Android Pay ist tot, es lebe Google Pay

m-j-e

m-j-e

Experte
Threadstarter
Android Pay? Was ist das? Diese Frage stellen sich sicher viele Deutsche. Googles 'Mit dem Smartphone bezahlen' App hatte bislang noch nicht die Chance, sich hier im 'digitalen Neuland' durchzusetzen. Und jetzt wurde sie bereits ersetzt, neuer Name, neues GUI, neues Glück?

Screen Shot 2018-02-21 at 11.54.28.png

Unter dem Namen Google Pay erscheint also die 'neue Version', wer schon Android Pay verwendet hat kann ganz einfach seine Daten übertragen und mit der neuen App loslegen. Wer allerdings in Deutschland auch mit dem Smartphone zahlen will, der guckt weiterhin in die Röhre. Google Pay ist genau wie Android Pay hierzulande nicht verfügbar. Theoretisch sollte es aber auf allen NFC-fähigen Smartphones mit mindestens Android 4.4 funktionieren.

Alternativen gibt es einige wenige, Vodafone bietet beispielsweise mit dem Vodafone Wallet mobile Bezahlungen per Kreditkarte oder Paypal an. Hier sind die Einschränkungen allerdings deutlich restriktiver als bei Google Pay, nur wenige Smartphones werden unterstützt. Wirklich gut bewertet ist keiner der Google Pay Konkurrenten, irgendwie läuft es noch nicht so in Deutschland. Dazu kommt natürlich die Frage, ob man Google auch noch Einblick in das Offline-Kaufverhalten geben möchte.

Ich persönlich würde gerne problemlos mit dem Smartphone an der Aldi Kasse bezahlen können, doch Google hat bislang noch nichts zu einem potentiellen Deutschlandstart gesagt. Inzwischen werden ja NFC fähige Bezahlterminals in deutschen Supermärkten immer häufiger und potentielle Nutzer gibt es sicher einige. So heißt es also weiterhin abwarten.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Finanz Apps")
[newsquelle]https://www.blog.google/topics/shopping-payments/say-hello-to-google-pay/[/newsquelle]
 

Anhänge

Oben Unten