1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Schwede, 25.06.2011 #1
    Schwede

    Schwede Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!
    Ich plane, meine App mit einer anderen App auf einem anderen Android-Gerät kommunizieren zu lassen. Konkret betrifft das ein Smartphone (2.3) und ein Pad (3.0 oder 3.1).
    Es sollen jeweils nur geringe Datenmengen (ein Array mit wenigen Objekten geringer Größe) in unregelmäßigen Abständen von 1 Minute bis 20 Minuten in jeweils eine Richtung (also entweder von Gerät A zu Gerät B oder umgekehrt) übertragen werden + evtl. einer Empfangsbestätigung in die jeweilige Gegenrichtung.
    Nach einigem Herumsuchen bieten sich mir nun folgende Ansätze:

    • SIP (evtl. über GTalk)
    • Client/ Server
    • ???
    Die Frage, die sich mir nun stellt ist, sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht und es geht viel, viel einfacher bzw. schieße ich hier mit Kanonen auf Spatzen? Welchen Ansatz würdet ihr in diesem Fall wählen?
    Viele Grüße
    Der Schwede
     
  2. swordi, 26.06.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    hmm bluetooth gäbe es noch als alternative
     
  3. Schwede, 28.06.2011 #3
    Schwede

    Schwede Threadstarter Neuer Benutzer

    Nachdem ich mich nun eine Weile mit der Thematik beschäftigt habe, fällt vor allem Eines auf: der direkte Datenaustausch zwischen 2 Smartphones scheint nicht gewünscht zu sein. Noch nicht mal ein einfacher Datenaustausch per Bluetooth ist "von Werk aus" vorgesehen. Da werden wohl die Telefongesellschaften der Welt Angst vor voIP-Programmen haben, die deren Gewinn (insbesondere beim Roaming) schmälern.
    Beim Thema SIP hat man permanent das Gefühl mit etwas Verbotenem zu spielen "Achtung, Sie könnten bei Nutzung gegen Vertragsregeln ihres Providers verstoßen" und es existieren unterschiedliche Aussagen in Netz ob Google nun SIP unterstützt oder nicht.
    Langes Gerede, kurzer Sinn: Direkte Datenübertragung zwischen 2 Geräten scheint momentan nicht realisierbar zu sein. Aber ich habe trotzdem einen Weg gefunden, den ich jetzt beschreiten werde: mittels Googles C2DM. Das ist, banal ausgedrückt, die Möglichkeit eine App auf einem anderen Android-Gerät anzustupsen. Also sieht mein Konzept jetzt so aus: Daten als flatfile auf dropbox ablegen, andere App per C2DM informieren und diese App holt sich dann die Daten bei dropbox ab.
    @Swordi: Bluetooth funkt ein bisschen zu kurz für meine Zwecke.
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Kommunikation zwischen 2 Apps (auf untersch. Geräten)" im Forum "Android App Entwicklung",