Honor 10 in China offiziell - Verkaufsstart Ende April

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Wie angekündigt hat Huawei heute in seiner Heimat das Honor 10 offiziell gemacht. Die auffälligen Farbverläufe hatten dank zahlreicher Leaks bereits seit ein paar Tagen die Runde im Netz gemacht. Wir geben an dieser Stelle lediglich einen kurzen Abriss, da Honor am 15. Mai noch einmal offiziellen Europastart feiert.

Spätestens dann wissen wir auch, wie konkurrenzfähig der Preis hierzulande sein wird. In China geht das Smartphone Ende des Monats für 2.600 Yuan (6GB/64GB) bzw. 2.800 Yuan (6GB/128GB) an den Start. Hierzulande dürfte es etwas teurer werden, als die 1:1 umgerechneten 360€, wenngleich der Preis aufgrund der Ausstattung unterhalb der 499€ des Honor View 10 landen müsste.

Unter der Haube werkelt mit dem Kirin 970 das gleiche SoC von Huawei, wie in der P20-Reihe. Die Bildschirmdiagonale des 19:9-Displays liegt bei 5,8-Zoll. Es löst in Full-HD auf. Mit Android 8.1 (natürlich unter der hauseigene EMUI) ist direkt ab Werk die aktuellste Variante von Oreo installiert. Mit vielen Megapixeln sind die insgesamt drei Kameras an Bord ausgestattet: Hinten eine Dual-Cam mit 16MP (f/1.8) und einem monochromen 24MP-Sensor. 24-Megapixel (f/2.0) besitzt zudem auch die Frontkamera. Der Akku hat erfreulicherweise mit 3.400mAh ein bisschen mehr Kapazität spendiert bekommen, als es auf dem Markt derzeit so der Durchschnitt ist, zumal er ja beispielsweise “nur” die 1080p-Auflösung des Displays versorgen braucht. Eine Schnellladefunktion wird per USB Type-C unterstützt und - aufgemerkt - Huawei hat den 3,5mm Klinkenstecker nicht “vergessen”. Es besteht also kein Bluetooth- oder Adapter-Zwang für Kopfhörer.

03.jpg
Pics: Honor
04.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Honor Allgemein")
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Honor 10 in China offiziell - Verkaufsstart Ende April Antworten Datum
0
0
0
Oben Unten