/e/: Googlefreies OS in den Startlöchern

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere /e/: Googlefreies OS in den Startlöchern im Android News im Bereich Weitere Themen.
J

JSt225

News-Redakteur
Teammitglied
Für ihren Umgang mit Nutzerdaten stehen Google und andere Unternehmen immer wieder in der Kritik von Datenschützern. Der Software-Entwickler Gaël Duval nahm dies im vergangenen Jahr zum Anlass, das Open-Source-Projekt /e/ ins Leben zu rufen. Dabei handelt es sich um ein mobiles Betriebssystem, das unter anderem auf sämtliche Google-Dienste verzichten und die Privatsphäre der Nutzer in den Mittelpunkt stellen soll. Seit gestern steht nun eine erste Beta-Version zum Download bereit.

Als Grundlage kommt dabei eine modifizierte Version des CyanogenMod-Nachfolgers LineageOS zum Einsatz, bei der sämtliche Verbindungen zu Google „gekappt“ wurden. In diesem Zuge wurden einige Standardanwendungen durch Open-Source-Alternativen ersetzt. Als SMS-App kommt beispielsweise der freie Messenger-Dienst Signal zum Einsatz, während die Google-Suche gegen die Metasuchmaschine Searx ausgetauscht wurde. Mit einem /e/-Nutzerkonto bietet das OS bereits erste Cloud-Funktionen, die in Zukunft weiter ausgebaut werden sollen. In den nächsten Wochen soll außerdem ein eigener App-Store mit rund 60 000 Applikationen veröffentlicht werden. Optisch weiß das Betriebssystem durchaus zu gefallen und erinnert dank des „BlissLauncher" stark an iOS.

1*yfampDa5IyKIWBJ8z9kc1g.png

Bisher kann /e/ kann nur auf ausgewählten Geräten getestet werden, unter anderem auf dem Essential Phone. Noch in diesem Jahr sollen über die Internetseite des Projektes Smartphones erhältlich sein, bei denen das vorinstallierte OS durch /e/ ersetzt wurde. Laut eigenen Angaben ist man außerdem auf der Suche nach Hardwareherstellern, die daran interessiert sind, /e/ ab Werk auf ihre Geräte zu spielen.

Falls die in der Projekt-Roadmap vorgesehenen Ziele tatsächlich erreicht werden, könnte sich /e/ sicherlich zu einer interessanten Alternative für Nutzer entwickeln, die großen Wert auf ihre Privatsphäre legen und dafür bereit sind, auf die ein oder andere Google-Anwendung zu verzichten.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-Roms")
Titelbildquelle: Hackernoon
[newsquelle]https://hackernoon.com/leaving-apple-google-e-first-beta-is-here-89e39f492c6f[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: