Android Q: Bye, bye Back Button?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
“Zurück”, “Home” “Multitask” - das klassische 3-Tasten-Schema von Android OS hat Google im Herbst 2018 mit Version 9 Pie abgeschafft. Möglicherweise ist die jetzige Form, mit zwei sichtbaren Symbolen aber auch nur ein Zwischenschritt gewesen, mit dem uns die Entwickler an eine natürliche Gestennavigation ohne sichtbare Symbole gewöhnen wollen.

Ich gebe es zu, ich bin eher konservativ eingestellt. Ich möchte auch in Zukunft meinen “Zurück”-Button und meine “Recent Apps”-Ansicht über einen Tastendruck auf dem Touchscreen meines Smartphones zur Verfügung haben. Bei den Entwicklern von Andoid Q in der Google-Zentrale gibt es dazu aber offenbar andere Gedanken. In einem frühen Build der neuen Version gibt es Hinweise, dass die mit Android 9 Pie eingeführte Gestennavigation nicht nur Standard, sondern auch Pflicht wird. Alle drei Tasten - also auch der “back button” verschwinden demnach vom Bildschirm und es bleibt nur das zentrale Symbol für die verschiedenen Gesten über.

In den vorhandenen Wischgesten fehlt eine kurze Bewegung nach links bislang, genau die findet sich laut XDA Developers aber in einem Teil des Android Q-Builds nun wieder und ratet mal wofür: Um den letzten Schritt rückgängig zu machen, also mehr oder weniger die logische Konsequenz aus dem in Android 9 noch vorhandenen Pfeil mit der Spitze nach links. Da es sich nach wie vor um eine frühe Android Q-Version aus Januar handelt , ist natürlich unklar, ob die Navigation sich bis zur Vorstellung (auf der Googler I/O am 7. Mai?) noch ändert.


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Allgemein")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten