerade habe ich noch eine Beispiel-Anwendung gefunden, die ich mir morgen auf jeden Fall ansehen möchte.
    irontec/android-room-example
     
  8. DagobertDokate, 01.08.2018 #8
    DagobertDokate

    DagobertDokate Android-Lexikon

    Hey ho,
    Das kann ich so voll bestätigen. Es macht einiges angenehmer und übersichtlicher.

    Wo scheitert denn der Einstieg? Ich habe mir einfach erstmal die offizielle Doku angeschaut. Wenn man schon mal ne ORM benutzt hat, ist das relativ intuitiv. Ansonsten gibt es doch bei Google 1000 weitere Tuts. Welche ich davon angeguckt habe weis ich nicht mehr. Aber wenn du konkrete Fragen hast, immer her damit. Endlich mal kein langweiliges Zeugs hier :D
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Dazu kommt noch, das es mega nice mit unit & co läuft. =)
     
    markus.tullius bedankt sich.
  9. markus.tullius, 01.08.2018 #9
    markus.tullius

    markus.tullius Android-Lexikon

    Wo Du recht hast, hast du recht. :thumbsup:
     
  10. keen, 02.08.2018 #10
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Vielen Dank für das viele Feedback.

    Ich habe jetzt die erste VersuchsApp erstellt und habe sehr stark gemerkt, dass ich länger nur Python für die Console programmiert habe.
    Einiges im Android Studio ist neu und in andere Sachen musste ich mich wieder einlesen. Trotzdem hat es mir einer kleinen VersuchsApp gut funktioniert.
    Ich habe das Beispiel wie oben genannt als Vorlage genutzt. Dabei habe ich anstatt Anko, Kotlinx für asynchrone Task genutzt.
    Vieles ist mir während des selbstständigen Ausprobierens klar geworden.
    Jetzt geht es darum Room in meiner ZielApp anzuwenden. Allerdings kann, aufgrund der fehlenden Erfahrung in der Appentwicklung, die Fertigstellung noch etwas dauern.
     
  11. markus.tullius, 02.08.2018 #11
    markus.tullius

    markus.tullius Android-Lexikon

    Kotlinx & Threads.

    Das ist nichts gegen das Framework. Aber bevor du so etwas einsetzt, solltest du dich mit Thread beschäftigen. Das Wissen ist lebensnotwendig. Ich habe die letzte Zeit zu viele Apps gesehen, die massive Probleme mit der Thematik haben. Insbesondere, wenn unendlich viele Frameworks, wie z.B. RxJava eingesetzt werden. Die Apps sind meist extrem instabil, und es häufen sich die Heisenbugs.
     
  12. keen, 02.08.2018 #12
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Was meinst du mit 'Das ist nichts gegen das Framework'.

    Cotroutines in Kotlin ist einer dieser Teile mit denen ich mich wieder näher beschäftigen muss bevor es rund läuft.
     
  13. markus.tullius, 02.08.2018 #13
    markus.tullius

    markus.tullius Android-Lexikon

    Weil der Status in Kotlin nur experimentell ist, In Android eine Java VM steckt, und Java eher ein gestörtes Verhältnis zu Cotroutines hat.
    Das ganze ist recht kompliziert unter Java, und Android setzt schon von Haus aus massiv auf Threads. Da sollte man sehr vorsichtig vorgehen.

    Und bevor du anmerkst, das du nur Kotlin programmierst. Das Betriebssystem (AOSP) ist in Java programmiert, und entgegen allen anderen Behauptungen ist Kotlin bis jetzt nicht die neue Hauptprogrammiersprache von Android.;)
     
  14. keen, 02.08.2018 #14
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich bekomme beim Build meiner Application eine Exception, wenn ich meinen Datenbankzugriff auf dem MainThread starten will.
    Daher nutze ich Kotlinx.coroutines um den Zugriff auf die Datenbank auszuführen.

    Ich mag Kotlin,
     
  15. DagobertDokate, 03.08.2018 #15
    DagobertDokate

    DagobertDokate Android-Lexikon

    Ich habe jetzt mal nur grob Coroutines überflogen, aber :D was spricht dagegen es auf dem bewerten Weg zu machen? Du kannst ja trotzdem in Kotlin proggen^^
     
  16. keen, 03.08.2018 #16
    keen

    keen Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Was ist denn der bewerte Weg?
     
  17. DagobertDokate, 03.08.2018 #17
    DagobertDokate

    DagobertDokate Android-Lexikon

    Deinen Datenbankzugriff über Android-Bordmittel wie AsyncTask zu machen?!
     
    keen und swa00 haben sich bedankt.
  18. markus.tullius, 04.08.2018 #18
    markus.tullius

    markus.tullius Android-Lexikon

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich benutze immer erst die Bordmittel. Wenn was um die Ohren fliegt, habe ich meist eine Ahnung, was falsch läuft. Zu dem muss ich nicht Fehler anderer Leute suchen.
    KISS (Keep it simple, stupid), heißt für mich, dass ich meinen Code verstehe, und relative wenig Code habe. Wenn ich nur eine einfache GET HTTPSRequest habe, für was brauche ich ein riesiges Framework, das auch Video streamen kann? Und wie soll man ein guter Entwickler werden, wenn man nur fremden Code importiert, und diesen wie ein Baukasten zusammensetzen.

    Bei manchen Sachen macht es Sinn ein Framework zubenutzen (z.B Room). Aber das ist Teil der Bordmittel von Android, und es wird von mehreren Entwickler gewartet und ist nicht mehr experimentell. Und mir ist klar, was da passiert. :)
     
    swa00 bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android Studio richtig installieren Android App Entwicklung 10.07.2018
Android Studio - App stürtzt immer ab Android App Entwicklung 24.06.2018
Android Studio: Auf Datenbank mit zwei Spinner zugreifen. Android App Entwicklung 07.06.2018
Android Studio: Failed to chmod Android App Entwicklung 06.06.2018
App wird nach start sofort beendet! Android App Entwicklung 21.05.2018
Mit Webview.findallasync ein Wert überprüfen -Hilfe Android App Entwicklung 29.04.2018
Daten von Android Wear zur Handy-App senden geht nicht Android App Entwicklung 03.04.2018
Benötigte Zugriff ausschalten Android App Entwicklung 07.03.2018
Fragen zu all den Layouts Android App Entwicklung 12.02.2018
Alertdialog mit Button erweitern Android App Entwicklung 02.02.2018
Du betrachtest das Thema "Android Room, wie einsteigen?" im Forum "Android App Entwicklung",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.