Google Pixel XL: Firmeninternes Update aus der Zukunft

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Wer hat neuerdings in der Google-Zentrale in Mountain View, Kalifornien eigentlich die Kontrolle über den “roten Knopf”, mit dem Updates an die Nutzer rausgeblasen werden? Nachdem man sich vor gar nicht allzu langer Zeit erstmals die Blöße eines Downgrades für das Nexus 6 geben musste, werden wir jetzt Zeuge der nächsten - eher belustigenden - Panne.

Wir haben den 19. April und trotzdem haben einige Pixel XL-Besitzer bereits das Sicherheitsupdate für Mai bekommen. Das entsprechende Datum weist den Security Level als den vom 5.5. aus. An der Androidversion 7.1.2 ändert sich freilich nichts. Der Hinweis zum gut 62 Megabyte großen Update erklärt allerdings den Fauxpas: Es handelt sich eigentlich nur um ein firmeninternes OTA - also “Googlers only!”. Viel ändern tut der Build N2G470 offenbar nicht und so fügt er sich ein in die laufende Pannen-Serie der Google-Entwickler.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Google Pixel / Pixel XL Forum")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Android OS: Gingerbread & Ice Cream Sandwitch bei 0,9%
Android Wear: 2.0 für LG G Watch R & Watch Urbane
Marktgeschehen: Ubuntu Touch ist tot

[newsquelle]http://www.androidpolice.com/2017/04/18/google-accidentally-pushed-dogfood-test-build-may-2017-security-update-pixel-xl/[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Google Pixel XL: Firmeninternes Update aus der Zukunft Antworten Datum
0
0
0
Oben Unten