Android Studio und die Display Größen 😳

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android Studio und die Display Größen 😳 im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
S

Seelenfusion

Neues Mitglied
Hallo ihr lieben,

Absoluter Neuling auf der Suche nach Hilfe :D
Mein Code ist jetzt nicht unbedingt elegant und Profis bekommen das sicher schöner hin aber für mich reicht es :) es soll auch nur rein privat sein das ganze also für meine Holde und mich.
ich hoffe man kann mir hier etwas unter die arme greifen und mir das eine oder andere im Bezug auf Design und verschiedene Displaygrößen sowie meinem Problem mit dem Emulator helfen

Meine erste Frage (muss glaub ich etwas ausholen ^^):
Basis: ein Sony Xperia Z (5 Zoll, 1080x1920 Pixeln) mit Android 8 und ein Samsung Note 10+ (6,8 Zoll, 1440x3040 Pixel)
Ich versuche grad händeringend meine App dazu zu bewegen bei verschiedenen Display Größen ein jeweils angepasstes Layout zu benutzen
Dazu habe ich 2 zusätzliche Layouts erstellt (xhdpi und xxhdpi)
Zur Positionierung der TextViews und ImageViews hab ich GuideLines benutzt mit einer Prozentualen angabe.

Problem war: das Sony hat sich null für die in der xhdpi definiertes Layout interessiert, sprich der Inhalt konnte nicht richtig Dargestellt werden und alles war verschoben. Beim Samsung hingegen wurde es soweit richtig angezeigt.

Als nächstes habe ich das xhdpi Layout gelöscht und das xxhdpi Layout an die 5 Zoll angepasst. Das lief auch soweit ganz gut und wurde dann im dem 5 Zoll großen Emulator auch richtig angezeigt.
Weiter hab ich dann für das Samsung eine xxxhdpi erstellt und das Layout entsprechend auf 6,8 Zoll angepasst.

Hier fängt das Dilema an:
Das Sony zeigt es normal an, das Samsung weigert sich die richtige Größe zu nutzen und switch quasi auf das xxhdpi Layout.
Es kann doch nicht sein das beide Handys mit unterschiedlicher Auflösung hier das xxhdpi nutzen???????

Irgendwie hab ich nen Knoten im Kopf und bekomme den nicht mehr alleine gelöst. Kann mir da jemand unter die arme greifen und mir sagen wie ich das für die beiden Display Größen machen kann?

Danke euch schon mal
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jogimuc

Stammgast
Hallo
Das Handy entscheidet selber welches Layout es benutz das kannst du nicht beeinflussen, wenn du verschiedene Display Größen anbietest.
Hauptgrund für die Entscheidung welches Layout das Handy benutzt ist die DPI Auflösung und nicht die Größe.

Frage welches Layout benutz du?
Bei einen gut gestaltenden Constrainlayout mit Prozenten sollte eines reichen was dann in den dem Layout Ordner ist.

Note 10 Display: 6,3 Zoll, 2280x1080 Pixel, 401 ppi
Note 10+ Display: 6,8 Zoll, 3040x1440 Pixel, 498 ppi
Sony Xperia Z: 5 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel , 441 ppi

Soweit ist die DPI nicht auseinander

Android Screen Resolutions – Why Size Doesn’t Matter? | HERODOT
 
S

Seelenfusion

Neues Mitglied
jogimuc schrieb:
Frage welches Layout benutz du?
Bei einen gut gestaltenden Constrainlayout mit Prozenten sollte eines reichen was dann in den dem Layout Ordner ist.
Danke für deine rasche Antwort.
Ich habe für alle Layouts "androidx.constraintlayout.widget.ConstraintLayout" mit Guidelines benutzt.
In den Layouts hab ich eigentlich auch nur TextViews und 2 ImageViews (mit CenterCrop)

Dennoch ist es beim Sony ok, aber beim Samsung eben nicht (alles viel zu klein), ganz so als ob Samsung die relativen Guidelines gar nicht beachtet.

Gibt es denn irgendwie ein Workaround? oder anders gefragt: reicht es denn eigentlich ein Layout zu haben per Guidelines was sich an alles an Display DPI anpasst?
 
S

Seelenfusion

Neues Mitglied
naja das hat er eben ja nicht gemacht :D

ich habs inzwischen anders gelöst.
Trotzdem ein Dankeschön für deine Hilfe.

Beide Handys haben unterschiedliche Android Versionen, hab also die Layouts an die API Version verknüpft :D
Ist zwar jetzt nicht elegant aber für meine Zwecke völlig ausreichen

Dafür hab ich jetzt an anderes Problem xD
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jogimuc

Stammgast
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Android Studio und die Display Größen 😳 Antworten Datum
6
2
6