1. TheEvilOne, 03.04.2013 #1
    TheEvilOne

    TheEvilOne Threadstarter App-Anbieter (In-App)

    Hallo,

    ich suche ein Smartphone von Samsung mit Stock-Android 2.3.3 zum Testen meiner Apps.

    Die Auflösung sollte schon ziemlich mies sein. Erst dachte ich an das Samsung Galaxy S i9000, aber das ist glaube ich schon zu gut.

    Hat jemand eine Idee, welches Gerät hierfür in Frage kommt?

    Danke und viele Grüße
     
  2. Melkor, 03.04.2013 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Ist die Frage wie mies :D
    Richtig mies 240x320p => Galaxy Y
    Adequat für die derzeitige Budgetklasse => 480x320p => Galaxy Mini 2 oder ein Ace

    Natürlich alle gebraucht kaufen. Wenn es aktuelle Androidversionen sein sollen, dann musst natürlich was anderes nehmen (sind ja alle mit 2.3)
     
    TheEvilOne bedankt sich.
  3. Husky, 03.04.2013 #3
    Husky

    Husky Gesperrt

    240 x 320..

    1,2,3,4,5,6,7.. 7 Pixel in einer Reihe.. :D

    Errare humanum est!
     
    TheEvilOne bedankt sich.
  4. TheEvilOne, 03.04.2013 #4
    TheEvilOne

    TheEvilOne Threadstarter App-Anbieter (In-App)

    Aaaah ja das Ace! Das hatte ich letztens mal in der Hand ...das ist wirklich mies! Also genau richtig :D

    Danke für die Infos

    Nachtrag: Wieso kostet das gebraucht denn immernoch zwischen 70 und 90 Euro? Gibts ja net!
     
  5. Lockotock :), 03.04.2013 #5
    Lockotock :)

    Lockotock :) Android-Experte

    Huawei ideos x3 50-70€ :)

    Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 997D mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. StefMa, 03.04.2013 #6
    StefMa

    StefMa Gewerbliches Mitglied

    Falsches Forum ... oder?! oO
     
  7. Melkor, 03.04.2013 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    qiceclaw
    Ja, ich verschieb mal

    @theevilone
    Gibt es immer mal wieder günstiger :D
     
  8. TheEvilOne, 03.04.2013 #8
    TheEvilOne

    TheEvilOne Threadstarter App-Anbieter (In-App)

    Wieso falsches Forum? Ich suche ein Billig-Smartphone von Samsung zum Testen meiner Apps. Die Entwickler wissen doch am Besten, worauf es ankommt.
     
  9. Melkor, 03.04.2013 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    HAst natürlich auch recht.
    Ok, überzeugt. Und wieder zurück :D
     
  10. TheEvilOne, 03.04.2013 #10
    TheEvilOne

    TheEvilOne Threadstarter App-Anbieter (In-App)

    Mir ist schon ganz schwindelig. Fühl mich vom vielen Verschieben langsam wie ne Drehtür :D
     
    Melkor bedankt sich.
  11. StefMa, 03.04.2013 #11
    StefMa

    StefMa Gewerbliches Mitglied

    Öhm sorry aber wofür ein beschissenes Handy?
    Das braucht kein einzige Entwickler.

    Wenn es dir nur um die Auflösung geht, reicht ein Nexus 10. Mit diesem kannst du alle Auflösungen darstellen die mit android möglich sind...

    Gruß
     
  12. Husky, 03.04.2013 #12
    Husky

    Husky Gesperrt

    Das Galaxy Nexus ist doch topp und preisgünstig.

    Errare humanum est!
     
  13. sen_sei, 03.04.2013 #13
    sen_sei

    sen_sei Gast

    Würd mich auch mal interessieren warum ein "mieses" Handy gesucht wird.
     
  14. Husky, 03.04.2013 #14
    Husky

    Husky Gesperrt

    Ist doch logisch - er will seine Apps testen, warum dann ein teures Gerät kaufen?

    Errare humanum est!
     
  15. TheEvilOne, 03.04.2013 #15
    TheEvilOne

    TheEvilOne Threadstarter App-Anbieter (In-App)

    Es geht mir primär um die Kamera von älteren Samsung-Geräten.


    Wir haben eine OpenSource Kamera-Bibliothek entwickelt, die wir in unseren Apps einsetzen. Und gerade "schlechtere" Geräte (egal welcher Hersteller) haben da so ihre Besonderheiten (Hersteller sind halt schlampig).

    Hier ein paar Beispiele:

    - Bei dem Samsung-Smartphone meines Onkels ist die Kamera ständig abgestürzt. Dort konnte sich die Preview nicht richtig initialisieren. Mit einem Firmware-Update konnte das aber behoben werden.

    - Wir haben hier ein IntelliBook 7 Zoll Android-Tablet. Normalerweise kann man abfragen, ob eine Rück-Kamera vorhanden ist oder nicht. Dieses IntelliBook sagt, es habe eine Rück-Kamera (obwohl es keine hat), sodass die App dann bei der Verwendung abstürzt.

    - Ein DesireHD liefert in der höchsten Auflösung korrupte Bilder zurück.

    - Ein Sony XPERIA Arc S wirft eine Exception, wenn man die Zoom-Funktion (Standard-Implementation) verwendet.

    Bevor wir unsere OpenSource-Bibliothek veröffentlichen wollen wir halt noch ein ordentliches Exception-Handling implementieren. Dazu brauchen wir dann eben ein bißchen Hardware unterschiedlichster Art (Minimum ist Android 2.3.x). Wir kommen schon ganz gut an Geräte zum Testen ran, allerdings sieht es bei älteren Samsung-Geräten etwas rar aus. Deshalb meine Anfrage.

    Falls ihr Interesse habt könnt ihr euch unsere Kamera-Implementation im Crime Scene Tracker anschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    Husky bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Testkäufe von Alpha-Testern wieder rückgängig machen? Android App Entwicklung 07.03.2018
App-Aktualisierungen richtig testen und an den User bringen. Android App Entwicklung 03.03.2018
Du betrachtest das Thema "Samsung Billighandy zum Testen" im Forum "Android App Entwicklung",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.