HTC hat offenbar bunte Farben & berührungsempfindliche Gehäuseseiten am Start

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC hat offenbar bunte Farben & berührungsempfindliche Gehäuseseiten am Start im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

Guru
Sehr bunte Farben, unterschiedliche Materialien UND berührungsempfindliche Gehäuseseiten. HTC hat sich dieses Jahr für seine Smartphones offenbar ein paar Alleinstellungsmerkmale zurechtgelegt. Erste Eindrücke davon dürfte es kommenden Donnerstag geben.

HTC hat sich entschieden, auf Trubel der Consumer Electronics Show in Las Vegas lediglich neues Zubehör rund um seine VR-Brille “Vive” zu zeigen. In Sachen Smartphones soll stattdessen HTC Ocean (aka HTC 11), HTC Ocean Note, HTC One X10 - Gerüchte zu neuen Modellen aus der Mittel- und Oberklasse hat es in den vergangenen Wochen genug gegeben. Zwei kurze Werbeclips bei Twitter zeigen heute, in welcher Richtung sich die Taiwaner dieses Jahr von der Konkurrenz abheben möchten. Zum einen soll es individueller zugehen. So hat man sich offenbar für verschiedene Farbtöne mit Verläufen oder auch Materialien entschieden. Also so in etwa, wie die Live Cases fürs Google Pixel oder die Xpress on Covers der uralten Nokia 3210-Generation. Ob man als Käufer “sein” HTC online designen kann, wie beim MotoMaker ist dabei offen.

So schön Stil und Gestaltungsmöglichkeiten sein mögen, wesentlich interessanter ist ein zweites Werbefilmchen, welches heute ebenfalls über Evan Blass alias @evleaks seinen Weg ins Netz gefunden hat. Darin zu sehen, ein händchenhaltendes Pärchen und ein nicht näher definiertes HTC-Smartphone. Der Clou hierbei ist, dass Apps, wie die Kamera über eine Wischbewegung am Rand des Gehäuses ausgewählt und aktiviert werden. Anders als bei Samsungs Edge-Display wird die Auswahl am Rand eingeblendet, bzw. “schwebt” über dem Rest des Desktops. Die Symbole können demnach sowohl durchgerollt, als auch übers tippen an die Seite ausgewählt werden.

Interessant wird hier sein, wie die berührungsempfindliche Fläche an- und ausgeschaltet wird, um ungewollte Gesten, zum Beispiel beim Herausnehmen aus der Hosentasche, zu vermeiden. Unklar ist generell auch, ob wir die neuen Features bereits diese Woche offiziell zu sehen bekommen oder erst zu einem späteren Zeitpunkt beim neuen HTC-Flaggschiff.

Diskussion zum HTC Line-Up 2017
(im Forum "HTC Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Qualcomm Snapdragon 835: Das SoC der 2017er Top-Smartphones stellt sich vor [CES2017]
Samsung Desktop Experience: Wird das Galaxy S8 zum PC-Ersatz?
Honor 6X: In Deutschland jetzt ab 250€ verfügbar

[newsquelle]https://twitter.com/evleaks[/newsquelle]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.