Meine Android Webview App wurde gesperrt... Warum?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Meine Android Webview App wurde gesperrt... Warum? im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Q

QuantumPRG

Neues Mitglied
Hallo Android-Hilfe,
ich habe zwar bereits die Suchfunktion benutzt, jedoch empfand ich die bereits behandelten Threads mit ähnlihcer Problematik einer gesperrten App nicht hinreichend passend.
Zur App: Ich betreibe mit ein paar anderen Leuten eine News-Seite in Bezug auf Gaming. Ich bin im Impressum als Seiteninhaber und Verantwortlicher im Sinne des Presserechts aufgeführt. Auch eine Datenschutzerklärung ist logischerweise vorhanden. Nun habe ich mal auf die Schnelle mit dem App Inventor 2 eine "Webview-App" erstellt, die als App nichts anderes macht als auf die entsprechende Website-URL zu verinken, sodass man leichter auf dieser navigieren kann. Sowohl Bilder als auch Logos etc. sind entweder von mir selbst erstellt oder in Bezug auf das Rezitationsrecht mit Bildquellen genannt. Als ich die App nun im Google Play Store veröffentlichen wollte, hat dies auch zunächst geklappt. Nur dann habe ich keinen Tag später von Google die Nachricht bekommen, dass meine App gesperrt wurde. Als Grund wird hierfür die "Webview und Spam"-Richtlinie genannt. Ich habe mir diese Richtlinien noch einmal genaustens vorgenommen und halte die Sperre für ungerecht. Nämlich: Ich verweise nicht auf irgendeine Seite, da ich gleichzeitig App-Entwickler und Website-Betreiber/-Eigentümer bin. Zudem habe ich in der App auf das Impressum und den Datenschutz der Website verwiesen. Also habe ich mich schonmal nicht als jemand anderes ausgegben. Als Bestätigung habe ich sogar derm Veröffetntlichungsauftrag ein Bild des Impressums als Attachement mit beigefügt. Werbung gibt es keine. Die verlinkten YouTube-Videos auf der Seite sind entweder im Sinne des Presse-Rezitationsrechtes mit Quellenangabe angegeben. Lediglich selbst erstellte/gedrehte Videos sind auf YouTube monetarisiert verlinkt. Sonst gibt es keine Werbung die den Nutzer zuspamt. Die App selber ist bzw. war kostenlos verfügbar. In der Beschreibung der App ist auch angegeben, dass diese App lediglich auf das Website-Portal verweist. Nun stellt sich mir einfach die Frage, warum meine App nun gesperrt wurde? Auf App Inventor 2 steht ganz klar, dass man die dort erstellten Apps im Play Store veröffentlichen darf. Copyrights, etc. werden auch keine verletzt. Nur was kann es dann sein. Vielleicht ist ja irgendetwas offensichtliches dabei. Bin noch nicht so lange "App-Entwickler". Ich würde mich über konstruktives Feedback freuen und vielen Dank schon einmal im Voraus.
Grüße QuantumPRG
 
Q

QuantumPRG

Neues Mitglied
Hier noch der Wortlaut der Gogogle.Benachrichtigung:

After review, XXX, appinventor.ai_XXX.XXX, has been suspended and removed from Google Play as a policy strike because it violates the webviews and affiliate spam policy.

Next Steps

  1. Read through the Webviews and Affiliate Spam article for more details and examples of policy violations.
  2. Make sure your app is compliant with the Spam policy and all other policies listed in the Developer Program Policies. Remember that additional enforcement could occur if there are further policy issues with your apps.
  3. If it’s possible to bring your app into compliance, you can sign in to your Developer Console and submit the policy compliant app using a new package name and a new app name.
Additional suspensions of any nature may result in the termination of your developer account, and investigation and possible termination of related Google accounts. If your account is terminated, payments will cease and Google may recover the proceeds of any past sales and/or the cost of any associated fees (such as chargebacks and transaction fees) from you.

If you’ve reviewed the policy and feel this suspension may have been in error, please reach out to our policy support team. One of my colleagues will get back to you within 2 business days.

Regards,

The Google Play Review Team
 
markus.tullius

markus.tullius

Experte
Hallo,

benutzt Ihr in dem Logo eurer Seite Bilder von Spielen (Spielfiguren)?
Wenn ja, dann habt Ihr den Grund für die Sperre.
 
Q

QuantumPRG

Neues Mitglied
Hey, Danke für Deinen Beitrag, aber das ist es nicht. Unser Logo wurde selber erstellt und enthält keine Spielebilder bzw. Spielfiguren.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@QuantumPRG

Auch wenn ich jetzt den nachfolgenden Tipp nicht überprüft habe.

Wenn du dir absolut sicher bist , dass Du nirgendwo einen Pferdefuss siehst und alle Kontakte zu den Jungs scheitern :

Benenne es um und stelle es nochmal ein
 
markus.tullius

markus.tullius

Experte
@QuantumPRG

Hier kann Dir keiner eine Rechtsauskunft geben, aber ich würde die Seite mal nach Bilder abklopfen, auf die ein anderer ein Urheberrecht hat. Gerade bei Fotos gelten recht strenge Regeln (Meistens braucht man die Erlaubnis des Fotographen oder Künstler). Logos von Spiele dürften darunter fallen.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Ich kürze es mal ab : Es bringt nichts, Dir einen Tipp zu geben, wenn uns (mir) keine weiteren Infos vorliegen.
Alles andere wäre Kristalkugel-Gewäsch :)

Ich bin gerne bereit, mir einmal die Webseite anzusehen , die ja eigentlich nur die Grundlage deines Webviews ist.
Wenn du den Link hier nicht veröffentlichen möchtest - Bitte PN

Fakt ist : Derzeit steht eine Verletzung des Urheberrechtes im Raume.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Meine Android Webview App wurde gesperrt... Warum? Antworten Datum
1
6
17