Donut

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Donut im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
lenox schrieb:
Wie muss man das verstehen, dass QVGA mit Donut das erste Mal unterstützt wird? (s. Kommentar)
genau so - cupkake kann nur HVGA. Donut auch QVGA, WQVGA und AFAIK auch WVGA und WWVGA. Bei letzterem könnte aber auch eclair nötig sein. ich schätze wir werden donut nur auf einsteigerhardware (Xda Guide Klasse) sehen und eclair vorallem auf neuen highendkisten (TG01 Klasse)
 
A

Androidism

Fortgeschrittenes Mitglied
fluxkompensator schrieb:
genau so - cupkake kann nur HVGA. Donut auch QVGA, WQVGA und AFAIK auch WVGA und WWVGA. Bei letzterem könnte aber auch eclair nötig sein. ich schätze wir werden donut nur auf einsteigerhardware (Xda Guide Klasse) sehen und eclair vorallem auf neuen highendkisten (TG01 Klasse)
Und wozu könnte das Samsung Galaxy gehören? Was man bisher von Eclair hört, ist es doch spannend genug für das Galaxy :D
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Androidism schrieb:
Und wozu könnte das Samsung Galaxy gehören? Was man bisher von Eclair hört, ist es doch spannend genug für das Galaxy :D
Das Samsung Galaxy hat genausoviel RAM und denselben Prozessor wie HTC Dream und Magic, nur der interne Speicher ist halt vergleichsweise riesig.
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Kranki schrieb:
Das Samsung Galaxy hat genausoviel RAM und denselben Prozessor wie HTC Dream und Magic, nur der interne Speicher ist halt vergleichsweise riesig.
Wobei es auch auf die Partitionen ankommt... Und die sind nicht riesig, zumindest SYSTEM. ;)

Aber korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

mfg, max!
 
A

Androidism

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke euch :)

Die Infos bzgl. Speicher und Prozessor habe ich aber bereits. Mich interessiert nur viel mehr, wie realistisch die Chance ist, Eclaire auch auf nem Galaxy und Hero zu bekommen, wenn es denn soweit ist. Es wäre schade, das wenige Monate nach Erscheinen eines Modells schon Schluß mit aktuellen Versionen wäre. Da ist ja Apple mit dem iPhone vorbildlich (irgendwas muß man ja auch loben ;))und ähnliches stelle ich mir halt auch für Android vor.

BTT: Donaut in bälde wäre aber trotzdem toll. Sind ein paar nette features dabei, die sicherlich Verwendung finden (Gesten, Wireless Widget, Suche)...
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
max schrieb:
Wobei es auch auf die Partitionen ankommt... Und die sind nicht riesig, zumindest SYSTEM. ;)

Aber korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

mfg, max!
Ich weiß zwar nicht, wie das Galaxy partitioniert ist, aber laut einem Test, den ich vorhin auf der Suche nach der RAM-Größe gefunden habe, kann man nur 7 dieser 8 Gigabyte selbst mit Daten füllen. Ein Gigabyte ist immerhin das zwei- bis vierfache des Gesamtspeichers der HTC-Handys, so klein wird /system dann nicht sein.

Was dann kommt, wird man sehen müssen. Das Hero-Betriebssystem passt ja auch nicht in den Speicher des G1, obwohl ich mit Cyanogen 4.0.4 da noch 1,7MB frei hab und auf dem Hero auch keine neuere Version drauf ist.
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Kranki schrieb:
Das Samsung Galaxy hat genausoviel RAM und denselben Prozessor wie HTC Dream und Magic, nur der interne Speicher ist halt vergleichsweise riesig.
Woher hast du denn die Information, dass Galaxy und Dream/Magic gleich viel RAM haben? Dieses Gerücht hält sich hartnäckigst, aber alle seriösen Quellen, die ich hierzu besuche, sagen:
Galaxy - 128 MB RAM
Dream/Magic - 192 MB RAM
- ist für mich schon ein Unterschied.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Nein, haben jeweils 192MB.
HTC zählt den Baseband-RAM in der Größe von 64MB auch zum normalen RAM ;)

Gibt einige Logs die die gleichen Werte bei Magic und Galaxy anzeigen ;)
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
oh jea, ich fordere eine "irreführende werbung" thread zum baseband dings (SCNR)
aber gabs nicht neulich mal ne news das G1 hätte zu wenig speicher für donut. hat das weniger als magic/hero? sorry ich hab den speicheraufbau von android immernoch nicht kapiert...
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Können ja einen Flashspeicher-Schwanzvergleich machen. Auf an die Konsolen zu df und free, Besitzer von Magic, Hero und Galaxy. Das hier ist von einem Dream, nicht von dem Apps2SD und Swap verwirren lassen.
Code:
# df
df
[B]/dev: 48940K total, 0K used, 48940K available (block size 4096)
/sqlite_stmt_journals: 4096K total, 0K used, 4096K available (block size 4096)
/system: 69120K total, 67376K used, 1744K available (block size 4096)
/system/modules: 640K total, 640K used, 0K available (block size 131072)
/system/xbin: 3328K total, 3328K used, 0K available (block size 131072)
/data: 76544K total, 36168K used, 40376K available (block size 4096)
/cache: 69120K total, 1856K used, 67264K available (block size 4096)[/B]
/system/sd: 457593K total, 65895K used, 391698K available (block size 1024)
/data/dalvik-cache: 457593K total, 65895K used, 391698K available (block size 1024)
/sdcard: 7291392K total, 1712044K used, 5579348K available (block size 4096)
# free
free
              total         used         free       shared      buffers
  [B]Mem:        97880        94016         3864            0          572[/B]
 Swap:        31240        15640        15600
Total:       129120       109656        19464
#
Die markierten Stellen sind interner Flash und RAM.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Galaxy aus diesem Beitrag:
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/o2-samsung-galaxy-i7500-forum/4165-galaxy-hat-zu-wenig-ram.html[/OFFURL]

Code:
cat /proc/meminfo

MemTotal:        96104 kB
MemFree:          2320 kB
Buffers:           648 kB
Cached:          12968 kB
SwapCached:          0 kB
Active:          76388 kB
Inactive:         3880 kB
SwapTotal:           0 kB
SwapFree:            0 kB
Dirty:              64 kB
Writeback:           0 kB
AnonPages:       66684 kB
Mapped:          10380 kB
Slab:             5560 kB
SReclaimable:     1036 kB
SUnreclaim:       4524 kB
PageTables:       4336 kB
NFS_Unstable:        0 kB
Bounce:              0 kB
WritebackTmp:        0 kB
CommitLimit:     48052 kB
Committed_AS:  1245968 kB
VmallocTotal:   409600 kB
VmallocUsed:     68844 kB
VmallocChunk:   308220 kB
 
F

foxman

Ambitioniertes Mitglied
Hier die Ausgaben von df beim Galaxy:

df:
/dev: 48052K total, 0K used, 48052K available (block size 4096)
/sqlite_stmt_journals: 4096K total, 0K used, 4096K available (block size 4096)
/system: 89600K total, 84980K used, 4620K available (block size 4096)
/userdata: 1280K total, 1156K used, 124K available (block size 4096)
/data: 967544K total, 152320K used, 815224K available (block size 4096)
/dbdata: 36608K total, 1468K used, 35140K available (block size 4096)
/cache: 89600K total, 3604K used, 85996K available (block size 4096)
/sdcard: 6877840K total, 2256624K used, 4621216K available (block size 16384)

Dass G1s eventuell mehr kein Update bekommen, liegt ja daran, dass die System-Partition zu klein ist. Und prinzipiell wäre es ja kein Problem, den vorhandenen Speicher einfach anders zu partitionieren, wenn nicht der Gesamtspeicher beim G1 eh schon so klein wäre. Und, wenn ich mich richtig erinnere, gibts ja bei den Google Experience Phones immer noch eine Extra-Partition auf der die Firmware-Updates zwischengespeichert werden.
Bei einer Re-Partitionierung ist es ziemlich wahrscheinlich, dass dabei Benutzer-Daten gelöscht werden müssten und das will Google seinen Experience-Phone-Kunden nicht antun.
Aber beim Galaxy wär das kein Problem. Soweit ich weiß, ist beim nächsten FW-Update ja auch ein Wipe fällig.
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
foxman schrieb:
Bei einer Re-Partitionierung ist es ziemlich wahrscheinlich, dass dabei Benutzer-Daten gelöscht werden müssten und das will Google seinen Experience-Phone-Kunden nicht antun.
Aber beim Galaxy wär das kein Problem. Soweit ich weiß, ist beim nächsten FW-Update ja auch ein Wipe fällig.
Ich meine, in den Google Foren von einem Dev gehört zu haben, dass sie das in erster Linie nicht machen wollen, weil selbst "Pros" ihre Dev Phones bricken bei allen möglichen Sachen, darum wollen sie nicht irgendwelche Noobs dranlassen... wenns wirklich nötig ist, such ich den Post mal, aber ich hab grad absolut keine Lust in Foren herumzukramen ^^
 
F

foxman

Ambitioniertes Mitglied
Stimmt, irgendsowas wars.
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Pyrazol schrieb:
Ich meine, in den Google Foren von einem Dev gehört zu haben, dass sie das in erster Linie nicht machen wollen, weil selbst "Pros" ihre Dev Phones bricken bei allen möglichen Sachen, darum wollen sie nicht irgendwelche Noobs dranlassen... wenns wirklich nötig ist, such ich den Post mal, aber ich hab grad absolut keine Lust in Foren herumzukramen ^^
Wie da partitioniert wurde ist aber schon ärgerlich. Ohne OTA-Updates mit 50MB von /cache verteilt auf /system und /data wäre das G1 ein deutlich besseres Gerät. Und wozu dienen überhaupt die 48MB freier Platz in /dev?
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Kranki schrieb:
Ich weiß zwar nicht, wie das Galaxy partitioniert ist, aber laut einem Test, den ich vorhin auf der Suche nach der RAM-Größe gefunden habe, kann man nur 7 dieser 8 Gigabyte selbst mit Daten füllen. Ein Gigabyte ist immerhin das zwei- bis vierfache des Gesamtspeichers der HTC-Handys, so klein wird /system dann nicht sein.
Naja, so wie ich das sehe hat das Galaxy keine große System Partition im Vergleich zu meinem Magic:

Magic:
/system: 92160K total, 71668K used, 20492K available (block size 4096)

Galaxy:
/system: 89600K total, 84980K used, 4620K available (block size 4096)
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
max schrieb:
Naja, so wie ich das sehe hat das Galaxy keine große System Partition im Vergleich zu meinem Magic:

Magic:
/system: 92160K total, 71668K used, 20492K available (block size 4096)

Galaxy:
/system: 89600K total, 84980K used, 4620K available (block size 4096)
Das Hero bewegt sich auch in dem Bereich. Dann gehe ich davon aus, dass das Grundsystem mittelfristig (nicht vor Eclair oder vielleicht sogar Flan, Donut kommt sicher noch in klein) auf diese etwa 90MB anwachsen wird, die die anderen Geräte an /system haben, auf Kosten des G1. Ich würde mir zwar zumindest für die Profis einen offiziellen Port mit neuem SPL wünschen, aber passieren wird das eher nicht.

Naja, ein Hoch auf Haykuro's SPL, irgendwer portets dann schon.
Code:
$ adb shell df
/dev: 49352K total
/sqlite_stmt_journals: 4096K total
/system: 92160K total
/data: 91904K total
/cache: 30720K total
;)
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Ja, ich hab ein engineering SPL drauf... Was ich aber damit sagen wollte ist, dass das Galaxy trotz 1 GB keine große system-Partition hat.

Schade für die User des Galaxy...
 
anima322

anima322

Stammgast
Und was heißt das jetzt? Dass das Magic im Vergleich zu den anderen (speziell G1/Galaxy) besser dasteht oO? RAM-Mäßig usw.

Hauptsache Donut und weitere Versionen/Updates laufen flüssig.

Die Sache mit dem "je länger das handy ein ist desto langsamer wirds" kann ich irgendwie langsam bestätigen... nach 3 tagen eingeschaltet ist es echt lahm (da hilft auch taskiller nix!)

ein reboot und alles fruchtet wieder flott .. mhm
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
anima322 schrieb:
Und was heißt das jetzt? Dass das Magic im Vergleich zu den anderen (speziell G1/Galaxy) besser dasteht oO? RAM-Mäßig usw.

Hauptsache Donut und weitere Versionen/Updates laufen flüssig.

Die Sache mit dem "je länger das handy ein ist desto langsamer wirds" kann ich irgendwie langsam bestätigen... nach 3 tagen eingeschaltet ist es echt lahm (da hilft auch taskiller nix!)

ein reboot und alles fruchtet wieder flott .. mhm
Das heisst, dass das Galaxy genauso dasteht wie Dream und Magic und schlechter als das Hero. Nur mehr Programme kann man ohne Software-Bastelei installieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.